Notebookcheck Logo

Das Samsung Galaxy S20, S21, Note20, Z Flip und Z Fold erhalten spannende Kamera-Features vom Galaxy S22

Samsungs Flaggschiffe der vergangenen beiden Jahre erhalten viele neue Kamera-Features per Update. (Bild: Samsung)
Samsungs Flaggschiffe der vergangenen beiden Jahre erhalten viele neue Kamera-Features per Update. (Bild: Samsung)
Samsung hat angekündigt, dass die Flaggschiffe der letzten beiden Jahre durch ein neues Software-Update einige spannende Features des Galaxy S22 erhalten werden, inklusive der Möglichkeit, Nachtaufnahmen im Porträtmodus mit der Tele-Kamera aufzunehmen.

Samsung hat im koreanischen Community-Forum angekündigt, dass Smartphones der Galaxy S20-, der Galaxy S21-, der Galaxy Note20- und der Galaxy Z-Serie noch im Laufe vom Mai ein Update erhalten werden, welches die Flaggschiffe um einige spannende Kamera-Features erweitern wird, die man bereits vom Galaxy S22 (ca. 850 Euro auf Amazon) kennt.

Den Anfang machen verbesserte Porträts bei Nacht – nach dem Update kann der Porträtmodus auch bei Nacht auf die Tele-Kamera zurückgreifen, sodass mit dem Galaxy S21, dem Galaxy S20, dem Galaxy Z Fold3, dem Galaxy Z Fold2 und dem Galaxy Note20 deutlich bessere Porträts bei wenig Licht gelingen sollten.

Für Video-Aufnahmen bringt der Patch eine verbesserte Auto-Framing-Funktion mit, die automatisch den optimalen Bildausschnitt wählen soll, indem die Postion von bis zu 10 Personen in einer Entfernung von maximal fünf Metern analysiert wird. Dieses Feature steht auch auf dem Galaxy Z Flip 5G, dem Galaxy Z Flip3 und dem Galaxy S21 FE zur Verfügung.

Dieses Auto-Framing-Feature kann auch bei Videoanrufen und bei Aufnahmen mit der Frontkamera genutzt werden. Die neue Software ermöglicht es, Video-Effekte wie etwa einen weichgezeichneten Hintergrund auch bei Videochat-Apps von Drittanbietern zu nutzen, inklusive WhatsApp, Microsoft Teams, Zoom und Webex. 


Die Qualität von Fotos, die mit Apps wie Instagram aufgenommen werden, soll durch das Update verbessert werden, da nun dieselben Algorithmen zur Bildverarbeitung genutzt werden, wie in Samsungs eigener Kamera-App – zumindest beim Galaxy S21, Galaxy S21 FE, Galaxy Z Fold3 und Galaxy Z Flip3. Abschließend erhält das Samsung Galaxy Z Fold3 5G (ca. 1.450 Euro auf Amazon) Zugriff auf die Expert RAW App sowie eine bessere Bildqualität bei der Nutzung der Tele-Kamera im Pro-Modus.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Das Samsung Galaxy S20, S21, Note20, Z Flip und Z Fold erhalten spannende Kamera-Features vom Galaxy S22
Autor: Hannes Brecher,  4.05.2022 (Update:  4.05.2022)