Notebookcheck

Acer: Nettop Aspire 3700 mit Intel Atom D525 und Ion 2

Acer hat aus seiner Aspire-Nettop-Serie das Aspire R3700 mit Dual-Core Atom D525 und Ion-2-Grafik vorgestellt. Der Rechenknirps kann auch Full-HD in 1080p ruckelfrei darstellen.

Acers Nettop-Familie erhält starken Zuwachs: das Aspire 3700. Das Aspire R3700 hat neben dem Zweikernprozessor Intel Atom D525 mit 1,8 GHz und Hyper-Threading-Technologie auch Nvidias Grafikbeschleuniger „Ion 2“ GT218 an Bord.

Der R3700 ist mit bis zu 4 GByte DDR3 und einer 500-GByte-Festplatte auch speicherhungrigen Anwendungen gewachsen. Verbindung zur Außenwelt hält Acers R3700 via 6 USB-2.0-Anschlüssen, einem VGA- und einem HDMI-Port, Gigabit-LAN, WLAN 802.11b/g/n, S/PDIF, einer Kopfhörer- und einer Mikrofon-Buchse und einem Multi-in-1-Kartenleser.

Das Nettop R3700 kommt mit den Abmessungen von 192 x 192 x 36 Millimetern daher und soll mit Microsofts Windows 7 Starter (32 Bit), Home Basic (64 Bit) oder Home Premium (32 und 64 Bit) ausgeliefert werden. Zudem soll es Modellversionen des R3700 mit Linux oder FreeDOS geben. Geizhals.at listet das Acer Aspire R3700 derzeit ab 479 Euro.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > Acer: Nettop Aspire 3700 mit Intel Atom D525 und Ion 2
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.09.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.