Notebookcheck

Xolo: Günstige 5 Zoll Quadcore-Smartphones Xolo Q1010 und Q1100

Xolo: Günstige 5 Zoll Quadcore-Smartphones Xolo Q1010 und Q1100
Xolo: Günstige 5 Zoll Quadcore-Smartphones Xolo Q1010 und Q1100
Lava International hat mit dem Verkauf seiner beiden 5-Zoll-Smartphones Xolo Q1010 und Q1100 in Indien begonnen. Zu Preisen zwischen umgerechnet rund 150 und 180 Euro bieten die Android-Smartphones ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der indische Hersteller von Mobiltelefonen Lava International Ltd. hat unter seinem Label Xolo wie erwartet 2 neue und günstige Android-Smartphones mit 5 Zoll großen HD-IPS-Displays (5-Finger-Touch) und einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln herausgebracht.

Die neuen 8,3 Millimeter flachen Smartphones Xolo Q1010 und Xolo Q1100 haben jeweils eine 8-MP-Hauptkamera mit BSI-Sensor an der Rückseite, sowie eine 2-MP-Kamera vorne an Bord. Das Xolo Q1010 läuft mit einem Quadcore-Prozessor MTK6582 (1,3 GHz) von MediaTek inklusive Mali-400 MP2 GPU und kostet knapp 13000 indische Rupien (INR), was aktuell etwa 153 Euro entspricht. Als Betriebssystem ist Android 4.2 Jelly Bean installiert.

Für das Modell Xolo Q1100 will der indische Smartphone-Hersteller knapp 15000 Rupien haben, das sind zum aktuellen Tageskurs rund 177 Euro. Dafür gibt es einen Quadcore-Prozessor Snapdragon 400 MSM8228, der mit 1,4 GHz getaktet ist und dem eine Adreno 305 GPU zur Seite steht. Beide Xolo-Smartphones verfügen zudem über jeweils 1 GByte RAM, 4 (Xolo Q1010) oder 8 GByte (Xolo Q1100) Systemspeicher, der sich via microSD-Slot um bis zu 32 GByte erweitern lässt.

Bei den Schnittstellen findet sich neben USB und WLAN 802.11b/g/n auch Bluetooth 3.0 (Xolo Q1100) respektive Bluetooth 4.0 beim Xolo Q1010. Die Kapazität des Akkus beziffert Lava für das Modell Q1010 mit 2250 mAh, das Q1100 hat eine eingebaute 2000-mAh-Batterie unter der flachen Haube. Die beiden Smartphones sind ab sofort in Indien erhältlich.

Ob es das Xolo Q1010 und das Q1100 auch in anderen Ländern als Indien geben wird, ist bisher nicht bekannt. Hierzulande würden die Xolo-Smartphones allerdings auf starke Konkurrenz treffen: beispielsweise das Acer Liquid Z5 Duo für 170 Euro, das Archos 50 Platinum (170 Euro) oder Huaweis Ascend G700 für rund 200 Euro. Das Motorola Moto G ist ebenfalls für einen Kampfpreis von 170 Euro erhältlich. Allerdings mit einem 4,5-Zoll-Display.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-02 > Xolo: Günstige 5 Zoll Quadcore-Smartphones Xolo Q1010 und Q1100
Autor: Ronald Tiefenthäler, 14.02.2014 (Update: 14.02.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.