Notebookcheck

WeTab GmbH: WeTab enttäuscht

Kaum ist das WeTab erhältlich und die ersten Geräte in geringer Stückzahl an die ersten Vorbesteller hinausgegangen, wird Unmut über das Gerät laut.
Simon Kohlstock,

Das WeTab ist seit Dienstag für all diejenigen die es bei Media Markt vorbestellt haben erhältlich. Amazon Kunden sollen das Gerät in den nächsten Tagen erhalten. Die erste Auflage der Geräte ist wohl sehr klein ausgefallen, so dass noch nicht alle Vorbesteller bedient werden konnten. Umso erschreckender sind die vielen negativen Anmerkungen, die die Besitzer des WeTabs zu vermelden haben.

Auf der FaceBook-Seite des WeTabs läuft eine rege Diskussion um das WeTab. Dabei teilt sich die Zahl der Nachrichten in folgende drei Gruppen. 

So gibt es eine Gruppe die unzufrieden ist, da das WeTab schon gegen Beginn dieses Jahres bei Amazon vorbestellt wurde und die Media-Markt Kunden dann bevorzugt wurden.
Die zweite Gruppe ärgert sich darüber, dass das WeTab nicht das liefert was versprochen wurde. So sind viele der versprochenen Funktionen noch nicht freigeschaltet, dazu gehören unter anderem Skype, der Android Market und die Multitouch App.

Die dritte Gruppe ist mit dem WeTab zufrieden, man wusste worauf man sich eingelassen hat und wartet darauf, dass die WeTab GmbH die entsprechenden Updates nachliefert.

Das erste Update hat das WeTab nun auch bereits hinter sich. Dieses soll die Probleme mit der UMTS Verbindung und Probleme mit den Beschleunigungssensoren behoben haben.

Für diejenigen die das WeTab nicht vorbestellt haben, soll das WeTab in der kommenden Woche erhältlich sein. In Anbetracht der aktuellen Liefersituation bei den Vorbestellern, dürfte diese Ankündigung allerdings etwas fragwürdig sein.

Media-Markt bietet beide Modelle des WeTabs an, so kostet die 16 GB Version mit WLAN 449 Euro, das WeTab 3G verfügt über UMTS und 32 GB Speicher und wird 569 Euro kosten.

WeTab GmbH | WeTab
WeTab GmbH | Anschlüsse des WeTabs

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > WeTab GmbH: WeTab enttäuscht
Autor: Simon Kohlstock, 23.09.2010 (Update:  9.07.2012)