Notebookcheck Logo

Xiaomi Band 7: Neuer Fitness-Tracker soll in Kürze vorgestelt werden

Laut einem Leak soll der Launch des Xiaomi Band 7 als Nachfolger des Xiaomi Mi Smart Band 6 unmittelbar bevorstehen. (Bild: Amazon)
Laut einem Leak soll der Launch des Xiaomi Band 7 als Nachfolger des Xiaomi Mi Smart Band 6 unmittelbar bevorstehen. (Bild: Amazon)
Der Launch des Xiaomi Band 7 soll nun endlich unmittelbar bevorstehen, so ein bekannter Leaker. Die Massenfertigung des neuen Wearables sei bereits angelaufen.

Nachdem kürzlich Huawei seinen neuen Fitness-Tracker Huawei Band 7 in China vorgestellt hat, steht der Launch eines weiteren Fitness-Trackers eines chinesischen Herstellers bevor. Bereits seit geraumer Zeit wird das Xiaomi Band 7 / Xiami Mi Band 7 erwartet, was nun nicht mehr lange dauern soll.

Laut einem Post bei Weibo des in der Regel gut informierten Leakers Digital Chat Station ist das Xiaomi Band 7 bereits in die Massenproduktion gestartet. Der Launch soll unmittelbar bevorstehen, auch wenn noch kein konkreter Termin genannt wird. Eigentlich war die Präsentation des Nachfolgers des Xiaomi Mi Smart Band 6 (ca. 50 Euro bei Amazon) schon früher geplant gewesen. Aufgrund der in China wieder an Brisanz zunehmenden Pandemie gab es aber größere Probleme bei der Fertigung, was zu einer Verzögerung geführt hat.

Kürzlich gab es Gerüchte um eine Präsentation des Xiaomi Band 7 am 10. Mai, was der Dienstag der kommenden Woche wäre. Diesen Termin dürfte man wohl nicht halten, da es bisher noch keine Terminankündigung seitens Xiaomi gab. Dennoch dürfte eine Präsentation im Mai wahrscheinlich sein, wenn auch wohl zunächst nur für den chinesischen Markt.

Laut bisheriger Leaks zum Xiaomi Band 7 mit den Modellnummern M2129B1 und M2130B1 kommt der Tracker in zwei verschiedenen Varianten auf den Markt: einmal mit und einmal ohne NFC. Dazu wird erwartet, dass neben GPS auch ein mit 1,56 Zoll etwas größeres Display mit einer Auflösung von 192 x 490 Pixeln verbaut ist. Ein weiterer Leak hatte von einem 250 mAh Akku berichtet, was doppelt so groß wäre wie bei der sechsten Generation. Dies dürfte auch längere Akkulaufzeiten mit sich bringen. (Korrektur: Die Quelle gibt 250 mA Ladestrom an, nicht die Kapazität. Danke für den Hinweis im Kommentar.)

 

 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Xiaomi Band 7: Neuer Fitness-Tracker soll in Kürze vorgestelt werden
Autor: Marcus Schwarten,  6.05.2022 (Update:  9.05.2022)