Notebookcheck
 

Nokia: Windows-Smartphones Lumia 820 und Lumia 920 ab 499 Euro

Nokia: Windows-Smartphones Lumia 820 und Lumia 920 ab 499 Euro
Nokia: Windows-Smartphones Lumia 820 und Lumia 920 ab 499 Euro
Nokia bringt die neuen Smartphones Lumia 820 und Lumia 920 mit Microsofts Windows Phone 8 im November auf den deutschen Markt. Der Einstiegspreis liegt bei 499 Euro für das Lumia 820. Das Flaggschiff Lumia 920 wird dagegen 649 Euro (UVP) kosten.

Vor Kurzem hat der finnische Konzern Nokia in New York das neue Line-Up mit Microsoft Windows Phone 8 Betriebssystem vorgestellt. Heute wurden die deutschen Preise für das Nokia Lumia 820 als Einsteigermodell sowie für das Lumia 920 veröffentlicht. Los geht es ab 499 Euro (UVP) für das Lumia 820. Das besser ausgestattete Lumia 920 wird 649 Euro (UVP) kosten und damit in der Region des Apple iPhone 5 spielen. HTC wird mit dem Windows Phone 8X ein Konkurrenzprodukt im Angebot haben.

Das Nokia Lumia 820 ist ein Mittelklasse-Gerät, dessen Cover sich austauschen lassen. Ein netter Nebeneffekt ist die Möglichkeit den Akku kabellos über eine spezielle Rückseite laden zu können. Neben der Optik zählen natürlich auch die inneren Werte: Das Smartphone ist mit einem 4,3-Zoll-Bildschirm (800 x 480 Pixel), einem Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core SoC mit 1,5 GHz, 1 GByte RAM, 8 GByte internem Speicher und einem 1650 mAh großen Akku ausgestattet. Letzterer lässt sich austauschen und die Speicherkapazität kann mittels Micro-SD-Speicherkarte erweitert werden. Das Smartphone bringt insgesamt 160 Gramm auf die Waage und ist mit dem HTC Windows Phone 8S vergleichbar.

Das Nokia Lumia 920 ist dagegen das Flaggschiff von Nokia im neuen Portfolio. Es bietet neben einem großen 4,5-Zoll-Bildschirm (1280 x 720 Pixel) unter anderem NFC, einen 2000-mAh-Akku, den gleichen Dual-Core SoC von Qualcomm, 32 GByte Speicherplatz und eine 8,7-Megapixel-Hauptkamera mit digitalem und optischem Bildstabilisator sowie LED-Blitz. Mit 185 Gramm ist es ein wenig schwerer als das kleinere Lumia 820, bietet insgesamt aber zahlreiche Funktionen und Features, die sich sehen lassen können. Die detaillierten Spezifikationen finden Sie auf den unten verlinkten Produktseiten von Nokia.

Das Apple iPhone 5 ist mit einem Gesatmgewicht von 112 Gramm und einer Bauhöhe von 7,6 Millimetern natürlich deutlicher leichter und schlanker unterwegs, allerdings bietet das Smartphone aus Cupertino nur eine Single-Chip-Funklösung. Die Geräte von Nokia bieten ab Werk einen Peta-Band-LTE-Chip, den sich viele im neuen iPhone gewünscht haben, da dieses in Deutschland nur mit dem Netz von T-Mobile kompatibel ist.

Vodafone Deutschland nimmt beide Smartphone zum Launch ins eigene Programm. mobilcom-debitel wird die beiden Geräte ebenfalls anbieten. o2 Telefonica und die Deutsche Telekom bieten in Deutschland nur das Nokia Lumia 820 an, wobei die Deutsche Telekom das Smartphone als erstes Windows-Phone mit LTE-Support anbietet. Beide Geräte bietet dafür einen Peta-Band-LTE-Chip mit den Frequenzbereichen 800, 900, 1800, 2100 und 2600 MHz. Alle Modelle unterstützen natürlich HSPA+.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-09 > Nokia: Windows-Smartphones Lumia 820 und Lumia 920 ab 499 Euro
Autor: Felix Sold, 27.09.2012 (Update:  6.06.2013)