Notebookcheck

Android 10 auf OnePlus 5 und OnePlus 5T: Open Beta startet

Sowohl OnePlus 5 als auch OnePlus 5T erhalten Android 10: Die erste offene Betaversion von OxygenOS 10.0 steht bereit.
Sowohl OnePlus 5 als auch OnePlus 5T erhalten Android 10: Die erste offene Betaversion von OxygenOS 10.0 steht bereit.
Wer ein OnePlus 5 oder OnePlus 5T aus 2017 besitzt, darf sich freuen - das dritte und vermutlich letzte große Android-Update nach Android 8 und Android 9 steht bereit, zumindest mal als offene Beta für alle. Die erste Betaversion von OxygenOS 10, basierend auf Android 10, steht bereit.
Alexander Fagot,

Nicht jedes Smartphone aus 2017 erhält noch Android 10, somit ist durchaus erfreulich, dass sich OnePlus an sein Versprechen hält und nun, etwas spät, aber doch, mit der ersten offenen Beta für OxygenOS 10 auf OnePlus 5 und OnePlus 5T beginnt. Jeder, der bereits auf die erste Beta updaten will, kann das prinzipiell tun, allerdings muss man sie manuell installieren, ein Update via OTA wird es erst mit der finalen Version geben.

Im Gegensatz zum OnePlus 5 bringt das Update am OnePlus 5T auch neue Fullscreen-Gesten mit, beide ehemaligen Flaggschiffe profitieren vom neuen GUI von OxygenOS 10. Die Downloadlinks sind im offiziellen OnePlus-Forum verlinkt, dort findet sich auch die obligatorische Warnung, dass Betasofware prinzipiell Fehler aufweisen kann - auf produktiv genutzten Smartphones, sollte man also möglicherweise auf die finale Version warten. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Android 10 auf OnePlus 5 und OnePlus 5T: Open Beta startet
Autor: Alexander Fagot, 27.04.2020 (Update: 27.04.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.