Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Allview: Tablets Viva H7 LTE, H8 LTE und H10 LTE

Allview: Tablets Viva H7 LTE, H8 LTE und H10 LTE
Allview: Tablets Viva H7 LTE, H8 LTE und H10 LTE
Von Allview sind ab heute auch die Android-Tablets der Viva-H-Familie mit LTE-Unterstützung im Rahmen der Vorbestellung verfügbar. Die Modelle Viva H7 LTE, Viva H8 LTE und Viva H10 LTE decken den Bereich 7 bis 10,1 Zoll ab.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Unter der Marke Allview hat die S.c. Visual Fan S.r.l. aus dem rumänischen Brașov (Kronstadt) vergangenen Monat im November sein 7-Zoll-Tablet Viva H7 Xtreme mit Full HD und 3G für 180 Euro präsentiert. Heute hat das Label drei weitere Modellvarianten mit eingebautem LTE-Mobilfunkmodem angekündigt. Die Neuen heißen Viva H7 LTE für rund 140 Euro, Viva H8 LTE (190 Euro) und Viva H10 LTE zu einem Preis von knapp 230 Euro.

Interessierte Kunden können die neuen LTE-Tablets ab sofort vorbestellen. Laut Hersteller werden die neuen Tablets mit Googles Mobile-OS Android 4.4.4 KitKat ab dem 23. Dezember 2014 an die Kunden geliefert. Alle drei Tablets arbeiten jeweils mit einem nicht näher bezeichneten Quadcore-Prozessor mit 1,5 GHz inklusive Mali-T760 GPU. Bei diesem SoC könnte es sich um den 64 Bit fähigen ARM Cortex A53 basierten MT6732 von MediaTek handeln, der Ende Februar diesen Jahres angekündigt wurde.

Als weitere Gemeinsamkeiten verfügen die Allview-LTE-Tablets jeweils über 1 GByte RAM, 8 GByte Systemspeicher, der sich via optional erhältlicher microSD-Speicherkarten um bis zu 32 GByte erweitern lässt, WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0. Die Displayauflösung der Modelle H8 LTE und H10 LTE mit 8 respektive 10,1 Zoll beträgt 1280 x 800 Pixel. Das 7"-Tablet H7 LTE zeigt 1024 x 600 Pixel. Als Batterien sind Lithium-Polymer-Akkus mit 2500 mAh (H7 LTE), 4000 mAh (H8 LTE) und 6500 mAh bei Allviews Viva H10 LTE eingebaut. Das H10 integriert zudem eine 5-MP-Hauptkamera und eine 2-MP-Frontcam. Die beiden anderen Tablets haben lediglich zwei einfache Kameras an Bord (2 MP hinten, 0,3 Mp vorne).

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13480 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-12 > Allview: Tablets Viva H7 LTE, H8 LTE und H10 LTE
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.12.2014 (Update: 18.05.2021)