Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Find N: Videoteaser zeigt neues Foldables als offenbar etwas kleinere Samsung Galaxy Z Fold3-Alternative

Sieht fast nach Samsung Galaxy Z Fold3 aus: Das Oppo Find N ist Oppos erstes Foldable, das am Inno Day nächste Woche vorgestellt wird.
Sieht fast nach Samsung Galaxy Z Fold3 aus: Das Oppo Find N ist Oppos erstes Foldable, das am Inno Day nächste Woche vorgestellt wird.
Die Zukunft der Smartphones kommt nun auch von Oppo. Mit einem ersten Promovideo und einer Pressemitteilung zeigt Oppo bereits vor dem Inno Day am 14. und 15. Dezember, wie die Alternative zum Galaxy Z Fold3 von Samsung aussehen wird und unter welchem Namen es auf den Markt kommen soll. Auch einen Größenvergleich mit drei Konkurrenten inklusive Apple iPhone 13 Pro Max gibt es bereits.
Alexander Fagot,

Seit vier Jahren forscht Oppo offenbar an Foldables und das Resultat dieser langjährigen Entwicklungsarbeit soll nun nächste Woche im Rahmen des Inno Day offiziell vorgestellt werden, wie der chinesische Hersteller in seinem Newsroom erklärt. Im ersten Teaservideo (siehe Screenshots sowie Video weiter unten) wird zudem bereits ein erster Blick auf das neue Foldable gewährt, das es wohl bald mit dem Huawei Mate X2 sowie den Samsung-Foldables aufnehmen soll.

 

Oppo Find N als Galaxy Z Fold3 Alternative

Laut Oppo ist das, was wir hier sehen, die Evolution aus insgesamt sechs Prototypen, die seit 2018 intern getestet wurden. Herausgekommen ist offenbar eine Alternative zum Galaxy Z Fold3 von Samsung, das es ja nun bereits in der dritten Generation gibt, bei Amazon aktuell bereits ab etwa 1.600 Euro. Oppo verrät aktuell zwar noch keine technischen Details zu seinem ersten Foldable, der bereits gemunkelte Name Find N ist nun aber offiziell bestätigt. Zudem will Oppo offenbar das gern kritisierte Problem der Falte in der Mitte des flexiblen AMOLED-Panels gelöst haben. 

Offenbar etwas kleiner aber breiter als Galaxy Z Fold3

Gerüchte und Leaks zum Find N kursieren ja bereits seit einiger Zeit, bestätigt ist bisher noch recht wenig. So soll das faltbare Tablet wohl noch mit dem Snapdragon 888 auf den Markt kommen, das Innendisplay dürfte mit 7,1 Zoll etwas kleiner als beim Samsung-Pendent werden, das gilt auch für das vermutlich 5,45 Zoll Außendisplay und wohl auch für das gesamte faltbare Chassis, wie uns Leaker Ice Universe unten im Vergleich mit einem Apple iPhone 13 Pro Max, einem Galaxy Z Fold3 und einem Huawei Mate X2 demonstriert, wobei uns die konkreten Dimensionen des Oppo Find N derzeit noch nicht vorliegen.

Das Oppo Find N soll wohl deutlich kleiner aber eine Spur breiter als das Samsung Galaxy Z Fold3 werden.
Das Oppo Find N soll wohl deutlich kleiner aber eine Spur breiter als das Samsung Galaxy Z Fold3 werden.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8344 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Oppo Find N: Videoteaser zeigt neues Foldables als offenbar etwas kleinere Samsung Galaxy Z Fold3-Alternative
Autor: Alexander Fagot,  9.12.2021 (Update:  9.12.2021)