Sprint: 4G-Tablet HTC Evo View ab 24. Juni für 400 US-Dollar

Sprint: 4G-Tablet HTC Evo View ab 24. Juni für 400 US-Dollar
Sprint: 4G-Tablet HTC Evo View ab 24. Juni für 400 US-Dollar
In den USA ist das 7-Zoll-Tablet Evo View 4G ab dem 24. Juni bei US-Telefongesellschaft Sprint für 400 US-Dollar zu haben. Zudem hat Sprint den Verkauf von RIMs Playbook gestartet.

US-Telco und Netzbetreiber Sprint hatte das HTC Tablet Evo View 4G bereits auf der CTIA 2011 im Rahmen seiner Pressekonferenz vorgestellt, nun hat Sprint auch den Preis und den Marktstart für das 4G-Tablet HTC Evo View 4G in den USA bekannt gegeben. Das Tablet HTC Evo View 4G ist ab dem 24. Juni mit 2-Jahres-Vertrag für 399 US-Dollar zu haben.

Zudem hat Sprint damit begonnen, das Tablet Playbook von RIM in seinem Online-Shop zu verkaufen. Allerdings bietet Sprint derzeit lediglich das Playbook mit WLAN und 16 GByte Speicher an und verlangt hierfür aktuell rund 500 US-Dollar. In einer Mitteilung von Sprint wird aber darauf verwiesen, dass Sprint und RIM bereits am Tablet Blackberry 4G arbeiten.

Das 7 Zoll große HTC Evo View 4G rechnet mit einem Single-Core Snapdragon-Prozessor, der mit 1,5GHz getaktet ist und hat 1 GByte RAM sowie Android Gingerbread an Bord. Ein Update auf Android Honeycomb wurde bereits angekündigt. Das 7-Zoll-Tablet Blackberyy Playbook von RIM nutzt einen mit 1 GHz getakteten Dual-Core OMAP4430 von TI und ebenfalls 1 GByte RAM, als Betriebssystem kommt aber das proprietäre Blackberry Tablet OS zum Einsatz.

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > Sprint: 4G-Tablet HTC Evo View ab 24. Juni für 400 US-Dollar
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.06.2011 (Update:  9.07.2012)