Notebookcheck

Asus: U36JC mit flotter Hardware und schlankem Gehäuse

Das neue Ultra-Thin Notebook U36JC-RX081V findet ab Ende Januar 2011 seinen Weg auf den deutschen Markt. Bereits Anfang Dezember 2010 wurde es in Taiwan präsentiert.
Felix Sold,

Der jüngste Spross der „Ulimited“-Notebookserie heißt Asus U36JC-RX081V. Bereits Anfang Dezember 2010 wurde das neue Gerät in Taiwan der Öffentlichkeit vorgestellt (wir berichteten) und ab Ende Januar 2011 wird es auch für deutsche Kunden erhältlich sein.

Das Notebook ist trotz aktueller Hardware und 13,3-Zoll-Bildschirm (1366 x 768 Pixel) sehr schlank und leicht (Magnesium Chassis) und misst maximal 19 Millimeter in der Höhe. Nachteil für ein mobiles Gerät ist sicherlich die hochglänzende Bildschirmoberfläche. Im Inneren werkelt ein Intel Core i5-480M (2,66 GHz) der 2010er Intel Arrandale-Reihe sowie eine Nvidia GeForce 310M.  Ein Update auf die kürzlich vorgestellten Intel Sandy Bridge CPUs ist bisher nicht in Sicht.

Weitere Highlights des Asus U36JC sind die integrierte Grafikumschaltung Nvidia Optimus, eine USB-3.0-Schnittstelle sowie ein großer 8-Zellen-Akku mit 5600 mAh. Dieser soll bei voller Landung bis zu 10 Stunden Laufzeit ermöglichen. Je nach Wunsch ist das U36JC in Schwarz oder Silber erhältlich. In knapp zwei Wochen sollen die Geräte zu Preisen von 929 Euro (UVP) inklusive Mehrwertsteuer über die Ladentheke gehen.

Für Schnellentschlossene! Die Elektronikkette MediaMarkt bietet auf Seite 2 des aktuellen Prospekts „1000 Produkte zum Einkaufspreis“ das Asus „PRO36JC-RX160V“ an (Link im Anhang), das im Vergleich lediglich eine kleinere Festplatte (320 statt 500 GByte) mit sich bringt. Highlight an diesem Angebot: Das Gerät wird für nur 727,09 Euro angeboten. Interessanter Weise scheint auch diese Version auf den Fingerprint Sensor zu verzichten und ein genaues Vergleichen mit dem U36JC-RX081V ist angebracht. Eine Mitnahmegarantie gibt es wie üblich nicht und man sollte sich dementsprechend beeilen.

Spezifikationen des Asus U36JC-RX081V:

  • Bildschirm: 33,78 Zentimeter (13,3 Zoll, 1366 x 768 Pixel, Glare-Type, LED)
  • Prozessor: Intel Core i5-480M (2,66 GHz, Turbo Boost bis 2,93 GHz, 3 MByte Intel Smart Cache)
  • Chipsatz: Intel HM55
  • Grafik: Nvidia GeForce 310M + Intel GMA HD (Nvidia Optimus Grafikumschaltung)
  • RAM: 4 GByte (DDR3, 1066 MHz, maximal 4 GByte)
  • HDD: 500 GByte (S-ATA, 5400 U/Min)
  • Kommunikation: Gigabit Ethernet | WLAN 802.11b/g/n | Bluetooth 3.0 +HS
  • Schnittstellen: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, VGA, Audioschnittstellen, 5-in-1-Kartenleser, RJ-45
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium (64-Bit)
  • Akku: 8 Zellen (Lithium-Ionen, 5600 mAh, bis zu 10 Stunden Laufzeit)
  • Abmessungen: 322 x 232 x 19 Millimeter (B x T x H)
  • Gewicht: 1,7 Kilogramm
  • Farbvarianten: Schwarz, Silber
  • Preis: 929 Euro (UVP)

(Bilder: Notebookcheck / Asus)

(Bildschirmfoto - MediaMarkt Prospekt)

Quelle(n)

Alle 12 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > Asus: U36JC mit flotter Hardware und schlankem Gehäuse
Autor: Felix Sold, 18.01.2011 (Update:  9.07.2012)