Notebookcheck Logo

Black Friday Deal: Mini-LED-Monitor Innocn 27M2U mit 4K und HDR 1000 zum Tiefstpreis von nur 559 Euro bei Amazon

Mini-LED-4K-Monitor Innocn 27M2U zum Tiefstpreis – Amazon Black Friday Deal (Bild: Innocn)
Mini-LED-4K-Monitor Innocn 27M2U zum Tiefstpreis – Amazon Black Friday Deal (Bild: Innocn)
Der Mini-LED-4K-Monitor Innocn 27M2U ist bei Amazon jetzt zu einem Tiefstpreis von nur 559 Euro bestellbar. Das entspricht einem Rabatt von 20 Prozent zum bereits sehr günstigen Regulär-Preis für einen Mini-LED-Monitor mit 4K-Auflösung. Die Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits und der hohe Kontrast sehen auf dem Papier gut aus.

Der Innocn 27M2U ist ein Mini-LED-Monitor mit 4K-Auflösung und jetzt bei Amazon zu einem Tiefstpreis von nur 559 Euro bestellbar. Das entspricht einem Rabatt von 20 Prozent zum bereits sehr günstigen Regulär-Preis des Mini-LED-Monitor mit 4K-Auflösung. Dieser soll eine Helligkeit von bis zu 1.000 Nits erreichen, sowie regulär 700 Nits, für echtes HDR-1000-Gaming und -Filmgenuss, was OLED- oder andere Monitore meist nicht schaffen.

Er überzeugt zudem mit einem hohen Kontrast und soll laut Hersteller den AdobeRGB sowie den DCI-P3-Farbraum zu 99 Prozent abdecken. Wir haben den Innocn 27M2U 27-Zoll-Monitor bereits ausführlich getestet und gemessen, dass die eben genannten Farbräume immerhin zu 84 Prozent, respektive 89 Prozent abgedeckt werden, was eine professionelle Bild- und Videobearbeitung ermöglicht. Allerdings stellten wir auch fest, dass der Monitor selbst im HDR-Modus maximal mit 600 Nits leuchtet, was sich durch Firmware-Upgrades mittlerweile jedoch geändert haben könnte.

Die DeltaE-Farbabweichungen werden mit < 2 spezifiziert, was in der Einstellung "Natural" auch in etwa zutrifft. Die Reaktionszeit wird mit 6 ms spezifiziert, wir haben 8 ms GtG gemessen und nahezu kein Ghosting festgestellt. Durch die 60-Hz-Bildwiederholrate und dem Fehlen von Adaptive Sync oder Nvidia G-Sync, ist der Monitor jedoch nicht in erster Linie an Gamer gerichtet. AMD Premium FreeSync ist immerhin mit an Bord.

Die Anschlüsse sind für den Preis auch etwas spartanischer. So gibt es zweimal HDMI 2.0, einmal DP 1.4 und einen USB-C-Anschluss mit 90-Watt-Passthrough, sprich beim Anschließen eines Laptops wird dieser geladen, während gleichzeitig die Bildsignale übertragen werden. Ein weiterer Nachteil für viele User ist sicherlich das vorhandene PWM-Flackern mit 25 kHz. Beim Material wurde zudem in erster Linie auf Plastik gesetzt, das Gewicht beträgt nicht zuletzt deswegen geringe 12,6 kg.

Anschlüsse: zweimal HDMI 2.0, DP 1.4, USB-C mit 90-W-Passthrough, Kopfhöreranschluss, Netzanschluss
Anschlüsse: zweimal HDMI 2.0, DP 1.4, USB-C mit 90-W-Passthrough, Kopfhöreranschluss, Netzanschluss

Notebookcheck ist nicht für Preisänderungen der Händler verantwortlich. Der Deal war zum Veröffentlichungszeitpunkt der News verfügbar, kann aber zeitlich oder mengenmäßig beschränkt sein.

Quelle(n)

Amazon, Innocn & Eigene

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > Black Friday Deal: Mini-LED-Monitor Innocn 27M2U mit 4K und HDR 1000 zum Tiefstpreis von nur 559 Euro bei Amazon
Autor: Marvin Gollor, 23.11.2022 (Update: 23.11.2022)