Notebookcheck Logo

Xiaomi 13 abgesagt, Xiaomi 14 Launch durch Verpackung und Screenshot praktisch bestätigt

Xiaomi hat sich offenbar kurzfristig entschlossen statt des Xiaomi 13 gleich ein Xiaomi 14 auf den Markt zu werfen, wie ein Bild von Verpackungen und ein Screenshot nahelegen. (Bild: OnLeaks)
Xiaomi hat sich offenbar kurzfristig entschlossen statt des Xiaomi 13 gleich ein Xiaomi 14 auf den Markt zu werfen, wie ein Bild von Verpackungen und ein Screenshot nahelegen. (Bild: OnLeaks)
(Update: Fake, es bleibt beim Xiaomi 13!) Für Xiaomi ist es ungewöhnlich, eine Smartphone-Generation einfach zu überspringen, doch das Upgrade von Xiaomi 12 auf die 2023-Flaggschiffe mit Leica-Kamera, 1-Zoll-Sensor und Snapdragon 8 Gen 2 rechtfertigt offenbar den Sprung auf die Bezeichnung Xiaomi 14. Das viel geleakte Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro dürfte Anfang Dezember nun als Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Pro starten, wie aktuelle Leaks und Bilder nahelegen.

Es sieht ganz danach aus als hätte Xiaomi für die nächsten Smartphone-Flaggschiffe einen Generationensprung geplant. Nachdem wir die letzten Wochen und Monate bereits viel über Xiaomi 13, Xiaomi 13 Pro und ein wenig über das später startende Xiaomi 13 Ultra gesehen und gelesen haben, gelten diese Leaks nun offenbar allesamt für Xiaomi 14, Xiaomi 14 Pro und Xiaomi 14 Ultra, wobei erstere in China bereits Anfang Dezember erwartet werden.

Das signalisieren aktuell gleich zwei Leaks. Einerseits ist das Bild unten im chinesischen Netzwerk Weibo aufgetaucht, das ein paar Verpackungen zeigt. Auf einem ist neben dem roten Leica-Logo und dem Mi-Logo auch die Bezeichnung Xiaomi 14 zu erkennen, wenngleich die Qualität dieses Photos zu wünschen übrig lässt und durchaus auch ein Fake sein könnte. Es gibt allerdings auch andere Hinweise auf einen möglicherweise recht kurzfristig abgesagten Xiaomi 13 Launch.

Weitere Indizien für einen Xiaomi 14 Launch Anfang Dezember

Wie erinnern uns, dass bereits im September ein früher Xiaomi 13 Prototyp einige Details zu den Specs verraten hatte, die Modellnummer war damals 2210132C. Mittlerweile wissen wir, dass es sich hierbei um das Xiaomi 13 Pro handelte, das nun wohl als Xiaomi 14 Pro starten wird. Im Screenshot unten zeigt sich das reguläre Xiaomi 13 mit der Modellnummer 2211133C, die globalen Varianten werden natürlich als 2210132G und 2211133G erwartet. Der Screenshot unten bestätigt zudem einen Snapdragon 8 Gen 2 mit 3,2 Ghz Taktfrequenz, 12 GB RAM sowie ein auf Android 13 basierendes MIUI 14. Warum sich Xiaomi für den Generationensprung entschieden hat wissen wir aktuell nicht, möglicherweise rechtfertigt der Sprung auf Leica-Kamera, 1-Zoll-Sensor, Snapdragon 8 Gen 2 und das angeblich deutlich "leichtere" MIUI 14 in den Augen des Xiaomi-Managements auch eine höhere Versionsnummer, die künftig zudem synchron mit MIUI wäre. 

Ein Screenshot eines Xiaomi 14 verrät: Xiaomi überspringt die Xiaomi 13 Generation für seine 2023 Leica-Kamera-Flaggschiffe.
Ein Screenshot eines Xiaomi 14 verrät: Xiaomi überspringt die Xiaomi 13 Generation für seine 2023 Leica-Kamera-Flaggschiffe.

Update 13:00: Laut Leaker bleibt es bei Xiaomi 13

Möglicherweise handelte es sich bei beiden Leaks offenbar doch um einen Fake. Das meldet zumindest der zuvor als Verbreiter dieser Infos aufgetretene Twitter-User Kartikey Singh. Es könnte also doch bei der Bezeichnung Xiaomi 13 bleiben, bis auf die Revidierung des Leakers liegen aber auch hierfür aktuell keine bestätigten Informationen vor.

Update 19.11.2022: Laut Xiaomi ein Fake

Laut Wang Hua von Xiaomi China sind die Bilder definitiv gefälscht, es bleibt also beim Xiaomi 13.

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > Xiaomi 13 abgesagt, Xiaomi 14 Launch durch Verpackung und Screenshot praktisch bestätigt
Autor: Alexander Fagot, 18.11.2022 (Update: 19.11.2022)