Notebookcheck

Belinea c.book 1700

Ausstattung / Datenblatt

Belinea c.book 1700
Belinea c.book 1700
Bildschirm
17 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
4 kg
Preis
620 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Belinea c.book 1700

80% Belinea c.book 1700
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.08.2009
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GS: DirectX 10 fähige Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für DirectX 9 Spiele und H.264 Beschleunigung. Für DirectX 10 Effekte reicht die Performance nicht aus. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache
T4200:
Der Intel Pentium T4200 ist ein Dual-Core Einstiegs Prozessor von Intel mit jediglich 1 MB Level 2 Cache und ohne Virtualisierungsfunktionen. Dem T4200 fehlen im Vergleich zur Core 2 Duo Linie auch einige Stromsparfunktionen.
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Belinea: Bis 2008 handelte es sich dabei um eine Eigenmarke von Maxdata, die aber auch unter eigenem Namen Notebooks herausgaben. Nach dem Konkurs von Maxdata wurde Belinea von Brunen übernommen, von denen auch One Notebooks stammen. Der Unternehmenssitz ist in beiden Fällen Deutschland, allerdings sind Belinea Notebooks auch im englischen Sprachraum bekannt, wenn auch mit geringen Marktanteilen und eher wenig Notebook-Testberichten.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Preisvergleich

Belinea c.book 1700 bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Belinea c.book 1700
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)