Notebookcheck

Bloß kein Update: iOS 10.3.1 sorgt für Touchscreen-Probleme beim iPhone 6

Bloß kein Update: iOS 10.3.1 sorgt für Touchscreen-Probleme beim iPhone 6
Bloß kein Update: iOS 10.3.1 sorgt für Touchscreen-Probleme beim iPhone 6
Nutzerberichten zufolge kann ein Update des iPhone 6 (Plus) für schwerwiegende Probleme mit dem Touchscreen sorgen.

Wie mehrere Nutzer im offiziellen Apple-Forum berichten, kann es beim Update eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus auf iOS 10.3.1 zu einem schwerwiegenden Fehler mit dem Touchscreen kommen.

Während die Hardware-Tasten auch nach der Installation des Updates weiterhin problemlos funktionieren, soll der Touchscreen jeweils sporadisch, aber häufiger nicht auf Eingaben reagieren - was die Benutzung des Smartphones stark beeinträchtigen kann.

Abhilfe verschafft zumindest in manchen Fällen das Downgrade respektive die Wiederherstellung auf eine frühere iOS-Version. Ob von dem Fehler auch Geräte der Neuauflage des iPhone 6 betroffen sind, ist aktuell unklar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Bloß kein Update: iOS 10.3.1 sorgt für Touchscreen-Probleme beim iPhone 6
Autor: Silvio Werner, 12.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.