Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22 Ultra: Offizielle Pressebilder nun auch in allen Farboptionen geleakt

Alle Samsung Galaxy S22- und Galaxy S22 Ultra Farben vereint: Der letzte Jahrestag bringt uns die offiziellen Pressebilder der neuen Samsung-Flaggschiffe.
Alle Samsung Galaxy S22- und Galaxy S22 Ultra Farben vereint: Der letzte Jahrestag bringt uns die offiziellen Pressebilder der neuen Samsung-Flaggschiffe.
Die Schleusen sind geöffnet: Nachdem gestern der erste Leaker einen frühen offiziellen Blick auf drei Seiten eines Galaxy S22 Ultra in der neuen rötlichen Farboption erlaubt hatte, geht es nun, wenige Stunden später, gleich mit Galaxy S22 und Galaxy S22 Ultra in vermutlich allen geplanten Farben weiter, auch diesmal mit offiziellen Pressebildern - über Umwege, direkt von Samsung.

Am letzten Jahrestag 2021 sind nun endlich alle offiziellen Pressebilder der Galaxy S22-Serie beisammen, oder sagen wir fast alle, denn das Galaxy S22+ fehlt in den Bildergalerien unten noch. Da es allerdings erwartungsgemäß kaum vom regulären Galaxy S22 zu unterscheiden sein wird und nur etwas größer daher kommt, ist das wohl zu verschmerzen.

Als kleine Entschädigung sehen wir dagegen gleich sehr viele Farboptionen von Galaxy S22 und Galaxy S22 Ultra, ob es noch weitere gibt, bleibt abzuwarten. Beim Galaxy S22 sind Grün, Pink-Gold, Phantom Black und Phantom White abgebildet, beim Galaxy S22 Ultra sind es ebenfalls Phantom Black, Phantom White sowie Dunkelgrün und der bereits vor wenigen Stunden in einem ersten offiziellen Pressebild geleakte Burgundy-Rote Farbton

Samsung Galaxy S22

Das Galaxy S22 zeigt sich mit einem flachen aber sehr randlos wirkendem Display an der Front, mit 6,06 Zoll Diagonale soll es deutlich kompakter werden als der 6,2 Zoll große Vorgänger Galaxy S21, der etwa hier bei Amazon zu haben ist. An der Rückseite sehen wir die bereits vom Vorgänger bekannte Triple-Cam-Einheit, die nun allerdings auf eine verbesserte Kamerabestückung setzen soll. Im Gegensatz zum Galaxy S22 Ultra ist das Chassis an den Kanten abgerundet - klassisches Galaxy S-Design also. Gerüchteweise setzt Samsung im Jahr 2022 wieder auf Glas an der Rückseite des Galaxy S22, bewiesen ist das noch nicht - sie wirkt auf den Renderbildern aber in jedem Fall matt.

Samsung Galaxy S22 in Grün

Samsung Galaxy S22 in Schwarz

Samsung Galaxy S22 in Weiß

Samsung Galaxy S22 in Pink Gold

Samsung Galaxy S22 Ultra

Das Top-Modell der Serie setzt dagegen eher die Tradition der Galaxy Note-Serie fort und gibt sich wie ein Galaxy Note22 Ultra. Im Gegensatz zum Vorgänger Galaxy S21 Ultra (hier bei Amazon erhältlich) findet der S-Pen direkt im Gehäuse Platz und wird dort wohl auch induktiv geladen. Das Chassis ist seitlich stärker abgerundet, an den Kanten sowie Ober- und Unterseite aber kantiger als die S-Klasse. Der neue Stift ist bei allen Farbvarianten schwarz, nimmt aber die Gehäusefarbe als Akzentfarbe an. Insbesondere beim Galaxy S22 Ultra soll die Kamera-Performance stark von neuen Softwarealgorithmen profitieren, verriet ein Leaker, dazu kommt ein neuer 108 Megapixel-Sensor und ein verbesserter 108 MP-Kamera-Modus, bevor es im Galaxy S23 Ultra dann angeblich mit 200 Megapixel-Kameras weiter gehen soll. Ach ja - eine 1 TB-Speicheroption wird es möglicherweise ebenfalls geben.

Samsung Galaxy S22 Ultra in Weiß

Samsung Galaxy S22 Ultra in Schwarz

Samsung Galaxy S22 Ultra in Grün

Samsung Galaxy S22 Ultra in Burgundy

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22 Ultra: Offizielle Pressebilder nun auch in allen Farboptionen geleakt
Autor: Alexander Fagot, 31.12.2021 (Update: 31.12.2021)