Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S22 Ultra: Erstes offizielles Pressebild bestätigt Design und die Fortsetzung der Galaxy-Note-Tradition

So wird es nun definitiv aussehen: Das Samsung Galaxy S22 Ultra zeigt sich in einem ersten offiziellen Pressebild von vorne und hinten.
So wird es nun definitiv aussehen: Das Samsung Galaxy S22 Ultra zeigt sich in einem ersten offiziellen Pressebild von vorne und hinten.
Jetzt ist es da: Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel stellte ein Leaker das erste offizielle Pressebild zum kommenden Samsung-Flaggschiff-Smartphone ins Netz, das nicht nur das bereits mehrfach kolportierte Regentropfen-Design der Quad-Kamera im Galaxy S22 Ultra bestätigt, sondern auch die seitlich geschwungene Front und den starken S-Pen-Fokus zeigt.

Jetzt ist es also da: Nachdem vor einigen Tagen bereits ein erstes offizielles Werbeposter zumindest die Rückseite des Galaxy S22 Ultra in einer Farbe sowie das Galaxy S22+ von hinten gezeigt hatte, liefert der US-Leaker Evan Blass nun noch schnell vor Jahresende ein offizielles Renderbild des Galaxy S21 Ultra-Nachfolgers (hier bei Amazon erhältlich), der sich - wie wir bereits seit Monaten wissen - ganz der Fortführung der Galaxy Note-Tradition verschrieben hat und auch fast so aussieht, wie wir uns ein Galaxy Note22 Ultra in etwa vorgestellt hätten.

Zugegeben, die Regentropfen-Kamera im Stil eines LG Velvet ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, doch damit spart Samsung Gewicht im Vergleich zum durchgehenden Kamerabuckel im Vorgänger. Das dürfte deswegen durchaus wichtig sein, weil ja nun ein S-Pen zum Nettogewicht dazu gerechnet werden muss, Platz findet er in einem Schacht an der Unterseite, der hier aber noch nicht explizit zu sehen ist. Sehr wohl erkennbar ist die schwarze Farbe des neuen S-Pen, der allerdings als Akzentfarbe die Gehäusefarbe des jeweiligen Galaxy S22 Ultra-Chassis annimmt.

Während das Gehäuse an der Ober- und Unterseite eher kantig daherkommt und definitiv weniger abgerundet wirkt als das von Galaxy S22 und Galaxy S22+, sieht man stark geschwungene Seitenflächen, auch das Display mit Punch-Hole-Kamera in der Mitte scheint hier wieder stärker gekrümmt zu sein. Zuletzt wurden insgesamt fünf Farboptionen für das Galaxy S22 Ultra in einem Video animiert, hier sehen wir nun abermals den sehr dunklen Rose-Ton, der fast schon als Rot bezeichnet werden kann. Auch Schwarz, Weiß sowie Dunkelrot und Dunkelgrün sollen offenbar noch geplant sein, die allesamt vielleicht in Kürze noch in weiteren Renderbildern vor dem gemunkelten Launchtermin zu sehen sein werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Samsung Galaxy S22 Ultra: Erstes offizielles Pressebild bestätigt Design und die Fortsetzung der Galaxy-Note-Tradition
Autor: Alexander Fagot, 30.12.2021 (Update: 30.12.2021)