Notebookcheck Logo

Honor Magic V: Erstes Promovideo zeigt Tri-Curved-Front und Mix aus Samsung-, Oppo- und Huawei-Foldable-Designs

Ein wenig Samsung, viel Huawei: Das Honor Magic V nimmt Anleihen an den Foldable-Designs prominenter Vorbilder, dürfte aber deutlich günstiger werden.
Ein wenig Samsung, viel Huawei: Das Honor Magic V nimmt Anleihen an den Foldable-Designs prominenter Vorbilder, dürfte aber deutlich günstiger werden.
Das vermutlich im Januar 2022 auch global startende Honor Magic V Foldable zeigt in seinem ersten Promovideo ein wenig mehr von seinem Design, das zwar ein wenig an Foldables von Samsung und Huawei erinnert, aber mit etwas Oppo Find N-Tech vielleicht doch eigenständiger sein könnte, als bisher vermutet.

Das vermutlich bis dato günstigste Foldable, zumindest laut Einschätzung eines Analysten, dürfte durchaus ein eigenständiges Design aufweisen und nicht nur ein billiger Huawei Mate X2-Klon werden, zumindest wenn man sich die Bilder aus dem ersten Promovideo zum Honor Magic V genau ansieht, das die Ex-Huawei-Tochter in seinem Weibo-Profil veröffentlicht hat und das seit Kurzem auch im globalen Honor-Twitter-Feed zu sehen ist, was einmal mehr vermuten lässt, dass Honor durchaus Pläne für einen globalen Launch hat (siehe ganz unten).

 

Promovideo deutet auf dreifach-gebogenes Frontdisplay

Ein paar zentrale Screenshots aus diesem Video sind oben integriert. Hierbei zeigt sich, dass Honor im Magic V offenbar auf ein dreifach gekrümmtes AMOLED an der Front setzt, also oben, unten und an der rechten Seite ein leicht gebogenes Glas nutzt. Ebenfalls auffällig ist, dass der neue Player am Foldable-Markt offenbar nicht auf das sich keilförmig zuspitzende Mate X2-Chassis setzt, stattdessen sehen beide Hälften des faltbaren Honor-Smartphones gleich dick aus, an der Außenseite zeichnet sich ein länglicher Kamerabuckel ab.

Im Promovideo deutet sich zudem, ähnlich wie beim Oppo Find N, das man aktuell aus China importieren kann, eine Art Wassertropfen-Scharnier an, was zumindest vermuten lässt, dass wir hier weder mit einem Spalt noch mit einer Falte in der Mitte des flexiblen AMOLED-Displays rechnen müssen. Das Displayformat im zusammengeklappten Zustand scheint eher am länglicheren Format des Huawei Mate X2 dran zu sein als am breiteren Oppo Find N, wobei es nicht ganz so langgezogen wirkt wie das des Samsung Galaxy Z Fold3 (hier bei Amazon erhältlich). Einige bereits bekannte, beziehungsweise zumindest gemunkelte Spezifikationen sowie das vermutete Launchdatum zum Honor Magic V sind hier zu finden.
 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Honor Magic V: Erstes Promovideo zeigt Tri-Curved-Front und Mix aus Samsung-, Oppo- und Huawei-Foldable-Designs
Autor: Alexander Fagot, 27.12.2021 (Update: 27.12.2021)