Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Samsung Galaxy Z Fold3 5G - Das faltbare Smartphone ist konkurrenzlos

Allwetterfalter. Mit dem Galaxy Z Fold3 5G hat Samsung die dritte Generation seines faltbaren Smartphones präsentiert und viele Verbesserungen im Detail vorgenommen. Das Foldable hinterlässt mittlerweile einen ausgereiften Eindruck, wirkt stabiler und ist zudem günstiger geworden.
Update: Zusätzlichen Akkutest ergänzt.

Nach der Premiere des Galaxy Z Fold im Jahr 2019 musst sich Samsung viel Kritik für das erste eigene Falttelefon gefallen lassen. Bereits im letzten Jahr präsentierte sich das Fold2 ausgereifter und mit dem neuen Fold3 möchte Samsung nun endgültig ein breites Publikum ansprechen, was sich nicht nur auf die Verarbeitungsqualität, sondern ebenfalls auf den Preis bezieht, denn der jüngste Spross ist abermals günstiger geworden und startet mit einer UVP ab 1.799 Euro.

Am Konzept wurde nichts verändert. Das Galaxy Z Fold3 ist seinem Vorgänger äußerlich sehr ähnlich, jedoch in mehr Farbvarianten verfügbar, etwas leichter und schlanker. Neben einem aktuellen Highend-SoC gibt es in der günstigeren Variante 256 GB Speicher, wer diesen verdoppeln möchte, muss zusätzliche 100 Euro auf den Tisch legen.

Echte Konkurrenz hat das Galaxy Z Fold3 in seiner Geräteklasse nicht mehr, nachdem Huaweis Smartphone-Sparte vorerst politisch der Garaus gemacht wurde. Andere Hersteller lassen bislang mit ähnlichen Geräten auf sich warten.

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Samsung Galaxy Z Fold3 5G (Galaxy Z Fold Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 888 5G 8 x 1.8 - 2.8 GHz, Cortex-X1 / A78 / A55 (Kryo 680)
Hauptspeicher
12288 MB 
, LPDDR5
Bildschirm
7.60 Zoll 3.75:3, 2208 x 1768 Pixel 372 PPI, capacitive Touchscreens, 10 Multitouch-Points, Native Unterstützung für die Stifteingabe, Dynamic AMOLED, Gorilla Glass Victus, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 3.1 Flash, 256 GB 
, 216.96 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Accelerometer, Magnetometer, Gyroscope, Rotation, Orientation, Pressure, OTG, Samsung DeX
Netzwerk
Wi-Fi 6E (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 2G (850, 900, 1800, 1900 MHz), 3G (Band 1, 2, 4, 5, 8), LTE (Band 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 25, 28, 32, 38, 39, 40, 41, 66) 5G Sub6 (Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40 , 41, 66, 77, 78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 6.4 x 158.2 x 128.1
Akku
4400 mAh Lithium-Ion
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging), Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 12 MPix (f/1.8, 1/1.76", DPAF, OIS) + 12 MPix (Ultrawide, f/2.2, 1/3.21", FF) + 12 MPix (2x opt. Zoom, f/2.4, 1/3.6", AF, OIS); Camera2-API-Level: Level 3
Secondary Camera: 10 MPix (Outside; Punch-Hole, f/2.2; 1/3.24") + 4 MPix (Inside; Under-Display-Camera, f/1.8, 1/3.1")
Sonstiges
Lautsprecher: Dual, Tastatur: Onscreen, USB-Cabel, SIM-Tool, Quick Start Guide, One UI 3.1, 24 Monate Garantie, IPX8, Head-SAR: 0.803 W/kg; GNSS: GPS (L1, L5), Glonass (L1), Galileo (E1, E5a), BeiDou (B1, B1C, B2a), Lüfterlos, Wasserdicht
Gewicht
271 g
Preis
1799 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
88.7 %
09.2021
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
SD 888 5G, Adreno 660
271 g256 GB UFS 3.1 Flash7.60"2208x1768
87.4 %
10.2020
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
SD 865+ (Plus), Adreno 650
279 g256 GB UFS 3.1 Flash7.60"2208x1768
86.2 %
09.2021
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
SD 888 5G, Adreno 660
183 g128 GB UFS 3.1 Flash6.70"2640x1080
82.4 %
04.2020
Huawei Mate Xs
Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16
300 g512 GB UFS 3.0 Flash8.00"2480x2200
88.6 %
12.2020
Apple iPhone 12 Pro Max
A14, A14 Bionic GPU
228 g128 GB NVMe6.70"2778x1284
89.1 %
06.2021
Xiaomi Mi 11 Ultra
SD 888 5G, Adreno 660
234 g256 GB UFS 3.1 Flash6.81"3200x1440

Gehäuse - Robusteres Panel und IPX8 für das Fold3

Nutzungshinweise
Nutzungshinweise

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G ist etwas leichter und schlanker geworden als sein Vorgänger. Wird es zusammengefaltet, misst es 158,2 x 67,1 x 16 Millimeter und ist dann zwar vergleichsweise dick, jedoch auch recht schmal und liegt prima in der Hand. Bei der Angabe zur Bauhöhe beziffert Samsung dabei die höchste Stelle auf der Scharnierseite, die Gegenseite ist mit 14,1 Millimetern flacher. Auf ihr befindet sich auch der Kamerabuckel, welcher 2,1 Millimeter aus dem Gehäuse emporragt, sodass sich die dickste Stelle des Foldables an dieser Stelle (16,75 mm) befindet.

Neu ist die IPX8-Zertifizierung des Smartphones, welche es als wasserdicht ausweist. Staubdicht ist es jedoch nach wie vor nicht, was sich angesichts des Scharniers jedoch auch als schwierig erweist. Der Aufklappvorgang gelingt sehr einfach und der Winkel ist dabei beinahe stufenlos einstellbar, nur die letzten paar Millimeter schnappt das Fold3 endgültig zu. Im geschlossenen Zustand hinterlässt das Samsung-Falthandy einen robusten Eindruck und wird auf den Außenseiten von Corning Gorilla Glas Victus geschützt. Innen ist wieder eine Schutzfolie auf das Faltdisplay aufgetragen, welche nicht entfernt werden darf. Entsprechende Hinweise werden bei der Einrichtung des Smartphones eingeblendet. Dennoch hinterlässt das flexible Panel einen wesentlich stabileren Eindruck, was nicht zuletzt der Tatsache geschuldet ist, dass das Fold3 nun mit dem S-Pen kompatibel ist. Dessen Varianten besitzen eine nachgebende Spitze, um zu starken Druck auf das Panel abzufedern. Bei ersten Tests mussten wir jedoch überraschend feste Drücken, damit dies passiert (siehe Video weiter unten).

Die Verarbeitung ist ebenfalls sehr gut, die Spaltmaße sind eng und das Scharnier lässt sich geschmeidig bewegen. Das Gefühl ein rohes Ei in den Händen zu halten, welchen wir noch beim ersten Galaxy Z Fold hatten, schleicht sich nicht mehr ein. Dennoch sollte das faltbare Smartphone mit Vorsicht behandelt werden, weshalb wir auf kräftigere Verwindungsversuche oder erhöhten Druck verzichtet haben.

Das Fold3 5G ist in den Farbvarianten, Phantom Black, Silver und Green verfügbar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Größenvergleich

166 mm 72.2 mm 6.9 mm 183 g164.3 mm 74.6 mm 8.38 mm 234 g161.3 mm 146.2 mm 11 mm 300 g160.8 mm 78.1 mm 7.4 mm 228 g159.2 mm 128.2 mm 6.9 mm 279 g158.2 mm 128.1 mm 6.4 mm 271 g

Ausstattung - Galaxy Z Fold3 5G mit UWB, jedoch ohne microSD-Support

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G besitzt eine recht vollständige Ausstattung, wozu neben aktuellen Bluetooth 5.2 auch NFC und UWB zählen. Lediglich auf die Möglichkeit den Speicher mittels microSD zu erweitern, muss verzichtet werden.

Der USB-3.2-Port (Gen. 1) arbeitet nicht nur mit höheren Datenraten, sondern ermöglicht auch die kabelgebundene Bildausgabe an HDMI- und DisplayPort-fähigen Geräten. Auch der Desktop-Modus Samsung DeX ist wieder an Bord und kann sowohl über Kabel als auch kabellos mittels Miracast auf externen Bildschirmen dargestellt werden. Letztere Variante ist jedoch wesentlich langsamer und mit Verzögerungen verbunden.

Eine Benachrichtigungs-LED ist nicht vorhanden, diese Aufgabe übernimmt das konfigurierbare Always-On-Display.

Kopfseite (aufgeklappt): Lautsprecher, Mikrofone
Kopfseite (aufgeklappt): Lautsprecher, Mikrofone
links (aufgeklappt): SIM-Slot
links (aufgeklappt): SIM-Slot
rechts (aufgeklappt): Lautstärke, Funktionstaste/Fingerprint
rechts (aufgeklappt): Lautstärke, Funktionstaste/Fingerprint
Kinnseite (aufgeklappt): USB, Mikrofon, Lautsprecher
Kinnseite (aufgeklappt): USB, Mikrofon, Lautsprecher
Kopfseite im geschlossenen Zustand
Kopfseite im geschlossenen Zustand
links prangt im zusammengefalteten Zustand das Scharnier
links prangt im zusammengefalteten Zustand das Scharnier
rechte Seite im zugeklappten Zustand
rechte Seite im zugeklappten Zustand
Unterkante im Sandwich-Modus
Unterkante im Sandwich-Modus

Software - Android 11 mit langer Update-Versorgung

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G wird mit Android 11 und der One UI 3.1 ausgeliefert, die Sicherheitspatches sind zum Zeitpunkt des Tests auf dem Stand vom 1. August 2021 und damit recht aktuell. Updates sollen monatlich angeboten werden und das für drei bis vier Jahre.

Wie bei anderen Samsung-Produkten finden sich neben den hauseigenen Apps auch welche von Drittanbietern wie Microsoft, Facebook, Netflix und Spotify wieder, jedoch lassen sich diese nun vollständig deinstallieren, wenn sie unerwünscht sein sollten.

 

Kommunikation und GNSS - Galaxy-Smartphone mit exakter Ortung und 5G Sub6

Die Kommunikationsausstattung des Samsung-Smartphones liegt auf einem topmodernen Niveau, lediglich auf 5G mit mmWave muss verzichtet werden. Die Frequenzausstattung ist breit aufgestellt, sodass sich das Smartphone weltweit mit Datennetzen verbinden kann. Die Empfangseigenschaften sind im Test unauffällig.

Auch in WLAN-Netzwerken drückt das Galaxy Z Fold3 aufs Tempo und unterstützt nun Wi-Fi 6E mit VHT160. Im Zusammenspiel mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 (Wi-Fi 6) ergeben sich vor allem beim Senden hohe Datenübertragungsraten, welche darüber hinaus sehr stabil sind.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
1368 (671min - 1409max) MBit/s ∼100%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
1190 (1121min - 1230max) MBit/s ∼87% -13%
Apple iPhone 12 Pro Max
A14 Bionic GPU, A14, 128 GB NVMe
848 (822min - 881max) MBit/s ∼62% -38%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
816 (736min - 883max) MBit/s ∼60% -40%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Adreno 650, SD 865+ (Plus), 256 GB UFS 3.1 Flash
671 (626min - 693max) MBit/s ∼49% -51%
Huawei Mate Xs
Mali-G76 MP16, Kirin 990 5G, 512 GB UFS 3.0 Flash
542 (479min - 631max) MBit/s ∼40% -60%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1599, n=286, der letzten 2 Jahre)
454 MBit/s ∼33% -67%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Huawei Mate Xs
Mali-G76 MP16, Kirin 990 5G, 512 GB UFS 3.0 Flash
963 (471min - 1110max) MBit/s ∼100% +8%
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
893 (428min - 917max) MBit/s ∼93%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
800 (421min - 886max) MBit/s ∼83% -10%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
779 (363min - 824max) MBit/s ∼81% -13%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Adreno 650, SD 865+ (Plus), 256 GB UFS 3.1 Flash
766 (468min - 808max) MBit/s ∼80% -14%
Apple iPhone 12 Pro Max
A14 Bionic GPU, A14, 128 GB NVMe
575 (364min - 613max) MBit/s ∼60% -36%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1414, n=286, der letzten 2 Jahre)
449 MBit/s ∼47% -50%
0751502253003754505256006757508259009751050112512001275135042887986987388387188988388088589690789589189189188688590390590388689290491790990690291689147195497810229349329499159288469189179329319178859209151041982100110049651039946101910721110100196342887986987388387188988388088589690789589189189188688590390590388689290491790990690291689147195497810229349329499159288469189179329319178859209151041982100110049651039946101910721110100196367113871357130213261385137013781384136914091388136913811373138513861375137713881333135013681376136913671366137213301376511505510548498479517535525526579559506498545548527504533494506555550591599612554608631594Tooltip
Samsung Galaxy Z Fold3 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G, Qualcomm Adreno 660; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø877 (428-917)
Huawei Mate Xs HiSilicon Kirin 990 5G, ARM Mali-G76 MP16; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø947 (471-1110)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G, Qualcomm Adreno 660; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1346 (671-1409)
Huawei Mate Xs HiSilicon Kirin 990 5G, ARM Mali-G76 MP16; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø542 (479-631)

Das Galaxy Z Fold3 unterstützt alle gängigen Satellitennavigationssysteme. Der Satfix gelingt im Freien recht schnell und genau, lediglich in Gebäuden dürfte es gerne etwas flotter funktionieren.

Auf unserer Testfahrt muss sich das Samsung-Smartphone dem Vergleich mit dem Garmin Edge 500 stellen. Auch hier offenbart das Fold3 keine Schwächen, sondern zeichnet den Streckenverlauf genauer nach als der Fahrrad-Computer.

GPS Test: im Freien
im Freien
GPS Test: im Gebäude
im Gebäude
GPSTest: unterstützte GNSS
unterstützte GNSS
GNSS-Testfahrt: Seeumrundung
GNSS-Testfahrt: Seeumrundung
GNSS-Testfahrt: Wendepunkt
GNSS-Testfahrt: Wendepunkt
GNSS-Testfahrt: Zusammenfassung
GNSS-Testfahrt: Zusammenfassung

Telefonfunktionen und Sprachqualität

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G kann bis zu zwei SIM-Profile gleichzeitig verwalten. Dabei kann es sich entweder um zwei Nano-SIM-Karten handeln oder statt der zweiten Karte kann auch eine eSIM genutzt werden. VoLTE sowie WLAN-Calling werden zudem unterstützt.

Ans Ohr gehalten ist die Sprachqualität des Samsung-Smartphones sehr gut, selbst lautere Umgebungsgeräusche werden dabei zuverlässig unterdrückt. An Hauptstraßen oder noch lauteren Orten klingt der Nutzer des Fold3 jedoch etwas gedämpft, ist aber immer noch gut zu verstehen. Weniger gelungen ist die Lautsprecherfunktion, da die Mikrofonreichweite sehr gering ist, sodass der Nutzer eigentlich nur klar zu hören ist, wenn das Gerät in unmittelbarer Nähe zum Mund verwendet wird.

Kameras - UDC erstmals in einem Samsung-Handy

Selfie mit der UDC
Selfie mit der UDC
Selfie mit der Fronkamera
Selfie mit der Fronkamera

Unter dem Hauptdisplay versteckt Samsung erstmals eine UD-Kamera (UDC: Under-Display Camera), welche eine unterbrechungsfreie Sicht auf das ganze Panel gewähren soll. Samsung nutzt dabei das gleiche Prinzip wie das ZTE Axon 20 (32 MP), schafft es jedoch die Kamera etwas besser unter den ausgedünnten Subpixeln zu verbergen. Dafür stehen dieser nur 4 MP zur Verfügung, die Darstellungsqualität geht für Videotelefonie jedoch in Ordnung, für Selfies sollte aber besser die 10-MP-Punch-Hole-Optik des Außendisplays genutzt werden. Diese löst nicht nur höher auf, sondern ermöglicht vor allem bei schwierigen Lichtverhältnissen wesentlich detailreichere Aufnahmen.

Das Triple-Kamera-Setup auf der Rückseite beherbergt einen zusätzlichen Ultraweitwinkel sowie einen zweifachen optischen Zoom (digital maximal zehnfache Vergrößerung). Wie schon beim Vorgänger lösen alle drei Linsen mit 12 MP auf, der Weitwinkel sowie das Teleobjektiv können auf einen Autofokus und eine optische Bildstabilisierung zurückgreifen. Nominell hat sich gegenüber dem Vorgänger also nichts geändert, was ein wenig schade ist, denn mit Blick auf den Preis hätten wir uns zumindest einen besseren Ultraweitwinkelsensor gewünscht. Die Hauptkamera erstellt jedoch sehr gute Aufnahmen.

Videos werden bestenfalls in Ultra HD mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet. Auf 8k-Video wie im Galaxy S21 Ultra muss jedoch verzichtet werden.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

WeitwinkelWeitwinkelUltraweitwinkel5-facher ZoomLow-Light

Unter kontrollierten Lichtbedingungen unterziehen wir die Hauptkamera des Galaxy Z Fold3 5G weiteren Tests. Diese zeigt auch auf unserem Testchart eine scharfe Darstellung bis in die Randbereiche und Farbverläufe stellen die Optik vor keine Herausforderungen.

Im ColorChecker zeichnet sich das Samsung-Smartphone durch eine recht ausgewogene Farbdarstellung aus, lediglich die Grüntöne reißen etwas aus und werden stark übersättigt.

ColorChecker
11.5 ∆E
9.1 ∆E
11.4 ∆E
16.4 ∆E
7.9 ∆E
5.1 ∆E
11.9 ∆E
8.2 ∆E
9.9 ∆E
3.8 ∆E
7.6 ∆E
8.3 ∆E
6 ∆E
12.5 ∆E
8.3 ∆E
3.7 ∆E
6.2 ∆E
8.6 ∆E
5.8 ∆E
3 ∆E
6.5 ∆E
4.5 ∆E
1.7 ∆E
2.9 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy Z Fold3 5G: 7.53 ∆E min: 1.67 - max: 16.41 ∆E
ColorChecker
29.1 ∆E
52.6 ∆E
39.4 ∆E
34.8 ∆E
44.8 ∆E
61.1 ∆E
50.6 ∆E
34.8 ∆E
40.8 ∆E
29 ∆E
63.2 ∆E
62.6 ∆E
29.4 ∆E
47.2 ∆E
36.1 ∆E
71.6 ∆E
42.8 ∆E
41.9 ∆E
67.4 ∆E
67.8 ∆E
51.5 ∆E
36.9 ∆E
23.8 ∆E
13.3 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy Z Fold3 5G: 44.7 ∆E min: 13.35 - max: 71.56 ∆E

Zubehör und Garantie - Das große Streichkonzert

Die Verpackung des Samsung Galaxy Z Fold3 5G ist verdächtig schlank und enthält nur noch ein SIM-Werkzeug sowie ein USB-C-Kabel. Das Netzteil und das AKG-Headset wurden gestrichen.

Natürlich bietet Samsung in seinem Online-Shop passende Artikel an. Dazu zählen kabelgebundene oder -lose Ladegeräte, Hüllen sowie zwei verschiedene S-Pens.

Samsung gewährt 24 Monate Garantie auf sein Smartphone und außerdem ist direkt das Versicherungspaket Care+ für ein Jahr enthalten. Letzteres ist zwar eine schöne Sache und muss bei anderen Smartphones separat erworben werden, gilt dann bei diesen aber auch für zwei Jahre. Eine Verlängerung ist bis dato leider nicht möglich.

Eingabegeräte & Bedienung - Galaxy Z Fold3 mit S-Pen-Unterstützung

falscher S-Pen
falscher S-Pen

Während das Außendisplay von Corning Gorilla Glas Victus geschützt wird, muss das große Hauptdisplay mit dem ultradünnen, faltbaren Glas sich primär auf seine Folie verlassen. Da es jedoch zusammengefaltet transportiert wird, ist dies gar nicht so schlimm, zumal beide Touchscreens mit sehr guten Gleiteigenschaften und präzisen Reaktionen überzeugen. Durch die hohe Bildwiederholrate wird das System zudem besonders flüssig dargestellt.

Leider erstreckt sich die Unterstützung des S-Pens, welchen wir unter anderem in einer kleineren Version aus dem Galaxy Note20 Ultra kennen und mittlerweile auch optional für das S21 Ultra verfügbar ist, nur auf das große Hauptdisplay, sodass die praktische Funktion, direkt auf dem Sperrbildschirm zu schreiben, leider nicht funktioniert. Für das Fold3 stehen zwei optionale Varianten des Eingabestiftes bereit: der S-Pen Pro sowie der S-Pen Fold Edition. Letzteres kann nur mit dem Fold3 verwendet werden, während der andere einen kleinen Wahlschalter besitzt und sich auch mit den aktuellen Galaxy-Tab-S-Modellen und Galaxy Books nutzen lässt. Bis auf die Gesten und Fernsteuerungsfunktionen stehen alle bekannten Features zur Verfügung und der S-Pen sorgt für eine gewohnt präzise Eingabe auf dem Display. Wird ein anderer S-Pen verwendet, verweigert das System mit diesem die Zusammenarbeit und gibt einen entsprechenden Warnhinweis aus.

In der Multifunktionstaste an der Seite ist der Fingerabdrucksensor untergebracht, welcher gut zu erreichen ist und eine schnelle und zuverlässige Entsperrung des Smartphones ermöglicht. Alternativ kann auch eine zweidimensionale Gesichtserkennung genutzt werden, die im Zusammenspiel mit der äußeren Frontkamera gut funktioniert, mit der UDC jedoch gerne nochmals angestupst werden muss.

Display - Heller, schneller, schöner!

Subpixelstruktur des 7,6-Zoll-Displays
Subpixelstruktur des 7,6-Zoll-Displays
Subpixelstruktur des 6,2-Zoll-Displays
Subpixelstruktur des 6,2-Zoll-Displays

Das Herzstück des Samsung Galaxy Z Fold3 5G ist das 7,6 Zoll (19,3 cm) messende faltbare Dynamic-AMOLED-Display. Das klingt zunächst gar nicht so groß, sind aber beachtliche 181,8 cm². Zum Vergleich, das Galaxy S21 Ultra kommt nur auf 111,6 cm². Der Formfaktor sorgt zudem für eine ansprechende Schreibfläche für alle S-Pen-Nutzer. Durch weitere Optimierungen an der AMOLED-Technik will das Panel des Galaxy-Smartphones sogar noch sparsamer sein und tatsächlich zeigt sich unter dem Mikroskop eine Struktur mit runden statt kantigen Subpixeln.

In puncto Helligkeit legt das Fold3 gegenüber seinem Vorgänger nochmals kräftig zu, erreicht im Schnitt rund 820 cd/m² und bleibt damit nur knapp unterhalb der Möglichkeiten anderer aktueller Highend-Smartphones. Bei einer gleichmäßigen Verteilung von hellen und dunklen Flächen (APL50) klettert die Leuchtkraft sogar bis auf 1.059 cd/m² in der Bildmitte. Ohne aktiven Umgebungslichtsensor sind bis zu 411 cd/m² drin.

Damit ist das OLED-Panel bestens für die Darstellung von HDR-Inhalten gerüstet und bringt auch die notwendige Unterstützung von HLG, HDR10 sowie HDR10+ mit. Außerdem arbeitet das Display mit einer adaptiven Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Das System kann diese je nach dargestelltem Inhalt auf bis zu 10 Hz herabsenken.

Die UD-Kamera fügt sich meistens gut in die Darstellung ein, lediglich bei schwarzen und weißen Hintergründen ist sie sehr gut zu sehen. Gegenüber dem Axon 20 sicherlich eine Verbesserung, in dessen Nachfolger, dem Axon 30 5G, löst ZTE die Aufgabe jedoch noch besser.

Wie alle OLEDs flackert auch das des Fold3, doch Samsung hat sich hier etwas einfallen lassen, um die Augen zu schonen. Bei minimaler Helligkeitsstufe verfällt das Display automatisch in einen DC-Dimming-Modus und arbeitet dann mit recht konstanten 120 Hz, erst darüber wird der Amplitudenverlauf wieder unruhiger. Ebenso ist ein adaptiver Augenkomfortmodus vorhanden. 

minimale Helligkeit: 119,0 - 122,0 Hz
minimale Helligkeit: 119,0 - 122,0 Hz
Helligkeit > 2 %: 120,2 - 223,2 Hz
Helligkeit > 2 %: 120,2 - 223,2 Hz
Helligkeit > 5 %: 233,6 - 245,1 Hz
Helligkeit > 5 %: 233,6 - 245,1 Hz

Das Außendisplay ist noch heller

 Auf der Außenseite befindet sich das kleinere 6,2-Zoll-Dynamic-AMOLED-Panel, welches mit einem Seitenverhältnis von 24,53:9 sehr schmal ist und mit einer erweiterten HD-Plus-Auflösung (2.268 x 832 Pixel) arbeitet, aber dennoch eine hohe Pixeldichte (387 PPI) bietet. 

Das Außendisplay ist tatsächlich noch leuchtintensiver und das hellste seiner Art, welches wir bisher im Test hatten und erreicht im Schnitt rund 925 cd/m² bei einer reinweißen Darstellung, bei der APL50-Messung sind es sogar 1.303 cd/m². Wie das große Panel unterstützt es HDR und arbeitet mit bis zu 120 Hz. 

Unterschiede zeigen sich nochmals bei der PWM-Steuerung. Hier arbeitet das 6,2-Zoll-Display über den gesamten Helligkeitsbereich mit einer Frequenz von 235,8 bis 245,1 Hz. Das ist zwar nicht sonderlich hoch, jedoch ist der Amplitudenverlauf recht flach.

OLED-Flackern: 235,8 - 245,1 Hz
OLED-Flackern: 235,8 - 245,1 Hz
Reaktionszeit (Schwarz zu Weiß): 3,2 ms
Reaktionszeit (Schwarz zu Weiß): 3,2 ms
Reaktionszeit (50% Grau zu 80% Grau): 10,4 ms
Reaktionszeit (50% Grau zu 80% Grau): 10,4 ms
1) 7.6"-Panel (X-Rite i1Pro 3) 2) 6.2"-Panel (X-Rite i1Pro 3)
828
cd/m²
828
cd/m²
829
cd/m²
819
cd/m²
808
cd/m²
814
cd/m²
816
cd/m²
816
cd/m²
818
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
7.6"-Panel (X-Rite i1Pro 3)
Maximal: 829 cd/m² Durchschnitt: 819.6 cd/m² Minimum: 2.08 cd/m²
Ausleuchtung: 97 %
Helligkeit Akku: 808 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.9 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 2.5 | 0.64-98 Ø5.7
97.3% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.01
923
cd/m²
920
cd/m²
941
cd/m²
923
cd/m²
918
cd/m²
934
cd/m²
923
cd/m²
910
cd/m²
931
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
6.2"-Panel (X-Rite i1Pro 3)
Maximal: 941 cd/m² Durchschnitt: 924.8 cd/m² Minimum: 2 cd/m²
Ausleuchtung: 97 %
Helligkeit Akku: 918 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 3.1 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 1.8 | 0.64-98 Ø5.7
96.9% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.09
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Dynamic AMOLED, 2208x1768, 7.60
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
AMOLED, 2208x1768, 7.60
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
AMOLED, 2640x1080, 6.70
Huawei Mate Xs
OLED, 2480x2200, 8.00
Apple iPhone 12 Pro Max
OLED, 2778x1284, 6.70
Xiaomi Mi 11 Ultra
AMOLED, 3200x1440, 6.81
Bildschirm
-2%
18%
-25%
26%
19%
Helligkeit Bildmitte
808
637
-21%
832
3%
417
-48%
855
6%
891
10%
Brightness
820
635
-23%
842
3%
418
-49%
857
5%
888
8%
Brightness Distribution
97
96
-1%
97
0%
99
2%
98
1%
99
2%
Schwarzwert *
DeltaE Colorchecker *
2.9
2.25
22%
1.9
34%
2.6
10%
1.1
62%
1.9
34%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
4.2
4.12
2%
3.3
21%
7.7
-83%
2.51
40%
3.7
12%
DeltaE Graustufen *
2.5
2.2
12%
1.4
44%
2
20%
1.4
44%
1.3
48%
Gamma
2.01 109%
2.17 101%
2.1 105%
2.31 95%
2.187 101%
2.3 96%
CCT
6359 102%
6689 97%
6453 101%
6276 104%
6337 103%
6527 100%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 245.1 Hz ≤ 100 % Helligkeit

Das Display flackert mit 245.1 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 100 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 245.1 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17031 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Die Darstellungsqualität überprüfen wir mit einem Fotospektrometer und der Analysesoftware CalMAN. Im voreingestellten Profil Lebendig wird der größere DCI-P3-Farbraum angesteuert und auch nahezu vollständig abgedeckt. Die Darstellung ist in diesem Fall etwas kühler, kann in den Ein den Einstellungen jedoch angepasst werden, um eine natürlichere Abbildung zu erhalten. Diese ist bezüglich der Graustufendarstellung und dem Weißabgleich dann tatsächlich etwas näher am Ideal, als wenn das Natürlich-Profil mit dem kleineren sRGB-Farbraum verwendet wird. Dies zeigt seine Stärken jedoch bei einer etwas naturgetreueren Farbdarstellung, wenn auch beide Settings sehr dicht beieinander liegen. Dies trifft auf beide Displays zu, wenn auch das Außenpanel bei den Graustufen noch ein wenig exakter kalibriert ist als das Hauptdisplay.

Wer Einstellungen für ein Display vornimmt, muss beachten, dass diese immer für beide Panels gelten, egal ob es sich dabei um die Steuerung mit dem Umgebungslichtsensor, die Farbdarstellung, Bildwiederholrate oder dem Augenkomfortmodus handelt.

Graustufen (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farben (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farben (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (7,6-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Graustufen (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farben (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farben (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farbraum (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farbraum (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Sättigung (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Sättigung (7,6-Zoll-Panel, Profil: Lebendig, Weißabgleich: Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Graustufen (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farben (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farben (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (6,2-Zoll-Panel, Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1.2 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
10.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 5.2 ms steigend
↘ 5.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 12 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Im Freien hinterlässt das Samsung Galaxy Fold3 5G einen sehr guten Eindruck und bleibt auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch gut ablesbar, wenn auch das Außendisplay hier kleinere Vorteile bei den Reflektionseigenschaften zeigt.

Wer auf die Steuerung durch den Umgebungslichtsensor verzichtet, erhält bei entsprechend hohem Lichteinfall auf den Sensor dennoch einen Helligkeitsboost, um stets die bestmögliche Ablesbarkeit zu gewährleisten.

in der Sonne
in der Sonne
im Schatten
im Schatten
Außendisplay in der Sonne
Außendisplay in der Sonne

Die Blickwinkelstabilität beider Displays ist aufgrund der verwendeten OLED-Technik sehr gut. Bei flachen Betrachtungswinkeln wird die Darstellung ein wenig kühler und die Helligkeit nimmt ab, als störend haben wir dies aber nicht empfunden.

Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität

Leistung - Snapdragon 888 mit angezogener Handbremse

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G setzt auf den aktuellen Qualcomm Snapdragon 888, welcher von 12 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die integrierte Adreno 660 ist für die Grafikberechnungen zuständig.

Die Benchmarks fallen etwas schwächer aus als erwartet. Während die CPU im Single-Core-Test des Geekbench noch auf dem erwarteten Niveau arbeitet, sind es bei der Nutzung aller Kerne drei Prozent weniger als der Durschnitt, was durchaus zu verkraften ist. Im 3DMark zeigt sich, dass es vor allem an der GPU-Leistung hapert, durch die hohe Pixelzahl ist das SoC in den Onscreen-Tests stärker gefordert und ermittelt dann sogar noch in den älteren Sling-Shot-Benchmarks Ergebnisse, statt diese als Ausgelastet zu brandmarken wie es bei anderen Smartphones mit dem SD888 der Fall ist. Doch beim Stresstest wird sich herausstellen, dass über die Zeit starke Leistungseinbußen zu erwarten sind und auch in den Offscreen-Tests des GFXBench liegt das Fold3 mindesten 23 Prozent unter dem Soll.

Im Alltag ist die ausgebremste Leistung des Snapdragons jedoch nicht spürbar, dafür ist dessen Leistungsvermögen zu groß.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1135 Points ∼86%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
983 Points ∼74% -13%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1107 Points ∼83% -2%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
766 Points ∼58% -33%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
1326 Points ∼100% +17%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
989 Points ∼75% -13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (989 - 1156, n=21)
1121 Points ∼85% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=249, der letzten 2 Jahre)
596 Points ∼45% -47%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3485 Points ∼97%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
3012 Points ∼84% -14%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3471 Points ∼96% 0%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
2972 Points ∼83% -15%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
3476 Points ∼97% 0%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3462 Points ∼96% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3379 - 3810, n=21)
3599 Points ∼100% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4829, n=249, der letzten 2 Jahre)
2028 Points ∼56% -42%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4362 Points ∼91%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
3545 Points ∼74% -19%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3926 Points ∼82% -10%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4287 Points ∼90% -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3894 - 6176, n=20)
4777 Points ∼100% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 6524, n=146, der letzten 2 Jahre)
2188 Points ∼46% -50%
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4663 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
3533 Points ∼76% -24%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3100 Points ∼66% -34%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4599 Points ∼99% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3100 - 4764, n=20)
4582 Points ∼98% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (255 - 7514, n=148, der letzten 2 Jahre)
2273 Points ∼49% -51%
PCMark for Android - Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
12103 Points ∼82%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12374 Points ∼84% +2%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
13982 Points ∼95% +16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (11705 - 17085, n=15)
14724 Points ∼100% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 17085, n=68, der letzten 2 Jahre)
9959 Points ∼68% -18%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8055 Points ∼96%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
8272 Points ∼98% +3%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
8272 Points ∼98% +3%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7991 Points ∼95% -1%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4076 Points ∼48% -49%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7991 - 9221, n=3)
8422 Points ∼100% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 11256, n=236, der letzten 2 Jahre)
3483 Points ∼41% -57%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10261 Points ∼92%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
11107 Points ∼99% +8%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
11107 Points ∼99% +8%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10111 Points ∼90% -1%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4044 Points ∼36% -61%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10111 - 13263, n=3)
11212 Points ∼100% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (54 - 16670, n=236, der letzten 2 Jahre)
4066 Points ∼36% -60%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4597 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
4369 Points ∼95% -5%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
4369 Points ∼95% -5%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4609 Points ∼100% 0%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4192 Points ∼91% -9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (4462 - 4609, n=3)
4556 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (607 - 5301, n=236, der letzten 2 Jahre)
2816 Points ∼61% -39%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8257 Points ∼82%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
8709 Points ∼87% +5%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
8709 Points ∼87% +5%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8320 Points ∼83% +1%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4213 Points ∼42% -49%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
8333 Points ∼83% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (8257 - 11302, n=15)
10026 Points ∼100% +21%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 11895, n=259, der letzten 2 Jahre)
4237 Points ∼42% -49%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10491 Points ∼48%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
11617 Points ∼53% +11%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
11617 Points ∼53% +11%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10551 Points ∼48% +1%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4064 Points ∼18% -61%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
22052 Points ∼100% +110%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10491 - 16863, n=15)
14739 Points ∼67% +40%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 31940, n=259, der letzten 2 Jahre)
5444 Points ∼25% -48%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4731 Points ∼98%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
4642 Points ∼96% -2%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
4642 Points ∼96% -2%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4782 Points ∼99% +1%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4836 Points ∼100% +2%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
2622 Points ∼54% -45%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3562 - 5344, n=15)
4792 Points ∼99% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5784, n=257, der letzten 2 Jahre)
3019 Points ∼62% -36%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6140 Points ∼85%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
7224 Points ∼100% +18%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0% -100%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
5689 Points ∼79% -7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6140 - 7596, n=2)
6868 Points ∼95% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 9138, n=233, der letzten 2 Jahre)
2678 Points ∼37% -56%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6816 Points ∼76%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
9008 Points ∼100% +32%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0% -100%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
6265 Points ∼70% -8%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6816 - 9436, n=2)
8126 Points ∼90% +19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 11573, n=233, der letzten 2 Jahre)
2836 Points ∼31% -58%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4557 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
4266 Points ∼94% -6%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0% -100%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4305 Points ∼94% -6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (4514 - 4557, n=2)
4536 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=233, der letzten 2 Jahre)
2835 Points ∼62% -38%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8804 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
7909 Points ∼90% -10%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7074 Points ∼80% -20%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4422 Points ∼50% -50%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
7294 Points ∼83% -17%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6110 - 9839, n=16)
8738 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 9839, n=260, der letzten 2 Jahre)
3460 Points ∼39% -61%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11775 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
10043 Points ∼85% -15%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7930 Points ∼67% -33%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
5672 Points ∼48% -52%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
11824 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7930 - 12914, n=16)
11691 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 16221, n=260, der letzten 2 Jahre)
3993 Points ∼34% -66%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4675 Points ∼91%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
4536 Points ∼88% -3%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5134 Points ∼100% +10%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
2497 Points ∼49% -47%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
3115 Points ∼61% -33%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2579 - 5366, n=16)
4723 Points ∼92% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5793, n=260, der letzten 2 Jahre)
3055 Points ∼60% -35%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
5960 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
3948 Points ∼66%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (426 - 6977, n=198, der letzten 2 Jahre)
2620 Points ∼44%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
7613 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4046 Points ∼53%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 11259, n=198, der letzten 2 Jahre)
2940 Points ∼39%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
3386 Points ∼93%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
Points ∼0%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
3638 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1786 - 4061, n=198, der letzten 2 Jahre)
2641 Points ∼73%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5381 Points ∼95%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3958 Points ∼70% -26%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5689 Points ∼100% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3958 - 5942, n=20)
5653 Points ∼99% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (153 - 9386, n=113, der letzten 2 Jahre)
2968 Points ∼52% -45%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4418 Points ∼77%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3959 Points ∼69% -10%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5734 Points ∼100% +30%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3959 - 5925, n=20)
5574 Points ∼97% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 11700, n=109, der letzten 2 Jahre)
3100 Points ∼54% -30%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1503 Points ∼97%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1236 Points ∼80% -18%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1552 Points ∼100% +3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1236 - 1559, n=15)
1503 Points ∼97% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (83 - 3059, n=61, der letzten 2 Jahre)
953 Points ∼61% -37%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
997 Points ∼67%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1077 Points ∼72% +8%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1498 Points ∼100% +50%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (997 - 1555, n=15)
1417 Points ∼95% +42%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 2864, n=58, der letzten 2 Jahre)
931 Points ∼62% -7%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
112 fps ∼93%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
114 fps ∼95% +2%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
116 fps ∼97% +4%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
58 fps ∼48% -48%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
60 fps ∼50% -46%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
120 fps ∼100% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (60 - 143, n=15)
103 fps ∼86% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8.2 - 143, n=204, der letzten 2 Jahre)
61.7 fps ∼51% -45%
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
173 fps ∼55%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
171 fps ∼54% -1%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
175 fps ∼56% +1%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
139 fps ∼44% -20%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
313.8 fps ∼100% +81%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
281 fps ∼90% +62%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (173 - 290, n=15)
248 fps ∼79% +43%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.3 - 417, n=204, der letzten 2 Jahre)
117 fps ∼37% -32%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
73 fps ∼74%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
75 fps ∼77% +3%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
90 fps ∼92% +23%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
47 fps ∼48% -36%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
59.8 fps ∼61% -18%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
98 fps ∼100% +34%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (55 - 120, n=15)
92.3 fps ∼94% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 120, n=202, der letzten 2 Jahre)
49.3 fps ∼50% -32%
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
108 fps ∼61%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
110 fps ∼62% +2%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
104 fps ∼59% -4%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
81 fps ∼46% -25%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
170.4 fps ∼96% +58%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
177 fps ∼100% +64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (101 - 177, n=15)
143 fps ∼81% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 229, n=203, der letzten 2 Jahre)
68.1 fps ∼38% -37%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
44 fps ∼62%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
46 fps ∼65% +5%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
61 fps ∼86% +39%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
26 fps ∼37% -41%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
59 fps ∼83% +34%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
62 fps ∼87% +41%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (36 - 105, n=15)
70.9 fps ∼100% +61%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.1 - 106, n=201, der letzten 2 Jahre)
38.3 fps ∼54% -13%
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
75 fps ∼62%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
75 fps ∼62% 0%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
75 fps ∼62% 0%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
51 fps ∼42% -32%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
106 fps ∼88% +41%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
121 fps ∼100% +61%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (69 - 121, n=15)
98.9 fps ∼82% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 151, n=201, der letzten 2 Jahre)
46.8 fps ∼39% -38%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
26 fps ∼58%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
29 fps ∼64% +12%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
35 fps ∼78% +35%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
17 fps ∼38% -35%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
42.9 fps ∼95% +65%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
35 fps ∼78% +35%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (26 - 61, n=15)
45 fps ∼100% +73%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.3 - 61, n=200, der letzten 2 Jahre)
24.1 fps ∼54% -7%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
44 fps ∼59%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
46 fps ∼61% +5%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
44 fps ∼59% 0%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
32 fps ∼43% -27%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
75 fps ∼100% +70%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
71 fps ∼95% +61%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (42 - 72, n=15)
59.5 fps ∼79% +35%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.8 - 96.6, n=200, der letzten 2 Jahre)
28.2 fps ∼38% -36%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
32 fps ∼53%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
34 fps ∼57% +6%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
43 fps ∼72% +34%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
60 fps ∼100% +88%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
53.5 fps ∼89% +67%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
44 fps ∼73% +38%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (32 - 73, n=20)
55.1 fps ∼92% +72%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=267, der letzten 2 Jahre)
24.1 fps ∼40% -25%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
54 fps ∼33%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
46 fps ∼28% -15%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
46 fps ∼28% -15%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
165 fps ∼100% +206%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
85 fps ∼52% +57%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
85 fps ∼52% +57%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (46 - 87, n=21)
71 fps ∼43% +31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=267, der letzten 2 Jahre)
28.4 fps ∼17% -47%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
27 fps ∼59%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
23 fps ∼50% -15%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
32 fps ∼70% +19%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
46 fps ∼100% +70%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
40 fps ∼87% +48%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
26 fps ∼57% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (25 - 46, n=20)
37.4 fps ∼81% +39%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=268, der letzten 2 Jahre)
16.2 fps ∼35% -40%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
22 fps ∼32%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
22 fps ∼32% 0%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
19 fps ∼28% -14%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
68 fps ∼100% +209%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
30 fps ∼44% +36%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
30 fps ∼44% +36%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (19 - 32, n=20)
27.7 fps ∼41% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=268, der letzten 2 Jahre)
11 fps ∼16% -50%
Antutu v9 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
714178 Points ∼89%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
636471 Points ∼79% -11%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
801983 Points ∼100% +12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (636471 - 815441, n=12)
774425 Points ∼97% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (121238 - 815441, n=58, der letzten 2 Jahre)
502616 Points ∼63% -30%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
575515 Points ∼82%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
589249 Points ∼84% +2%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
569595 Points ∼81% -1%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
470692 Points ∼67% -18%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
510245 Points ∼72% -11%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
705684 Points ∼100% +23%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (569595 - 740847, n=11)
683568 Points ∼97% +19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 727247, n=178, der letzten 2 Jahre)
346046 Points ∼49% -40%
VRMark - Amber Room (nach Ergebnis sortieren)
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4980 Score ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (421 - 7649, n=52, der letzten 2 Jahre)
3216 Score ∼65%
AImark - Score v2.x (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
254430 Points ∼97%
Apple iPhone 12 Pro Max
Apple A14 Bionic, A14 Bionic GPU, 6144
92533 Points ∼35% -64%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
262983 Points ∼100% +3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (171404 - 264766, n=11)
240122 Points ∼91% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 273221, n=79, der letzten 2 Jahre)
69559 Points ∼26% -73%
Basemark GPU 1.2
1280x720 OpenGL Simple Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
275.84 (45min - 1209.83max) fps ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (38.8 - 537, n=15, der letzten 2 Jahre)
228 fps ∼83%
1920x1080 OpenGL Medium Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
63.9 (19.8min - 113.76max) fps ∼84%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.7 - 1902, n=49, der letzten 2 Jahre)
76.3 fps ∼100%
OpenGL Medium Native (nach Ergebnis sortieren)
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
21.38 (8.63min - 39.25max) fps ∼31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5 - 1736, n=48, der letzten 2 Jahre)
69 fps ∼100%
1280x720 Vulkan Simple Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
265.49 (28.03min - 1953.21max) fps ∼88%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (36.2 - 2982, n=43, der letzten 2 Jahre)
302 fps ∼100%
1920x1080 Vulkan Medium Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
54.41 (22.66min - 105.26max) fps ∼69%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8.79 - 1962, n=47, der letzten 2 Jahre)
78.4 fps ∼100%
Vulkan Medium Native (nach Ergebnis sortieren)
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
22.56 (9.84min - 36.21max) fps ∼33%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10.5 - 1746, n=47, der letzten 2 Jahre)
68.1 fps ∼100%
BaseMark OS II
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6252 Points ∼96%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
5480 Points ∼84% -12%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5908 Points ∼91% -6%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
4640 Points ∼71% -26%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6365 Points ∼98% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5908 - 6959, n=15)
6507 Points ∼100% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (615 - 7123, n=189, der letzten 2 Jahre)
3806 Points ∼58% -39%
System (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10837 Points ∼96%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
9196 Points ∼81% -15%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11319 Points ∼100% +4%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
8823 Points ∼78% -19%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
9696 Points ∼86% -11%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9696 - 11774, n=15)
10888 Points ∼96% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1160 - 11774, n=189, der letzten 2 Jahre)
6883 Points ∼61% -36%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6933 Points ∼93%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
6141 Points ∼82% -11%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6208 Points ∼83% -10%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
6453 Points ∼87% -7%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
7453 Points ∼100% +8%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5352 - 9044, n=15)
7341 Points ∼98% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (522 - 9044, n=189, der letzten 2 Jahre)
4527 Points ∼61% -35%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
13750 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
11992 Points ∼87% -13%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
9399 Points ∼68% -32%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
8570 Points ∼62% -38%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
12776 Points ∼93% -7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9399 - 15739, n=15)
13581 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 15739, n=189, der letzten 2 Jahre)
5945 Points ∼43% -57%
Web (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy Z Fold3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1479 Points ∼80%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 12288
1331 Points ∼72% -10%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1845 Points ∼100% +25%
Huawei Mate Xs
HiSilicon Kirin 990 5G, Mali-G76 MP16, 8192
950 Points ∼51% -36%
Xiaomi Mi 11 Ultra
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1782 Points ∼97% +20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1434 - 1983, n=15)
1699 Points ∼92% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2169, n=189, der letzten 2 Jahre)
1302 Points ∼71% -12%

Die Browser-Performance liegt auf einem richtig guten Niveau, angesichts der potenten Ausstattung hätte aber noch etwas mehr Speed drin sein dürfen. Lediglich das iPhone ist eine Klasse für sich.

Jetstream 2 - Total Score
Apple iPhone 12 Pro Max (Safari 14)
158.281 Points ∼100% +85%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (61.3 - 119, n=10)
94.5 Points ∼60% +10%
Xiaomi Mi 11 Ultra (Chrome91)
94.324 Points ∼60% +10%
Samsung Galaxy Z Fold3 5G (Chrome 92)
85.621 Points ∼54%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G (Chrome 85)
75.493 Points ∼48% -12%
Huawei Mate Xs (Huawei Browser 10.1)
55.781 Points ∼35% -35%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 182, n=177, der letzten 2 Jahre)
52.7 Points ∼33% -38%
JetStream 1.1 - Total Score
Apple iPhone 12 Pro Max (Safari 14)
375.22 Points ∼100% +148%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
197.67 Points ∼53% +31%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (119 - 210, n=14)
167 Points ∼45% +11%
Xiaomi Mi 11 Ultra (Chrome91)
160.92 Points ∼43% +7%
Samsung Galaxy Z Fold3 5G (Chrome 92)
151.08 Points ∼40%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G (Chrome 85)
131.53 Points ∼35% -13%
Huawei Mate Xs (Huawei Browser 10.1)
103.59 Points ∼28% -31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 414, n=187, der letzten 2 Jahre)
95.6 Points ∼25% -37%
Speedometer 2.0 - Result
Apple iPhone 12 Pro Max (Safari 14)
188 runs/min ∼100% +201%
Xiaomi Mi 11 Ultra (Chrome91)
98 runs/min ∼52% +57%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (54.7 - 114, n=9)
84 runs/min ∼45% +34%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G (Chome 85)
73.3 runs/min ∼39% +17%
Huawei Mate Xs (Huawei Browser 10.1)
63.1 runs/min ∼34% +1%
Samsung Galaxy Z Fold3 5G (Chrome 92)
62.5 runs/min ∼33%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9 - 244, n=163, der letzten 2 Jahre)
52.2 runs/min ∼28% -16%
WebXPRT 3 - ---
Apple iPhone 12 Pro Max (Safari 14)
191 Points ∼100% +22%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
156 Points ∼82% 0%
Samsung Galaxy Z Fold3 5G (Chrome 92)
156 Points ∼82%
Xiaomi Mi 11 Ultra (Chrome91)
141 Points ∼74% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (103 - 166, n=13)
140 Points ∼73% -10%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G (Chrome 85)
114 Points ∼60% -27%
Huawei Mate Xs (Huawei Browser 10.1)
98 Points ∼51% -37%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 252, n=193, der letzten 2 Jahre)
80.9 Points ∼42% -48%
Octane V2 - Total Score
Apple iPhone 12 Pro Max (Safari 14)
58632 Points ∼100% +76%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
36969 Points ∼63% +11%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (23491 - 46075, n=15)
34811 Points ∼59% +4%
Xiaomi Mi 11 Ultra (Chrome91)
33423 Points ∼57% 0%
Samsung Galaxy Z Fold3 5G (Chrome 92)
33404 Points ∼57%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G (Chrome 85)
26906 Points ∼46% -19%
Huawei Mate Xs (Huawei Browser 10.1)
20917 Points ∼36% -37%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1986 - 64222, n=201, der letzten 2 Jahre)
18720 Points ∼32% -44%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 29635, n=203, der letzten 2 Jahre)
3764 ms * ∼100% -292%
Huawei Mate Xs (Huawei Browser 10.1)
2219.3 ms * ∼59% -131%
Samsung Galaxy Z Fold2 5G (Chrome 85)
1930.7 ms * ∼51% -101%
Xiaomi Mi 11 Ultra (Chrome91)
1782.32 ms * ∼47% -86%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (919 - 1841, n=15)
1368 ms * ∼36% -43%
Samsung Galaxy Z Fold3 5G (Chrome 92)
959.3 ms * ∼25%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
950 ms * ∼25% +1%
Apple iPhone 12 Pro Max (Safari 14)
467 ms * ∼12% +51%

* ... kleinere Werte sind besser

Die Geschwindigkeit des UFS-3.1-Speichers ist extrem schnell, jedoch können es einige Konkurrenten vor allem im Bereich der kleinen Datenblöcke noch besser.

Samsung Galaxy Z Fold3 5GSamsung Galaxy Z Fold2 5GSamsung Galaxy Z Flip3 5GHuawei Mate XsXiaomi Mi 11 UltraDurchschnittliche 256 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
1%
9%
-8%
21%
11%
-45%
Sequential Read 256KB
1933.52
1681
-13%
1619.57
-16%
1766.63
-9%
1928.39
0%
1768 ?(1330 - 2037, n=24)
-9%
807 ?(41.9 - 2037, n=273, der letzten 2 Jahre)
-58%
Sequential Write 256KB
789.71
756.6
-4%
749.82
-5%
402.67
-49%
756.12
-4%
827 ?(552 - 1559, n=24)
5%
365 ?(11.9 - 1321, n=273, der letzten 2 Jahre)
-54%
Random Read 4KB
215.54
232.1
8%
276.6
28%
202.85
-6%
259.29
20%
252 ?(181 - 325, n=24)
17%
142 ?(13.5 - 325, n=273, der letzten 2 Jahre)
-34%
Random Write 4KB
195.67
220.6
13%
250.56
28%
259.08
32%
329.72
69%
258 ?(180 - 370, n=24)
32%
132 ?(5.5 - 330, n=273, der letzten 2 Jahre)
-33%

Spiele - Tolle Übersicht mit dem Fold3

Die technische Ausstattung prädestiniert das Samsung Galaxy Z Fold3 5G zum Spielen: ein rasantes SoC, viel Speicher, hervorragend angeordnete Stereo-Lautsprecher und ein großes 120-Hz-OLED-Display. 

Auch an der Gaming-Leistung, welche wir mit GameBench überprüft haben, gibt es, trotz des etwas schwächelnden Snapdragons, nichts zu meckern. In PUBG Mobile sind im HD-Setting konstante 60 FPS möglich und auch in höchster Detailstufe ruckelt das Fold3 nicht. Asphalt 9 läuft ebenfalls geschmeidig. 

Besonders positiv ist, dass die getesteten Titel die volle Fläche des 7,6-Zoll-Panels nutzen und so vor allem bei Shootern oder Taktik-Spielen ein großes Maß an Übersicht gewährleistet wird und dies bei einem deutlichen geringeren Gewicht als bei einem Tablet.

Asphalt 9
Asphalt 9
PUBG Mobile
PUBG Mobile
051015202530354045505560605160615861565860596156606060606060606058606060606060575660606059616060605560596060595859606060615960595960595760616060606059585959595660596060605760605760575560606059605857586060566059585960585861596159585660585757605160615861565860596156606060606060606058606060606060575660606059616060605560596060595859606060615960595960595760616060606059585959595660596060605760605760575560606059605857586060566059585960585861596159585660585757615859606060606060606060596060606060586057615960606051606158615658605961566060606060606060586060606060605756606060596160606055605960605958596060606159605959605957606160606060595859595956605960606057606057605755606060596058575860605660595859605858615961595856605857576158596060606060606060605960606060605860576159606060606060605861596060606060596160595860595760606060606059615961606160606059606160576159585960605960605960586060606060606060606060606060606060606060606058596060606060606060606060586059606060596060586060606060605960615960606061596058606060606054606060606060605960606060595960605961605960606058606060615960606061596060605860606060606060605959616059606061606051606158615658605961566060606060606060586060606060605756606060596160606055605960605958596060606159605959605957606160606060595859595956605960606057606057605755606060596058575860605660595859605858615961595856605857576158596060606060606060605960606060605860576159606060606060605861596060606060596160595860595760606060606059615961606160606059606160576159585960605960605960586060606060606060606060606060606060606060606058596060606060606060606060586059606060596060586060606060605960615960606061596058606060606054606060606060605960606060595960605961605960606058606060615960606061596060605860606060606060605959616059606061604041394040404041394040404040404040404040404040404040404040404040404040404040404040404040404040404040404040