Notebookcheck

Audiotreiber: HP reagiert und entfernt Keylogger

Audiotreiber: HP reagiert und entfernt Keylogger
Audiotreiber: HP reagiert und entfernt Keylogger
Nach Medienberichten hat der Hersteller HP schnell reagiert und ein Update für betroffene Geräte bereitgestellt.

Am gestrigen Tage berichtete der Sicherheitsforscher Thorsten Schröder, dass sich im Conexant-Audiotreiber einiger HP-Notebooks, -Tablets und -Convertibles eine Debug-Funktion befindet, die alle Tastatureingaben unverschlüsselt und öffentlich protokolliert

Während direkte Warnungen Schröders seinen Angaben zufolge ohne Reaktion blieben, erzielte die umfangreiche Berichterstattung nun offensichtlich Wirkung: Für ab 2016 ausgelieferte Modelle steht ein Update zur Verfügung, weitere Geräte sollen dieses im Laufe des heutigen Tages erhalten. 

HP erklärte zudem öffentlich, dass das Unternehmen selbst keinen Zugriff auf die Log-Dateien erhalten habe. Betroffene Kunden sollten sich auch nach dem Update versichern, dass alle eventuellen Logs entfernt wurden, die beispielsweise noch in inkrementell angefertigten Backups enthalten sein können. Eine Liste mit betroffenen Systemen wurde inzwischen vom Sicherheitsunternehmen modzero veröffentlicht. 

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Audiotreiber: HP reagiert und entfernt Keylogger
Autor: Silvio Werner, 12.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.