Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Galaxy Z Fold 4: Samsung entwickelt zweiseitig nutzbaren Fingerabdrucksensor für Foldables

Ein zweiseitig nutzbarer Fingerabdrucksensor könnte an einem Foldable wie dem in 2022 erwarteten Samsung Galaxy Z Fold4 Sinn machen.
Ein zweiseitig nutzbarer Fingerabdrucksensor könnte an einem Foldable wie dem in 2022 erwarteten Samsung Galaxy Z Fold4 Sinn machen.
Die nächste Foldable-Generation von Samsung könnte erstmals einen Fingerabdrucksensor im Display bieten und zwar in beiden, außen und innen. Möglich macht das ein doppelseitig nutzbarer Sensor im Display, an dem der Hersteller offenbar gerade arbeitet.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein Fingerabdrucksensor im Display ist zum Standard im High-End-Smartphone geworden, doch bei Foldables spießt es sich mit der Technologie noch. Auch das jüngste Falt-Handy, das Galaxy Z Fold3 von Samsung (etwa hier bei einem Amazon-Händler erhältlich), nutzt noch einen seitlich integrierten Sensor im Power Button, was manche zwar ohnehin bevorzugen, für viele aber eine Umgewöhnung darstellt, wenn sie zuvor biometrische Hardware im Display gewohnt waren.

Nächstes Jahr könnte Samsungs faltbares Tablet aber mit einer ganz neuen Sensor-Technologie aufwarten, die einen Fingerabdruck sowohl vom Außen- als auch vom Innendisplay aus erkennen kann. Hierzu hat sich der südkoreanische Hersteller bei der WIPO, dem World Intellectual Property Office, einen doppelseitig nutzbaren Scanner patentieren lassen. (siehe PDF hier)

Ähnlich wie bei der Nutzung eines S-Pen am tendenziell nicht so widerstandsfähigen flexiblen AMOLED, muss dieser auch explizit für die Eignung an einem Foldable vorbereitet sein und kann sowohl am Außen- als auch am Innendisplay zum Entsperren genutzt werden. Daraus ergibt sich auch die Position des Sensors an der linken Seite des faltbaren Displays im aufgeklappten Zustand. Wie LetsGoDigital berichtet, arbeitet Samsung schon länger an einem im Display integrierten Fingerabdrucksensor für Foldables, schon im Juni gab es hierzu ein anderes Patent (siehe PDF), das nur einen Sensor für das Flex-Display beschrieben hatte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7861 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Galaxy Z Fold 4: Samsung entwickelt zweiseitig nutzbaren Fingerabdrucksensor für Foldables
Autor: Alexander Fagot, 11.10.2021 (Update: 11.10.2021)