Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das jüngste Produkt mit Huawei HarmonyOS ist eine smarte Wasserflasche mit Touchscreen und Sensoren

HarmonyOS läuft jetzt auch auf einer Wasserflasche, die sich per Bluetooth mit einem Smartphone verbinden kann. (Bild: Huawei)
HarmonyOS läuft jetzt auch auf einer Wasserflasche, die sich per Bluetooth mit einem Smartphone verbinden kann. (Bild: Huawei)
Huawei hat HarmonyOS nicht nur für Smartphones und Tablets entwickelt, das Betriebssystem läuft mittlerweile auch auf allerlei weniger leistungsstarken Geräten, von Smartwatches bis hin zu Fahrradhelmen. Das neueste Mitglied des Ökosystems ist eine smarte Wasserflasche.
Hannes Brecher,

Huawei hat kürzlich einen interessanten Fahrradhelm mit HarmonyOS vorgestellt, jetzt wird das Ökosystem um eine smarte Wasserflasche erweitert. Dabei handelt es sich um eine schlichte Flasche, die aus 316L Edelstahl besteht, und die in mehreren Farben angeboten wird, inklusive Schwarz, Blau und Weiß. Die wohl größte Besonderheit der Flasche ist der Touchscreen.

Dieser kann eine Reihe nützlicher Informationen darstellen, wie etwa die Temperatur des Getränks im Inneren, den aktuellen Füllstand, die gesamte Menge an Flüssigkeit, die der Nutzer am aktuellen Tag getrunken hat, oder auch den Namen des Besitzers, sodass die Flasche nicht verwechselt werden kann. Die Wasserflasche besitzt einen Bewegungssensor, durch den gemessen werden soll, wie viel Flüssigkeit der Nutzer trinkt – im Kleingedruckten verweist Huawei auf eine Fehlerquote von rund 8 Prozent.


Eine antibakterielle Beschichtung soll 99,9 Prozent aller Keime abtöten. Die Flasche verbindet sich automatisch mit einem Huawei-Smartphone, wenn der Deckel abgeschraubt wird und sich das Smartphone in einer Entfernung von maximal 50 Zentimeter befindet. Eine IPX7-Zertifizierung sorgt dafür, dass die Elektronik vor Wasser geschützt ist. Der 250 mAh fassende Akku hält bei normaler Nutzung rund 20 Tage lang durch, geladen wird über ein proprietäres, magnetisches Ladekabel.

Preise und Verfügbarkeit

Die Huawei Haers smarte Wasserflasche mit HarmonyOS wird über Vmall für 159 Yuan (ca. 22 Euro) angeboten. Ob und wann die Wasserflasche in Europa angeboten wird ist unklar, sodass ein Import vorerst die einzige Option ist.

Quelle(n)

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8590 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Das jüngste Produkt mit Huawei HarmonyOS ist eine smarte Wasserflasche mit Touchscreen und Sensoren
Autor: Hannes Brecher, 13.12.2021 (Update: 13.12.2021)