Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy Z Flip3 5G im Test: Faltbares High-Tech-Smartphone

Klappt gut. Mit dem Galaxy Z Flip3 5G spendiert Samsung auch dem schlankeren Klapphandy den verbesserten Mechanismus des Z Fold3. Aber nicht nur die Falttechnik ist fortgeschritten, auch die Hardware zeigt sich auf aktuellem Stand. Was das Komplettpakt leistet, zeigen wir in unserem Testbericht.
Samsung Galaxy Z Flip3 5G

In unserem Test zum Samsung Galaxy Z Flip mussten wir die mäßige Haptik des Displays, die nicht so gute Sprachqualität und eine fehlende Speichererweiterung bemängeln. Während letztere auch im Galaxy Z Flip3 5G wieder präsent ist, wird der Test zeigen, ob die übrigen Kritikpunkte angegangen wurden.

Unsere Testexemplar des Falthandys von Samsung ist mit 8 GB RAM und einem 128 GB großem Speicher ausgestattet, welche für circa 1.050 Euro erhältlich ist. Damit muss es sich der ähnlich ausgestatteten Konkurrenz gegenüberstellen lassen, welche preislich auch ohne faltbares Display auf einem ähnlichen Niveau angesiedelt ist.

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Galaxy Z Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 888 5G 8 x 1.8 - 2.8 GHz, Cortex-X1 / A78 / A55 (Kryo 680)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
6.70 Zoll 22:9, 2640 x 1080 Pixel 426 PPI, capacitive, AMOLED, spiegelnd: ja, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 3.1 Flash, 128 GB 
, 99 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration, compass, gyroscope, proximity
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 2G GSM (GSM850, GSM900, DCS1.800, PCS1.900), 3G UMTS (B1 (2.100), B2 (1.900), B4 (AWS), B5 (850), B8 (900)), 4G LTE TDD/FDD (B1 (2.100), B2 (1.900), B3 (1.800), B4 (AWS), B5 (850), B7 (2.600), B8 (900), B12 (700), B13 (700), B17 (700), B18 (800), B19 (800, Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 6.9 x 166 x 72.2
Akku
3300 mAh Lithium-Ion
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging), Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 12 MPix (f/1.8, 1/2.55") + 12 MP (ultrawide, f/2.2, 1/3")
Secondary Camera: 10 MPix (f/2.4, 1/3.24")
Sonstiges
Lautsprecher: Dual, Stereo, Tastatur: onscreen, Tastatur-Beleuchtung: ja, usb-c-cable (no power adapter), sim-needle, One UI 3.1, 24 Monate Garantie, SAR-Value (body): 1,14 W/kg, SAR-Value (head): 0,591 W/kg, Lüfterlos, Wasserdicht
Gewicht
183 g
Preis
1049 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
86.2 %
09.2021
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
SD 888 5G, Adreno 660
183 g128 GB UFS 3.1 Flash6.70"2640x1080
88.4 %
03.2021
OnePlus 9 Pro
SD 888 5G, Adreno 660
197 g256 GB UFS 3.1 Flash6.70"3216x1440
86.8 %
07.2021
Sony Xperia 1 III
SD 888 5G, Adreno 660
186 g256 GB UFS 3.1 Flash6.50"3840x1644
88.7 %
03.2021
Oppo Find X3 Pro
SD 888 5G, Adreno 660
193 g256 GB UFS 3.1 Flash6.70"3216x1440
82.2 %
03.2020
Samsung Galaxy Z Flip
SD 855+, Adreno 640
183 g256 GB UFS 3.0 Flash6.70"2636x1080
75.8 %
06.2020
Motorola Razr 2019
SD 710, Adreno 616
205 g128 GB UFS 2.0 Flash6.20"2142x876

Gehäuse - Galaxy Z Flip3 jetzt wasserdicht

Samsung fertigt den Rahmen des Galaxy Z Flip3 5G aus Metall. Die Außenseiten werden von Corning Gorilla Glas Victus geschützt und das Display ist wieder mit einer Schutzfolie versehen. Im Gegensatz zum Vorgängermodell ist das faltbare Handy nun nach IPX8 gegen das Eindringen von Wasser geschützt, staubfest ist es allerdings nicht.

Das Scharnier selbst hinterlässt einen sehr robusten Eindruck und erlaubt das stufenlose Anstellen des Displays. Bis zu einem Winkel von circa 135° steht das Smartphone dabei stabil und kippt erst bei noch flacheren Anstellwinkeln nach hinten. Einen Arretierungspunkt, an dem das Display einrastet, gibt es nicht.

Im aufgeklappten Zustand ist das Flip3 5G das dünnste Smartphone in unserem Testfeld und mit einem Gewicht von 138 Gramm auch das leichteste Gerät. Zusammengeklappt wird eine maximale Dicke von circa 1,5 cm erreicht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Samsung Galaxy Z Flip3 5G

Größenvergleich

172 mm 72 mm 6.9 mm 205 g167.3 mm 73.6 mm 7.2 mm 183 g165 mm 71 mm 8.2 mm 186 g166 mm 72.2 mm 6.9 mm 183 g163.2 mm 73.6 mm 8.7 mm 197 g163.6 mm 74 mm 8.26 mm 193 g

Ausstattung - Faltbares Samsung-Handy ohne SD-Kartenleser

Neben einem aktuellen SoC verbaut Samsung im Z Flip3 5G einen 8 GB großen Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beträgt 128 GB in der Basisversion. Gegen eine Aufpreis von ca. 50 Euro sind auch 256 GB erhältlich.

Eine microSD-Karte lässt sich nicht einsetzen. Es ist auch nur ein NanoSIM-Slot vorhanden, wobei sich zusätzlich eine eSIM einrichten lässt. VoWLAN und VoLTE funktionieren ebenfalls.

Der USB-C-Anschluss überträgt Daten mit 2.0-Standard, die Camera2 API steht mit Level 3 bereit und DRM Widevine L1 ist ebenfalls vorhanden.

Software - Viele Apps von Drittanbietern

Auf dem Galaxy Z Flip3 5G läuft ein Android-11-System mit Samsungs One-UI-3.1-Oberfläche. Deren Handhabung weicht ein wenig von der eines puren Androids ab, ist aber nach kurzer Eingewöhnungszeit verinnerlicht. Der Hersteller setzt zudem auf viele eigene Anwendungen, zum Beispiel für die Anzeige von Fotos.

Auch für die Steuerung von Wearables und Smart-Home-Produkten von Samsung sind bereits passende Anwendungen vorhanden. Mit dem Galaxy Store steht zudem ein eigener App-Store bereit. Hinzu kommen Apps von Microsoft, die sich aber, wie alle vorgenannten Programme auch, problemlos deinstallieren lassen.

Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Software

Kommunikation und GNSS - 5G-Smartphone mit schnellem WLAN

Das Samsung Galaxy Z Flip3 5G kann Mobilfunkverbindungen in GSM, 3G-, LTE- und 5G-Netzen herstellen. Mit LTE Cat. 20 sind dabei Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 2 GBit/s und Uploadraten von bis zu 300 MBit/s möglich. 5G im mmWave-Band wird nicht unterstützt.

Im Nahbereich können Daten via NFC, Bluetooth 5.2 und WiFi 6 übertragen werden. In Kombination mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 erreicht das Klapphandy von Samsung WLAN-Geschwindigkeiten von durchschnittlich 816 MBit/s beim Übertragen von Daten und 800 MBit/s beim Datenempfang.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Oppo Find X3 Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
1281 (635min - 1400max) MBit/s ∼100% +57%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
816 (736min - 883max) MBit/s ∼64%
OnePlus 9 Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
680 (649min - 703max) MBit/s ∼53% -17%
Sony Xperia 1 III
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
676 (632min - 694max) MBit/s ∼53% -17%
Motorola Razr 2019
Adreno 616, SD 710, 128 GB UFS 2.0 Flash
619 (447min - 657max) MBit/s ∼48% -24%
Samsung Galaxy Z Flip
Adreno 640, SD 855+, 256 GB UFS 3.0 Flash
474 (405min - 541max) MBit/s ∼37% -42%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1599, n=285, der letzten 2 Jahre)
453 MBit/s ∼35% -44%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Sony Xperia 1 III
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
839 (806min - 865max) MBit/s ∼100% +5%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
800 (421min - 886max) MBit/s ∼95%
OnePlus 9 Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
799 (635min - 854max) MBit/s ∼95% 0%
Oppo Find X3 Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
697 (500min - 767max) MBit/s ∼83% -13%
Samsung Galaxy Z Flip
Adreno 640, SD 855+, 256 GB UFS 3.0 Flash
605 (299min - 640max) MBit/s ∼72% -24%
Motorola Razr 2019
Adreno 616, SD 710, 128 GB UFS 2.0 Flash
569 (236min - 657max) MBit/s ∼68% -29%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1414, n=285, der letzten 2 Jahre)
448 MBit/s ∼53% -44%
04590135180225270315360405450495540585630675720765810855460421509686733809861869838862786861856875868886856863790759849862856805858839881879815874460421509686733809861869838862786861856875868886856863790759849862856805858839881879815874867849839850859757868831783739759784759758736751772837851851883818843838818831817854845827Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø799 (421-886)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø816 (736-883)
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Freien
GPS-Test im Freien
Mehrbandunterstützung (einfach)
Mehrbandunterstützung (einfach)

Das Z Flip3 5G kann seinen Standort über GPS, Galileo, Beidou und GLONASS bestimmen. QZSS und SBAS stehen ebenfalls bereit. Mit der App "GPS Test" erreichen wir damit im Freien eine Genauigkeit von bis zu vier Metern.

Auf unserer obligatorischen Fahrradtour zeigt das Samsung-Smartphone lediglich in Kurven kleinere Abweichungen gegenüber unserem Referenzgerät Garmin Edge 500.

Samsung Galaxy Z Flip3 5G - GNSS (Zusammenfassung)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - GNSS (Zusammenfassung)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - GNSS (Wendepunkt)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - GNSS (Wendepunkt)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - GNSS (Seeumrundung)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - GNSS (Seeumrundung)

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Klare Verbindung

Die Telefonie-App des Z Flip3 5G bietet den direkten Zugriff auf eine Zifferntastatur und erlaubt den Blick auf gespeicherte Kontakte sowie die Anrufliste. Im Gespräch wird eine hohe Lautstärke geboten und Teilnehmer sind auf beiden Seiten gut zu verstehen. Die Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen funktioniert ebenfalls zuverlässig.

Kameras - Z Flip3 5G macht gute Fotos

Frontkameraaufnahme
Frontkameraaufnahme

Samsung verbaut im Galaxy Z Flip3 5G einen 10 MP starken Kamerasensor für Selfie-Aufnahmen. Im Gegensatz zum Fold3 5G ist diese allerdings nicht als Under-Display-Camera, sondern als Punchhole ausgeführt. Die Bildqualität von damit angefertigten Porträts ist sehr gut. Diese zeigen viele Details und und gute Farben, weisen aber beim heranzoomen eine leichte Körnung auf. Für die Anpassung der Bildqualität stehen verschiedenen Farbfilter zur Verfügung. Der Pro-Modus ist der Hauptkamera vorbehalten.

Die Hauptkamera des Z Flip3 ist mit zwei 12-MP-Sensoren ausgestattet. Diese liefern beide sehr gute Aufnahmen mit vielen Details und kräftigen Farben. Während ein Sensor normale Weitwinkel- bzw. Breitbildaufnahmen anfertigt, ist der zweite Sensor mit einem Ultraweitwinkelobjektiv ausgestattet. Ein optischer Zoom steht hingegen nicht bereit, wodurch hier lediglich per Software ein heranholen von Motiven möglich ist. Dementsprechend mäßig fällt die Qualität aus, wodurch Bilder unscharf und Details verwaschen wirken. Unter schlechten Lichtbedingungen kann die Kamera des Flip3 unser Testmotiv sichtbar einfangen. Farben wirken dabei aber zu dunkel und Details etwas unscharf. Für die manuelle Anpassung lässt sich der Profi-Modus nutzen, der individuelle Einstellungen für ISO, Verschlusszeit, Beleuchtung, Fokus, Weißabgleich und Kontrast erlaubt.

Videoaufnahmen zeigen eine ähnliche Qualität, wie sie unsere Testfotografien zeigen. Als mögliche Auflösungen stehen UHD und FullHD mit jeweils 30 oder 60 fps sowie HD mit 30 fps zur Wahl. Wie bei den Fotografien, steht auch hier ein Profi-Modus mit denselben Einstellungsmöglichkeiten plus der Möglichkeit zur Wahl der Tonquelle bereit. Letztere lässt sich zwischen den Mikrofonen des Telefons, USB und Bluetooth umschalten.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

NahaufnahmePanoramaUltraweitwinkelZoom (5-fach)LowLight
ColorChecker
9.7 ∆E
8.4 ∆E
10.7 ∆E
15.2 ∆E
8 ∆E
4.7 ∆E
10.4 ∆E
8.1 ∆E
8.8 ∆E
4.6 ∆E
7.3 ∆E
8 ∆E
5.5 ∆E
12.4 ∆E
8.2 ∆E
3.4 ∆E
7.3 ∆E
10.2 ∆E
5.8 ∆E
1.7 ∆E
4.8 ∆E
4.2 ∆E
1.5 ∆E
2.1 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy Z Flip3 5G: 7.11 ∆E min: 1.45 - max: 15.16 ∆E
ColorChecker
28.1 ∆E
50.1 ∆E
37.8 ∆E
35.4 ∆E
43.2 ∆E
61.1 ∆E
49.7 ∆E
34.4 ∆E
36.7 ∆E
27 ∆E
61.3 ∆E
62.1 ∆E
29.9 ∆E
46.3 ∆E
33.5 ∆E
69 ∆E
40 ∆E
42.5 ∆E
64.7 ∆E
65.2 ∆E
49.7 ∆E
35.9 ∆E
23.3 ∆E
12.9 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy Z Flip3 5G: 43.33 ∆E min: 12.89 - max: 69.01 ∆E

Zubehör und Garantie - Kein Netzteil im Lieferumfang

Im Lieferumfang des Samsung Galaxy Z Flip3 5G befinden sich lediglich ein USB-C-Kabel und eine SIM-Needle. Ein passendes Netzteil und weiteres Zubehör, lassen sich separat beim Hersteller erwerben.

Samsung gewährt Käufern des Z Flip3 5G einen Garantiezeitraum von 24 Monaten. Das Versicherungspaket Care+ ist für ein Jahr kostenlos enthalten.

Eingabegeräte & Bedienung - Sensitiv trotz Knick im Display

Das Hauptdisplay des Galaxy Z Flip3 5G lässt sich wie jeder herkömmliche Touchscreen bedienen, zeigt aber etwas weniger gute Gleiteigenschaften als ein Modell mit fester Glasoberfläche. Berührungen werden an jeder Stelle, auch am Knickpunkt des Bildschirms, zuverlässig registriert. Das kleine Außendisplay reagiert hingegen etwas träge auf Berührungen.

Für die Eingabe von Texten steht Googles GBoard bereit, welches sich vielfältig anpassen lässt. Die äußeren Tasten für die Lautstärke und der Power-Knopf mit integriertem Fingerabdrucksensor haben einen festen Druckpunkt und lösen ebenfalls zuverlässig aus. Das Entsperren via gespeichertem Fingerabdruck erforderte im Testalltag meist mehrere Versuche. Deutlich besser funktioniert hier die Gesichtserkennung.

Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Eingabe
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Eingabe
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Eingabe
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Eingabe

Display - Helles AMOLED-Panel

Subpixel - Außendisplay
Subpixel - Außendisplay
Subpixel - Innendisplay
Subpixel - Innendisplay

Das Samsung Galaxy Z Flip3 ist mit einem faltbaren und 6,7 Zoll großen AMOLED-Panel ausgestattet. Hinzu kommt ein 1,9 Zoll kleines Super-AMOLED-Display an der Außenseite. Mit dem inneren Display sind zudem adaptive Bildwiederholraten zwischen 10 und 120 Hz möglich. HDR10+ wird ebenfalls unterstützt.

Der Hauptbildschirm erreicht laut unseren Messungen eine maximale Helligkeit von 430 cd/m² bei deaktiviertem Umgebungslichtsensor. Im APL-50-Test werden sehr gute 1.127 cd/m² erreicht. Die minimale Leuchtkraft liegt bei 1,99 cd/m². Mit einer durchschnittlichen maximalen Helligkeit von 820 cd/m² kann das faltbare Smartphone unser Testfeld anführen.

Für die Helligkeitsregelung wird PWM eingesetzt, welches bei Helligkeitsstufen unter zwei Prozent mit 120 Hz arbeitet. Im Bereich darüber liegt der Frequenzbereich zwischen 235,8 und 242,7 Hz.

854
cd/m²
834
cd/m²
835
cd/m²
854
cd/m²
832
cd/m²
839
cd/m²
855
cd/m²
834
cd/m²
840
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 855 cd/m² Durchschnitt: 841.9 cd/m² Minimum: 1.99 cd/m²
Ausleuchtung: 97 %
Helligkeit Akku: 832 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.9 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 1.4 | 0.64-98 Ø5.7
95.3% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.1
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
AMOLED, 2640x1080, 6.70
OnePlus 9 Pro
AMOLED, 3216x1440, 6.70
Sony Xperia 1 III
OLED, 3840x1644, 6.50
Oppo Find X3 Pro
AMOLED, 3216x1440, 6.70
Samsung Galaxy Z Flip
Dynamic AMOLED, 2636x1080, 6.70
Motorola Razr 2019
P-OLED, 2142x876, 6.20
Bildschirm
8%
-113%
12%
-42%
-138%
Helligkeit Bildmitte
832
733
-12%
537
-35%
759
-9%
705
-15%
428
-49%
Brightness
842
746
-11%
539
-36%
776
-8%
709
-16%
428
-49%
Brightness Distribution
97
97
0%
95
-2%
94
-3%
97
0%
89
-8%
Schwarzwert *
DeltaE Colorchecker *
1.9
0.95
50%
4.78
-152%
0.8
58%
3.1
-63%
6.39
-236%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
3.3
2.01
39%
7.83
-137%
1.8
45%
5.4
-64%
10.83
-228%
DeltaE Graustufen *
1.4
1.7
-21%
5.8
-314%
1.6
-14%
2.7
-93%
5
-257%
Gamma
2.1 105%
2.21 100%
2.363 93%
2.23 99%
2.11 104%
2.25 98%
CCT
6453 101%
6591 99%
7982 81%
6512 100%
6264 104%
7649 85%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 242.7 Hz ≤ 100 % Helligkeit

Das Display flackert mit 242.7 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 100 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 242.7 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17025 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Wie für AMOLEDs typisch, sind die Farbdarstellung sowie das Kontrastverhältnis und der Schwarzwert des Panels hervorragend. Die Anzeige lässt sich aber auch mit den Modi "Lebendig" und "Natürlich" individuell anpassen.

CalMAN - Farbtreue (sRGB, Profil "Natürlich")
CalMAN - Farbtreue (sRGB, Profil "Natürlich")
CalMAN - Farbraum (sRGB, Profil "Natürlich")
CalMAN - Farbraum (sRGB, Profil "Natürlich")
CalMAN - Graustufen (sRGB, Profil "Natürlich")
CalMAN - Graustufen (sRGB, Profil "Natürlich")
CalMAN - Sättigung (sRGB, Profil "Natürlich")
CalMAN - Sättigung (sRGB, Profil "Natürlich")

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2.8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1.6 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 2 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
10.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 5.4 ms steigend
↘ 4.8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 12 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Durch die hohe Displayhelligkeit lässt sich das Z Flip3 5G im Freien gut benutzen. Lediglich aus sehr flachen Blickwinkeln kann es zu störenden Reflexionen und Spiegelungen kommen.

Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Außeneinsatz
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Außeneinsatz
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Außeneinsatz
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Außeneinsatz

Das Panel des Samsung Galaxy Z Flip3 5G ist sehr blickwinkelstabil. Dadurch lassen sich Inhalte auch aus flachen Winkeln erkennen, ohne dass dabei Farben verfälscht werden.

Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Blickwinkelstabilität
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Blickwinkelstabilität
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Blickwinkelstabilität
Samsung Galaxy Z Flip3 5G - Blickwinkelstabilität

Leistung - Performantes Smartphone von Samsung

Samsung verbaut im Galaxy Z Flip3 5G einen Qualcomm Snapdragon 888 5G, der für einen flüssigen Systembetrieb sorgt. In Kombination mit dem 8 GB großen Arbeitsspeicher werden Benchmarkergebnisse erreicht, die je nach Disziplin teils deutlich unter dem Durchschnitt anderer Smartphones mit diesem SoC liegen.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1107 Points ∼98%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1129 Points ∼100% +2%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1134 Points ∼100% +2%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1123 Points ∼99% +1%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
738 Points ∼65% -33%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
394 Points ∼35% -64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (989 - 1156, n=21)
1121 Points ∼99% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=247, der letzten 2 Jahre)
595 Points ∼52% -46%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3471 Points ∼95%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3666 Points ∼100% +6%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3629 Points ∼99% +5%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3535 Points ∼96% +2%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
2665 Points ∼73% -23%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
1448 Points ∼39% -58%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3379 - 3810, n=21)
3599 Points ∼98% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4829, n=247, der letzten 2 Jahre)
2026 Points ∼55% -42%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3926 Points ∼82%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4544 Points ∼95% +16%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4124 Points ∼86% +5%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4415 Points ∼92% +12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3894 - 6176, n=20)
4777 Points ∼100% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 6524, n=145, der letzten 2 Jahre)
2192 Points ∼46% -44%
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3100 Points ∼66%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4604 Points ∼99% +49%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4662 Points ∼100% +50%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4656 Points ∼100% +50%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3100 - 4764, n=20)
4582 Points ∼98% +48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (255 - 7514, n=147, der letzten 2 Jahre)
2278 Points ∼49% -27%
PCMark for Android - Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12374 Points ∼84%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11705 Points ∼79% -5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (11705 - 17085, n=15)
14724 Points ∼100% +19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 17085, n=66, der letzten 2 Jahre)
9946 Points ∼68% -20%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7991 Points ∼95%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
7363 Points ∼87% -8%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2840 Points ∼34% -64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7991 - 9221, n=3)
8422 Points ∼100% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 11256, n=235, der letzten 2 Jahre)
3482 Points ∼41% -56%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10111 Points ∼90%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
9480 Points ∼85% -6%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2857 Points ∼25% -72%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10111 - 13263, n=3)
11212 Points ∼100% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (54 - 16670, n=235, der letzten 2 Jahre)
4066 Points ∼36% -60%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4609 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
4133 Points ∼90% -10%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2780 Points ∼60% -40%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (4462 - 4609, n=3)
4556 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (607 - 5301, n=235, der letzten 2 Jahre)
2814 Points ∼61% -39%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8320 Points ∼78%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8562 Points ∼80% +3%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10642 Points ∼100% +28%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8768 Points ∼82% +5%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
6601 Points ∼62% -21%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2859 Points ∼27% -66%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (8257 - 11302, n=15)
10026 Points ∼94% +21%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 11895, n=257, der letzten 2 Jahre)
4224 Points ∼40% -49%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10551 Points ∼68%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11227 Points ∼72% +6%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
15592 Points ∼100% +48%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
13647 Points ∼88% +29%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
7751 Points ∼50% -27%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2931 Points ∼19% -72%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10491 - 16863, n=15)
14739 Points ∼95% +40%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 31940, n=257, der letzten 2 Jahre)
5424 Points ∼35% -49%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4782 Points ∼95%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4676 Points ∼93% -2%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5041 Points ∼100% +5%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3895 Points ∼77% -19%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
4344 Points ∼86% -9%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2634 Points ∼52% -45%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3562 - 5344, n=15)
4792 Points ∼95% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5784, n=255, der letzten 2 Jahre)
3016 Points ∼60% -37%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7074 Points ∼74%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8347 Points ∼87% +18%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6110 Points ∼64% -14%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
9540 Points ∼100% +35%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
5141 Points ∼54% -27%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2006 Points ∼21% -72%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6110 - 9839, n=16)
8738 Points ∼92% +24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 9839, n=258, der letzten 2 Jahre)
3451 Points ∼36% -51%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7930 Points ∼64%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11050 Points ∼89% +39%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10037 Points ∼81% +27%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
12394 Points ∼100% +56%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
5424 Points ∼44% -32%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
1866 Points ∼15% -76%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7930 - 12914, n=16)
11691 Points ∼94% +47%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 16221, n=258, der letzten 2 Jahre)
3981 Points ∼32% -50%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5134 Points ∼97%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4497 Points ∼85% -12%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
2579 Points ∼49% -50%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5283 Points ∼100% +3%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
4348 Points ∼82% -15%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2720 Points ∼51% -47%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2579 - 5366, n=16)
4723 Points ∼89% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5793, n=258, der letzten 2 Jahre)
3052 Points ∼58% -41%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3958 Points ∼68%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5736 Points ∼98% +45%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5851 Points ∼100% +48%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5657 Points ∼97% +43%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3958 - 5942, n=20)
5653 Points ∼97% +43%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (153 - 9386, n=111, der letzten 2 Jahre)
2972 Points ∼51% -25%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3959 Points ∼68%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5737 Points ∼98% +45%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5850 Points ∼100% +48%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5721 Points ∼98% +45%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3959 - 5925, n=20)
5574 Points ∼95% +41%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 11700, n=107, der letzten 2 Jahre)
3107 Points ∼53% -22%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1236 Points ∼82%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1497 Points ∼100% +21%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1236 - 1559, n=15)
1503 Points ∼100% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (83 - 3059, n=59, der letzten 2 Jahre)
958 Points ∼64% -22%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1077 Points ∼76%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1423 Points ∼100% +32%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (997 - 1555, n=15)
1417 Points ∼100% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 2864, n=56, der letzten 2 Jahre)
936 Points ∼66% -13%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
116 fps ∼100%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
60 fps ∼52% -48%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
60 fps ∼52% -48%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
60 fps ∼52% -48%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
57 fps ∼49% -51%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (60 - 143, n=15)
103 fps ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8.2 - 143, n=201, der letzten 2 Jahre)
61.5 fps ∼53% -47%
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
175 fps ∼68%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
258 fps ∼100% +47%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
230 fps ∼89% +31%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
166 fps ∼64% -5%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
65 fps ∼25% -63%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (173 - 290, n=15)
248 fps ∼96% +42%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.3 - 417, n=201, der letzten 2 Jahre)
116 fps ∼45% -34%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
90 fps ∼98%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
60 fps ∼65% -33%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
55 fps ∼60% -39%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
56 fps ∼61% -38%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
40 fps ∼43% -56%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (55 - 120, n=15)
92.3 fps ∼100% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 120, n=199, der letzten 2 Jahre)
48.9 fps ∼53% -46%
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
104 fps ∼69%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
151 fps ∼100% +45%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
127 fps ∼84% +22%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
73 fps ∼48% -30%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
32 fps ∼21% -69%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (101 - 177, n=15)
143 fps ∼95% +38%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 229, n=200, der letzten 2 Jahre)
67.2 fps ∼45% -35%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
61 fps ∼86%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
57 fps ∼80% -7%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
36 fps ∼51% -41%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
41 fps ∼58% -33%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
30 fps ∼42% -51%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (36 - 105, n=15)
70.9 fps ∼100% +16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.1 - 106, n=198, der letzten 2 Jahre)
38.2 fps ∼54% -37%
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
75 fps ∼76%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
69 fps ∼70% -8%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
93 fps ∼94% +24%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
51 fps ∼52% -32%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
23 fps ∼23% -69%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (69 - 121, n=15)
98.9 fps ∼100% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 151, n=198, der letzten 2 Jahre)
46.2 fps ∼47% -38%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
35 fps ∼78%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
36 fps ∼80% +3%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
28 fps ∼62% -20%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
25 fps ∼56% -29%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
16 fps ∼36% -54%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (26 - 61, n=15)
45 fps ∼100% +29%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.3 - 61, n=197, der letzten 2 Jahre)
23.9 fps ∼53% -32%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
44 fps ∼74%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
59 fps ∼99% +34%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
55 fps ∼92% +25%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
31 fps ∼52% -30%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
13 fps ∼22% -70%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (42 - 72, n=15)
59.5 fps ∼100% +35%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.8 - 96.6, n=197, der letzten 2 Jahre)
27.8 fps ∼47% -37%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
43 fps ∼78%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
55 fps ∼100% +28%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
53 fps ∼96% +23%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
38 fps ∼69% -12%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
23 fps ∼42% -47%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
17 fps ∼31% -60%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (32 - 73, n=20)
55.1 fps ∼100% +28%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=264, der letzten 2 Jahre)
23.9 fps ∼43% -44%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
46 fps ∼64%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
63 fps ∼88% +37%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
66 fps ∼92% +43%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
72 fps ∼100% +57%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
16 fps ∼22% -65%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
14 fps ∼19% -70%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (46 - 87, n=21)
71 fps ∼99% +54%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=264, der letzten 2 Jahre)
28.1 fps ∼39% -39%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
32 fps ∼76%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
42 fps ∼100% +31%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
37 fps ∼88% +16%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
25 fps ∼60% -22%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
34 fps ∼81% +6%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
11 fps ∼26% -66%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (25 - 46, n=20)
37.4 fps ∼89% +17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=265, der letzten 2 Jahre)
16 fps ∼38% -50%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
19 fps ∼49%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
28 fps ∼72% +47%
Sony Xperia 1 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
27 fps ∼69% +42%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
28 fps ∼72% +47%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
39 fps ∼100% +105%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
5.2 fps ∼13% -73%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (19 - 32, n=20)
27.7 fps ∼71% +46%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=265, der letzten 2 Jahre)
10.9 fps ∼28% -43%
Antutu v9 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
636471 Points ∼82%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (636471 - 815441, n=12)
774425 Points ∼100% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (121238 - 815441, n=56, der letzten 2 Jahre)
504571 Points ∼65% -21%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
569595 Points ∼79%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
718779 Points ∼100% +26%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
673630 Points ∼94% +18%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
463291 Points ∼64% -19%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
205722 Points ∼29% -64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (569595 - 740847, n=11)
683568 Points ∼95% +20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 727247, n=177, der letzten 2 Jahre)
344947 Points ∼48% -39%
BaseMark OS II
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5908 Points ∼85%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6959 Points ∼100% +18%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6822 Points ∼98% +15%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
4998 Points ∼72% -15%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
2970 Points ∼43% -50%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5908 - 6959, n=15)
6507 Points ∼94% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (615 - 7123, n=187, der letzten 2 Jahre)
3803 Points ∼55% -36%
System (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11319 Points ∼96%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11774 Points ∼100% +4%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11438 Points ∼97% +1%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
8507 Points ∼72% -25%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
5678 Points ∼48% -50%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9696 - 11774, n=15)
10888 Points ∼92% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1160 - 11774, n=187, der letzten 2 Jahre)
6885 Points ∼58% -39%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6208 Points ∼69%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
9044 Points ∼100% +46%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8220 Points ∼91% +32%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
5434 Points ∼60% -12%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
3368 Points ∼37% -46%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5352 - 9044, n=15)
7341 Points ∼81% +18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (522 - 9044, n=187, der letzten 2 Jahre)
4518 Points ∼50% -27%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
9399 Points ∼66%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
13463 Points ∼95% +43%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
14211 Points ∼100% +51%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
9334 Points ∼66% -1%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
3112 Points ∼22% -67%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9399 - 15739, n=15)
13581 Points ∼96% +44%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 15739, n=187, der letzten 2 Jahre)
5953 Points ∼42% -37%
Web (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1845 Points ∼100%
OnePlus 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1633 Points ∼89% -11%
Oppo Find X3 Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1621 Points ∼88% -12%
Samsung Galaxy Z Flip
Qualcomm Snapdragon 855+ / 855 Plus, Adreno 640, 8192
1446 Points ∼78% -22%
Motorola Razr 2019
Qualcomm Snapdragon 710, Adreno 616, 6144
1307 Points ∼71% -29%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1434 - 1983, n=15)
1699 Points ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2169, n=187, der letzten 2 Jahre)
1300 Points ∼70% -30%

In den Browser-Benchmarks erreicht das Z Flip3 5G sehr gute Werte, mit denen es unser Testfeld anführen kann. Dadurch lassen sich Webseiten sehr flüssig scrollen und Medieninhalte stehen zügig zum Abruf bereit.

JetStream 1.1 - Total Score
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
197.67 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (119 - 210, n=14)
167 Points ∼84% -16%
Oppo Find X3 Pro (Chrome 89)
139.44 Points ∼71% -29%
OnePlus 9 Pro (Microsoft Edge 46)
124.52 Points ∼63% -37%
Samsung Galaxy Z Flip (Chrome 80)
113.88 Points ∼58% -42%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 414, n=185, der letzten 2 Jahre)
95.6 Points ∼48% -52%
Motorola Razr 2019 (Chrome 83)
54.208 Points ∼27% -73%
WebXPRT 3 - ---
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
156 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (103 - 166, n=13)
140 Points ∼90% -10%
Oppo Find X3 Pro (Chrome 89)
129 Points ∼83% -17%
OnePlus 9 Pro (Microsoft Edge 4689)
103 Points ∼66% -34%
Samsung Galaxy Z Flip (Chrome 80)
98 Points ∼63% -37%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 252, n=191, der letzten 2 Jahre)
81.1 Points ∼52% -48%
Motorola Razr 2019 (Chrome 83)
57 Points ∼37% -63%
Octane V2 - Total Score
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
36969 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (23491 - 46075, n=15)
34811 Points ∼94% -6%
Oppo Find X3 Pro (Chrome 89)
27914 Points ∼76% -24%
OnePlus 9 Pro (Microsoft Edge 46)
26829 Points ∼73% -27%
Samsung Galaxy Z Flip (Chrome 80)
23781 Points ∼64% -36%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1986 - 64222, n=199, der letzten 2 Jahre)
18669 Points ∼50% -50%
Motorola Razr 2019 (Chrome 83)
9771 Points ∼26% -74%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 29635, n=201, der letzten 2 Jahre)
3782 ms * ∼100% -298%
Motorola Razr 2019 (Chrome 83)
3557.6 ms * ∼94% -274%
Samsung Galaxy Z Flip (Chrome 80)
2076.8 ms * ∼55% -119%
OnePlus 9 Pro (Microsoft Edge 46)
1808 ms * ∼48% -90%
Oppo Find X3 Pro (Chrome 89)
1645.9 ms * ∼44% -73%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (919 - 1841, n=15)
1368 ms * ∼36% -44%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
950 ms * ∼25%

* ... kleinere Werte sind besser

In unserer Testkonfiguration des Samsung-Handys ist ein 128 GB großer UFS-3.1-Speicher verbaut. Dieser erreicht gute Schreib- und Lesegeschwindigkeiten,die nur leicht unter dem Durchschnitt anderer von uns getesteter Geräte liegen.

Samsung Galaxy Z Flip3 5GOnePlus 9 ProSony Xperia 1 IIIOppo Find X3 ProSamsung Galaxy Z FlipMotorola Razr 2019Durchschnittliche 128 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
5%
11%
4%
-22%
-70%
-6%
-50%
Sequential Read 256KB
1619.57
1995
23%
1947.6
20%
1778.9
10%
1442.56
-11%
510.2
-68%
1573 ?(1330 - 1730, n=22)
-3%
803 ?(41.9 - 2037, n=271, der letzten 2 Jahre)
-50%
Sequential Write 256KB
749.82
769
3%
742
-1%
759.29
1%
523.39
-30%
186.4
-75%
753 ?(527 - 1095, n=22)
0%
362 ?(11.9 - 1321, n=271, der letzten 2 Jahre)
-52%
Random Read 4KB
276.6
258.7
-6%
267.8
-3%
273.33
-1%
184.51
-33%
88.6
-68%
239 ?(133 - 317, n=22)
-14%
142 ?(13.5 - 325, n=271, der letzten 2 Jahre)
-49%
Random Write 4KB
250.56
254.3
1%
316.8
26%
267.15
7%
212.87
-15%
80.1
-68%
234 ?(121 - 306, n=22)
-7%
131 ?(5.5 - 330, n=271, der letzten 2 Jahre)
-48%

Spiele - Flüssiges Gaming kein Problem

Für die Darstellung von Bildinhalten ist im Samsung Galaxy Z Flip3 5G eine Qualcomm Adreno 660 verantwortlich. Diese interne Grafikeinheit eignet sich auch für anspruchsvolle Spiele und kann diese jederzeit flüssig darstellen.

Die von uns getesteten Titel Armajet und PUBG Mobile, zeigten auch auf hohen Grafikstufen keine Ruckler oder ähnliches. Die Bedienung über den Touchscreen war ebenfalls gut möglich.

Armajet
Armajet
PUBG Mobile
PUBG Mobile

Emissionen - Stabile Leistung unter Last

Temperatur

Unter Last steigen die Oberflächentemperaturen des Galaxy Z Flip3 5G auf bis zu 35,9 °C an. Damit erwärmt sich das Smartphone von Samsung nur moderat und lässt sich jederzeit problemlos in der Hand halten. In den Wild-Life-Dauerstresstests wird die Leistung auch über einen längeren Zeitraum stabil aufrecht erhalten.

3DMark Wild Life Stress Test

0510152023.722.220.820.920.920.920.820.820.820.920.920.920.820.920.920.820.820.920.920.923.722.220.820.920.920.920.820.820.820.920.920.920.820.920.920.820.820.920.920.95.495.485.485.485.485.495.55.55.495.495.485.485.495.495.485.485.495.495.485.48Tooltip
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø21.1 (20.8-23.7)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø5.49 (5.48-5.5)
Max. Last
 35.2 °C35.3 °C32.6 °C 
 35.4 °C34.8 °C31.7 °C 
 34.6 °C35.2 °C30.4 °C 
Maximal: 35.4 °C
Durchschnitt: 33.9 °C
29.6 °C35 °C35.5 °C
29.5 °C33.5 °C35.9 °C
29.1 °C33.1 °C34.6 °C
Maximal: 35.9 °C
Durchschnitt: 32.9 °C
Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 33.9 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 35.4 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.2 °C (von 22.4 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 35.9 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 26.7 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.
Wärmebildaufnahme - Innenseite
Wärmebildaufnahme - Innenseite
Wärmebildaufnahme - Außenseite
Wärmebildaufnahme - Außenseite

Lautsprecher

Die Lautsprecher des Galaxy Z Flip3 bieten eine relativ hohe Lautstärke und ein auf die höheren Töne ausgeprägtes Klangspektrum. Damit sind sie für die Wiedergabe von Sprache gut geeignet. Für komplexe Medieninhalte, wie beispielsweise Musik, sollten aber externe Lautsprecher oder Kopfhörer bevorzugt werden.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2040.541.42526.226.13128.222.14028.325.55024.635.66322.524.68030.325.81002625.412520.130.81602147.720017.349.125015.555.131519.357.340019.562.750014.567.663014.167.580014.770.1100014.671.9125015.874.3160015.175.1200013.275.7250013.776.4315013.281.4400013.880.5500013.777.6630013.574.9800013.476.11000013.4751250013.471.41600012.462.3SPL26.888.6N0.873.5median 14.5median 71.4Delta2.5104344.236.835.836.829.930.631.83432.32930.225.521.829.322.523.93014.241.111.346.611.754.29.757.19.358.211.861.613.761.317.363.416.269.511.169.610.373.110.471.711.668.212.670.313.970.415.268.915.663.916.367.716.565.116.461.317.154.670.970.660.268.865.971.426.481.126.125.712.522.219.226.50.848.4median 13.9median 63.42.48.2hearing rangehide median Pink NoiseSamsung Galaxy Z Flip3 5GOnePlus 9 Pro
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (88.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 27.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.1% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.6% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 12% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 80% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 38% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 54% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

OnePlus 9 Pro Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (81.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 21.5% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.9% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.9% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.6% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.4% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.5% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 11% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 81% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 38% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 55% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Neun Stunden im WLAN unterwegs

Energieaufnahme

Mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 5,89 Watt unter Last und einem durchschnittlich 0,74 Watt in unserem Idle-Szenario ist da Galaxy Z Flip3 5G ein sehr sparsames Smartphone.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.02 / 0.26 Watt
Idledarkmidlight 0.46 / 0.74 / 0.78 Watt
Last midlight 4.73 / 5.89 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
3300 mAh
OnePlus 9 Pro
4500 mAh
Oppo Find X3 Pro
4500 mAh
Samsung Galaxy Z Flip
3300 mAh
Motorola Razr 2019
2510 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-149%
-85%
-23%
-40%
-88%
-86%
Idle min *
0.46
1.6
-248%
0.93
-102%
0.59
-28%
0.7
-52%
1.055 ?(0.46 - 1.8, n=18)
-129%
0.953 ?(0.37 - 2.5, n=217, der letzten 2 Jahre)
-107%
Idle avg *
0.74
2
-170%
1.54
-108%
0.88
-19%
1.2
-62%
1.531 ?(0.74 - 2.6, n=18)
-107%
1.806 ?(0.65 - 3.94, n=217, der letzten 2 Jahre)
-144%
Idle max *
0.78
2.4
-208%
1.69
-117%
0.95
-22%
1.8
-131%
1.706 ?(0.78 - 3.1, n=18)
-119%
2.04 ?(0.69 - 4.2, n=217, der letzten 2 Jahre)
-162%
Last avg *
4.73
6.2
-31%
6.38
-35%
4.97
-5%
3.2
32%
5.5 ?(4.21 - 6.44, n=18)
-16%
4.48 ?(2.1 - 8.4, n=217, der letzten 2 Jahre)
5%
Last max *
5.89
11
-87%
9.58
-63%
8.37
-42%
5.2
12%
9.84 ?(5.89 - 11.7, n=18)
-67%
7.32 ?(3.56 - 12.3, n=217, der letzten 2 Jahre)
-24%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

012345678910114.534.640.9484.34.331.3153.95.054.464.240.7991.974.510.7864.820.8311.4752.224.91.0542.813.645.855.80.7533.870.9435.577.157.165.623.121.2634.964.360.8822.541.4315.315.330.7781.0382.635.225.255.445.510.9534.155.653.910.9710.7980.8678.798.578.118.868.729.268.7910.18.968.829.198.941.95110.19.7410.50.921.0056.168.838.768.568.157.263.3711.20.88110.50.82711.210.65.730.9470.8651111.410.55.2910.90.86711.11.0121.088.551.9772.287.040.8429.569.610.8510.710.910.41.8643.6111.21.4513.76.696.76.686.696.680.7714.750.926.676.696.576.686.696.696.676.686.696.676.676.691.1190.9284.54.516.686.696.586.676.684.460.8721.0310.8380.8031.4471.4922.92Tooltip
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G: Ø5.09 (0.753-11.4)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)

012345678910111213144.548.6812.512.212.913.313.113.813.213.513.313.313.413.513.31312.912.712.712.512.612.812.412.612.412.412.812.612.414.412.56.296.055.976.226.236.196.315.765.795.946.07665.946.015.915.725.935.995.936.035.965.895.995.995.945.955.885.835.945.95.965.995.594.548.6812.512.212.913.313.113.813.213.513.313.313.413.513.31312.912.712.712.512.612.812.412.612.412.412.812.612.414.412.56.296.055.976.226.236.196.315.765.795.946.07665.946.015.915.725.935.995.936.035.965.895.995.995.945.955.885.835.945.95.965.995.590.560.6060.6240.9060.6810.6030.6660.6370.6290.640.5770.6410.620.6370.670.6320.6120.850.6050.7030.6070.5880.610.6490.9190.6380.6030.5810.6010.6850.5830.5820.5831.1080.7030.6670.5940.6140.6040.6990.6160.620.5780.6650.7360.7010.6140.5740.5810.6840.5810.580.5920.7180.6150.5650.580.5830.6110.5990.588Tooltip
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G; Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø9.1 (4.54-14.4)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G; Idle 1min: Ø0.644 (0.56-1.108)

Akkulaufzeit

In unserem praxisnahen WLAN-Test erreicht das faltbare Smartphone von Samsung eine Laufzeit von circa neun Stunden. Damit nutzt es seinen 3.300 mAh starken Akku zwar gut aus, hält aber nicht solange durch wie das Vorgängermodell Galaxy Z Flip.

Das Z Flip3 5G unterstützt schnelles Laden, für welches aber ein eigenes Netzteil mit 15 Watt Ausgangsleistung benötigt wird. Drahtloses Laden ist mit entsprechenden Ladestationen bis 10 Watt möglich.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
9h 01min
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
3300 mAh
OnePlus 9 Pro
4500 mAh
Oppo Find X3 Pro
4500 mAh
Samsung Galaxy Z Flip
3300 mAh
Motorola Razr 2019
2510 mAh
Sony Xperia 1 III
4500 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
541
1002
85%
757
40%
647
20%
469
-13%
534
-1%

Pro

+ helles OLED-Display mit 120 Hz
+ schnell laufendes System
+ wasserfest nach IPX8
+ gute Kameraleistung

Contra

- keine Speichererweiterung
- nur USB 2.0
- Akkulaufzeit dürfte besser sein

Fazit - Ausgereiftes Foldable von Samsung

Im Test: Samsung Galayx Z Flip3 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von:
Im Test: Samsung Galayx Z Flip3 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von:

Wie das große Galaxy Z Fold3 5G, zeigt sich auch das Z Flip3 5G als rundum verbesserte Version seines Vorgängermodells. Der helle Bildschirm, das äußerst flüssig laufende System und die gute Qualität der Kameras lassen die Besonderheit dieses Telefons fast in Vergessenheit geraten.

Das Samsung Galaxy Z Flip3 5G ist ein ausgereiftes Smartphone, das sich durch seinen faltbaren Bildschirm besonders kompakt verstauen lässt.

Aber auch der faltbare Bildschirm hinterlässt einen guten Eindruck. Zwar muss mit einer leichten Welle am Knickpunkt gelebt werden, der Darstellung von Inhalten und der Reaktionsfähigkeit des Touchscreens schadet dies allerdings nicht.

Das Galaxy Z Fold3 5G ist daher ein rundum gelungenes Smartphone, von dem wir uns nur eine längere Akkulaufzeit und eventuell einen Speicherkartenleser gewünscht hätten. Auch wenn auf das Falten keinen Wert gelegt wird, kann sich das Samsung-Handy problemlos mit Konkurrenten wie dem OnePlus 9 Pro oder dem Oppo Find X3 Pro messen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Z Flip3 5G ist bereits verfügbar und lässt sich zum Beispiel bei Amazon oder notebooksbilliger.de erwerben.

Samsung Galaxy Z Flip3 5G - 20.09.2021 v7
Mike Wobker

Gehäuse
91%
Tastatur
67 / 75 → 89%
Pointing Device
90%
Konnektivität
52 / 70 → 74%
Gewicht
90%
Akkulaufzeit
85%
Display
91%
Leistung Spiele
53 / 64 → 83%
Leistung Anwendungen
85 / 86 → 99%
Temperatur
93%
Lautstärke
100%
Audio
78 / 90 → 87%
Kamera
77%
Durchschnitt
81%
86%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Mike Wobker
Mike Wobker - Senior Tech Writer - 430 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- sowie Bekanntenkreis betreute und reparierte. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte durch das Schreiben von Testberichten und Artikeln aus. Bislang war ich unter anderen auch für Gamestar, Netzwelt und Golem tätig.
Kontakt: @mornoc_mw, Xing
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Samsung Galaxy Z Flip3 5G im Test: Faltbares High-Tech-Smartphone
Autor: Mike Wobker, 20.09.2021 (Update: 27.09.2021)