Notebookcheck

Asus ROG Phone 2: Launch im Juli mit 120 Hz-Display & Tencent Games

Der Nachfolger des ersten ROG Phone von Asus wird im Juli kommen und deutliche Verbesserungen bringen.
Der Nachfolger des ersten ROG Phone von Asus wird im Juli kommen und deutliche Verbesserungen bringen.
Einige Hinweise deuten aktuell auf einen Juli-Termin für das nächste Gamer-Handy aus dem Hause Asus. Das ROG Phone 2 wird in Zusammenarbeit mit Tencent Games entwickelt und soll mit 120 Hz-Display eine echte Alternative zum Razer Phones werden.

Auf Weibo hat Asus den Juli-Termin selbst ins Gespräch gebracht, dort hört man zum ersten Mal auch über eine Kooperation zwischen der Republic of Gamers und Tencent Games, die etwa für League of Legends mitverantwortlich zeichnen. Tencent dürfte hierbei System-Optimierungen und diverse Anpassungstools zur Verfügung stellen, was konkret zum nächsten Asus Gamer-Handy beigesteuert wird, ist noch nicht bekannt.

In Bezug auf die Hardware, die im Juli (vorerst wohl im chinesischen Markt) verfügbar sein soll, ist ebenfalls noch nicht allzu viel bekannt. Als sicher gilt natürlich der aktuelle Snapdragon 855, vermutet wird zudem mehr RAM und ein 120 Hz-Display als echte Alternative zum Razer Phone 2 (bei Amazon aktuell um 511 Euro) und als Upgrade zum 90 Hz-Display des Vorgängers.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Asus ROG Phone 2: Launch im Juli mit 120 Hz-Display & Tencent Games
Autor: Alexander Fagot,  8.06.2019 (Update:  8.06.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.