Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

DJI Mavic 3: Neue Fotos zeigen interessante Details der nahenden Drohne

Zwei neue Fotos der noch unveröffentlichten DJI Mavic 3 geben Ausschluss über das neue Design der Drohne. (Bild: DroneDJ)
Zwei neue Fotos der noch unveröffentlichten DJI Mavic 3 geben Ausschluss über das neue Design der Drohne. (Bild: DroneDJ)
Diverse Leaks haben uns bereits viele Informationen rund um die neue DJI Mavic 3 beschert. Neue Fotos der noch unveröffentlichten Drohne geben nun weitere interessante Details preis.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bekanntermaßen wird DJI die neue Mavic 3 am 5. November offiziell vorstellen. Nachdem diese Woche bereits einige Informationen zu dern neuen Drohne durch Einträge bei der FCC bekannt bzw. bestätigt wurden, folgt nun ein weiterer Leak.

@OsitaLV hat zwei Fotos veröffentlicht, auf denen der Nachfolger der DJI Mavic 2 (bei Amazon erhältlich) zu sehen ist. Offensichtlich wurden die Bilder in einem Warenlager oder ähnlichem aufgenommen. Sie könnten also von einem Händler kommen, der die neue Drohne bereits vor dem Verkaufsstart erhalten hat.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Bilder: DroneDJ
Bilder: DroneDJ

Das erste Foto zeigt die Unterseite der Drohne im zusammengefalteten Zustand. Gut zu erkennen ist hier die bereits thematisierte Dual-Kamera von Hasselblad.

Noch interessanter ist der Blick auf das zweite Bild. Dieses gibt einen Blick auf die Drohne von oben. Hier fallen die vier Arme auf, die deutlich dünner auszufallen scheinen als beim Vorgänger oder der DJI Mavic Air 2 (ab ca. 750 Euro bei Amazon). Das dürfte ein aerodynamischer Vorteil sein, vorausgesetzt natürlich, dass die Stabilität vergleichbar bleibt. Ebenfalls erkennbar ist, dass die einzelnen Rotorblätter nicht nur eine neue und geradlinigere Form aufweisen, sondern auch länger aussehen.

Die Experten von DroneDJ spekulieren darauf, dass die neue DJI Mavic 3 aufgrund dieser Änderungen nicht nur länger (rund 45 Minuten), sondern auch leiser fliegt. Denn längere Rotoren müssen nicht so schnell drehen, um den gleichen Auftrieb zu erzeugen. Dies dürfte zu weniger Fluggeräuschen führen, wenn die Rotorblätter die Luft durchschneiden. Auch die dünneren Arme sollen hier Vorteile bieten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1327 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > DJI Mavic 3: Neue Fotos zeigen interessante Details der nahenden Drohne
Autor: Marcus Schwarten, 21.10.2021 (Update: 21.10.2021)