Notebookcheck
 

Nokia: Billig-Handy Nokia 108 für 30 US-Dollar

Nokia: Billig-Handy Nokia 108 für 30 US-Dollar
Nokia: Billig-Handy Nokia 108 für 30 US-Dollar
Nokia hat bei den ganz günstigen und einfachen Handys der 100er Serie das Nokia 108 angekündigt. Das Nokia 108 kostet rund 30 US-Dollar, integriert eine VGA-Kamera und ist auch als Dual-SIM-Modell erhältlich.

Nokia stellt seinen Billig-Handys Nokia 105, 106, 107 und Nokia 109 das neue Modell Nokia 108 zur Seite. Das Nokia 108 hat eine einfache VGA-Kamera mit 0,3 MPixeln an der Rückseite an Bord und ist auch als Mobiltelefon mit Dual-SIM-Unterstützung erhältlich. Laut Nokia wird das Nokia 108 im 4. Quartal 2013 zu Preisen von rund 30 US-Dollar auf den Markt kommen.

Das Nokia 108 integriert einen microSD-Slot für Speicherkarten mit einer Kapazität bis zu 32 GByte. Nokias Handy 108 misst 110,4 x 47 x 13,5 Millimeter und wiegt knapp 70 Gramm. An der Vorderseite hat das Nokia 108 ein 1,8-Zoll-Display (64k Farben) mit einer Auflösung von 160 x 128 Pixeln. Der Akku hat laut Nokia eine Kapazität von 950 mAh und soll im Stand-by rund 31 Tage durchhalten.

Als Software findet sich ein MP3-Player, FM-Radio und das legendäre Handy-Game Snake. Mit Nokia Slam lassen sich Fotos und andere Inhalte via Bluetooth schnell auf andere Geräte übertragen. Zunächst kommt das Nokia 108 in den Farben Rot, Schwarz und Weiß auf den Markt. Später folgen dann Modelle in Cyanblau und Gelb.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-09 > Nokia: Billig-Handy Nokia 108 für 30 US-Dollar
Autor: Ronald Tiefenthäler, 16.09.2013 (Update: 16.09.2013)