Notebookcheck
 

Gratis und legal: Eine Windows 7- bzw. Vista-DVD kostenlos herunterladen

Gratis und legal: Eine Windows 7- bzw. Vista-DVD kostenlos herunterladen
Gratis und legal: Eine Windows 7- bzw. Vista-DVD kostenlos herunterladen
Notebooks und PCs werden heutzutage größtenteils ohne vollwertige Windows-Installations-DVD ausgeliefert. Eine Neuinstallation des Betriebssystem ist daher allenfalls per Recovery-Partition möglich. Dabei geht es auch anders: Microsoft ermöglicht es jedem Anwender ein Abbild einer Windows 7- bzw. Windows Vista-DVD herunterzuladen – kostenlos. Die Abwicklung übernimmt ein Handelspartner von Microsoft.

Das Notebook wurde ohne Windows-Installations-DVD geliefert? Das Problem lässt sich lösen. Die Webseite „Digital River“ stellt alle Daten bereit, um eine Windows 7- und Windows Vista-Installations-DVD zu erstellen. Beide Windows-Versionen sind sowohl in der 32bit- als auch der 64bit-Variante vorhanden. Das gibt jedem Computernutzer die Möglichkeit an eine vollwertige Installations-DVD zu gelangen, falls dem eigenen Rechner keine beigelegt war. Das Herunterladen der Daten wurde von Microsoft genehmigt. „Digital River“ ist ein Partner Microsofts bei der Verteilung von Microsoftprodukten per Internet.

Der Computerhersteller „Dell“ stellt auf seiner Webseite ein Verknüpfung zu den Windows-Installationsdateien auf der „Digital River“-Webseite her. Jede Windows-Version liegt in verschiedenen Sprachversionen vor. Achten Sie darauf, die richtige Version herunter zu laden.

Windows 7 finden Sie auf der Webseite in Form eines DVD-Abbilds im „iso“-Format. Dieses Abbild brennen Sie auf eine DVD und schon besitzen eine Windows 7-DVD. In Sachen Windows Vista ist die Vorgehensweise ein wenig schwieriger. Eine Anleitung finden Sie auf der Dell-Webseite – in englischer Sprache.

Quelle(n)

Eigene

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-04 > Gratis und legal: Eine Windows 7- bzw. Vista-DVD kostenlos herunterladen
Autor: Sascha Mölck, 28.04.2012 (Update:  9.07.2012)