Notebookcheck

Acer: Subnotebook Aspire V5-122 mit AMD-Temash-APU

Acer: Subnotebook Aspire V5-122 mit AMD-Temash-APU
Acer: Subnotebook Aspire V5-122 mit AMD-Temash-APU
AMDs kommende APU-Generation wirft ihre Schatten voraus: Erstmals wurden die neuen "Temash"-SoCs A4-1200 und A6-1450 in einem Subnotebook von Acer gesichtet. Das kompakte Aspire V5-122 will darüber hinaus mit einem IPS-Panel samt Touchscreen punkten.

Im Zuge der für die nächsten Wochen erwarteten, offiziellen Ankündigung von AMDs neuer Kabini-APU beziehungsweise deren Low-Voltage-Ableger Temash, sind nun erste Details zu einem finalen Produkt durchgesickert.

Dabei handelt es sich um das Acer Aspire V5-122, welches von verschiedenen Internet-Händlern als demnächst verfügbar gelistet wird. Das 22 Millimeter flache Subnotebook soll in verschiedenen Ausstattungsversionen erscheinen, die entweder auf den A4-1200 (2 Kerne, 1,0 GHz) oder aber den schnelleren A6-1450 (4 Kerne, 1,0 - 1,4 GHz) setzen. Die Grafikberechnung übernimmt jeweils eine integrierte Grafiklösung, die auf die Bezeichnung Radeon HD 8180G respektive 8280G hört. Für alle Modelle identisch ist das 11,6 Zoll große WXGA-Display mit IPS-Panel und Touchscreen.

Die weitere Ausstattung umfasst unter anderem 2 GByte fest verlöteten Arbeitsspeicher (zusätzlicher DIMM-Slot vorhanden), verschiedene Festplatten von 320 bis 500 GByte, Bluetooth 4.0 sowie USB 3.0. Für Akkulaufzeiten von bis zu 5 Stunden sorgt ein 30-Wattstunden-Akku, zudem kann ein optionaler Zweitakku mit weiteren 27 Wattstunden verbaut werden. Je nach Konfiguration könnte das nur knapp 1,4 Kilogramm schwere Aspire V5-122 zu Preisen um etwa 400 Euro auf den Markt kommen.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-05 > Acer: Subnotebook Aspire V5-122 mit AMD-Temash-APU
Autor: Till Schönborn,  1.05.2013 (Update: 24.06.2013)
Till Schönborn
Till Schönborn - Managing Editor Business
Freude am Schreiben und die Faszination für (mobile) Technik brachten mich im Herbst 2011 zu Notebookcheck. Neben unzähligen Notebook-Tests und Newsmeldungen habe ich seitdem eine Reihe technischer Hintergrundartikel zu CPU- und GPU-Architekturen verfasst und betreue zudem unsere Hardware-Datenbank. Seit Anfang 2014 leite ich den Bereich der Premium-Business-Notebooks, fühle mich aber auch im Smartphone- oder Tablet-Segment zu Hause – das gespannte "Kribbeln" beim Testen neuer Hardware ist auch nach vielen Jahren noch nicht verflogen. Die schmale Freizeit zwischen Studium und Job wird zumeist fernab jeglicher Elektronik in der Natur verbracht.