Notebookcheck

Test LG Velvet 5G Smartphone - Edles Comeback für Kameramuffel

Günstige Galaxy-Fold-Alternative? Das Velvet ist LGs neustes Premium-Mittelklasse-Smartphone, welches insbesondere durch sein edles Design und einen Dual-Screen-Case punkten möchte. Ob dies bei einem UVP von 599 Euro reicht, erfahren Sie in unserem Testbericht zum LG Velvet.
Marcus Herbrich, 👁 Daniel Schmidt, Felicitas Krohn,
Test LG Velvet 5G Smartphone

Die Basis des 5G-fähigen LG Velvet bildet der Snapdragon 765G, 6 GB RAM und ein 128 GB erweiterbarer Speicher. Neben dem ansprechenden, symmetrischen Design spendiert der koreanische Hersteller seinem neusten Premium-Mittelklasse-Smartphone eine Triple-Kamera sowie ein 6,8 Zoll großes P-OLED-Display mit 2.460 x 1.080 Pixeln im Format 20,5:9.  

Seit Juli ist das LG Velvet in Deutschland in den Farben Aurora Weiß und Aurora Grau für 599 Euro (UVP) erhältlich.

LG Velvet
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 765G 8 x 1.8 - 2.4 GHz, Kryo 475 Gold / Silver
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6.8 Zoll 20.5:9, 2460 x 1080 Pixel 395 PPI, Kapazitiver Touchscreen, P-OLED, spiegelnd: ja, HDR, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.1 Flash, 128 GB 
, 96 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Klinke, Card Reader: microSD bis 2TB, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Gyroskop, Barometer, Näherungssensor, Digital Kompass, Beschleunigungssensor, USB-C, OTG, Miracast
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1, GSM: 900, 1800, WCDMA: B1, B8, LTE: B1, B3, B7, B8, B20, B28, B38, B40, 5G: n1, n3, n28, n40, n78, Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.85 x 167.08 x 74
Akku
4300 mAh Lithium-Polymer
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging), Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 48 MPix (f/1.8, 26mm, 1/2.0", 0.8µm, Kamera 1) + 8 MP (f/2.2, 120˚, 15 mm, 1/4.0", 1.12µm, Kamera 2) + 5 MP (f/2.4, Kamera 3) Camera2 API: Level3
Secondary Camera: 16 MPix f/1.9, 29mm, 1/3.1, 1.0µm
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Virtual, modulares Netzteil, USB-Kabel, LG UI, 24 Monate Garantie, Widevine L1, Hauptsatellitensysteme: GPS, GLONASS, Galileo, Beidou, satellitenbasiertes Ergänzungssystem SBAS, Lüfterlos, Wasserdicht
Gewicht
180 g, Netzteil: 46 g
Preis
599 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
85 %
07.2020
LG Velvet
SD 765G, Adreno 620
180 g128 GB UFS 2.1 Flash6.8"2460x1080
86 %
06.2020
realme X50 Pro
SD 865, Adreno 650
205 g256 GB UFS 3.0 Flash6.44"2400x1080
83 %
06.2020
Oppo Find X2 Neo
SD 765G, Adreno 620
171 g256 GB UFS 2.1 Flash6.5"2400x1080
84 %
06.2020
Nubia RedMagic 5G
SD 865, Adreno 650
218 g256 GB UFS 3.0 Flash6.65"2340x1080
82 %
02.2020
Samsung Galaxy Note10 Lite
Exynos 9810, Mali-G72 MP18
199 g128 GB UFS 2.1 Flash6.7"2400x1080
88 %
05.2020
Xiaomi Mi 10
SD 865, Adreno 650
208 g128 GB UFS 3.0 Flash6.67"2340x1080

Gehäuse - Puristisches LG-Smartphone

Samtig fühlt sich das Velvet aus dem Hause LG zwar nicht an, dafür aber sehr wertig. Das „3D Arc Design“ des LG-Smartphones bietet gebogenes Gorilla Glass 5 auf der Vorder- und Rückseite sowie einen abgerundeten Aluminiumrahmen, der einen nahtlosen Übergang zwischen den beiden Glasfronten ermöglicht. Die Ergonomie des Gehäuses, welches über eine IP68-Zertifizierung sowie Teile des MIL-STD-Standards verfügt, hat der koreanische Hersteller wirklich sehr gut gelöst.   

Das vertikal ausgerichtete Kameramodul im „Regentropfen“-Design, bei der nur die Hauptkamera ein wenig aus dem Gehäuse hervorragt, ist ebenfalls ein ansprechendes Design-Element des Velvet. Die relativen breiten Ränder um das OLED-Panel sowie die auffällige Waterdrop-Notch stören dagegen das moderne Gesamtbild des Mittelklasse-Handys. Eine Besonderheit des LG-Handys ist die dedizierte Google-Assistent-Taste.

Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone

Größenvergleich

168.56 mm 78 mm 9.75 mm 218 g167.08 mm 74 mm 7.85 mm 180 g163.7 mm 76.1 mm 8.7 mm 199 g162.6 mm 74.8 mm 8.96 mm 208 g158.96 mm 74.24 mm 8.9 mm 205 g159.4 mm 72.4 mm 7.7 mm 171 g

Ausstattung - LG Velvet mit 3,5-mm-Klinke

Videoinhalte auf Streaming-Diensten können mit dem Velvet in HD-Qualität angesehen werden, da das Widevine-DRM-Level als L1 ausgewiesen ist. Der interne UFS-Speicher umfasst eine Kapazität von 128 GB, wobei im Auslieferungszustand nur 96 GB verfügbar sind. Über den microSD-Slot kann der Speicher weiterhin bis zu einer Kapazität von 2 TB erhöht werden. Das Dateisystem exFAT wird dabei unterstützt.  

Software - LG-Handy mit Android 10

Auf dem LG Velvet ist Googles neueste Android-Version 10 vorinstalliert, welche durch eine eigene Benutzeroberfläche ergänzt wird. Die Sicherheitsupdates sind zum Zeitpunkt unseres Tests auf dem Stand vom Juni 2020.

Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone

Kommunikation und GPS - LG Velvet mit wenig LTE-Frequenzen

Bei den Kommunikationsmodulen setzt LG auf ein Qualcomm SDX52-Modem und damit auf den neuen 5G-Standard sowie auf Bluetooth in der Version 5.1. Ein NFC-Chip zur Nahfeldkommunikation inklusive Google Pay ist ebenfalls mit an Bord. 

Obwohl unser Testgerät einen Hybrid-SIM-Kartenschacht aufweist und auch theoretisch zwei Nano-SIM-Karten Platz finden, wird nur ein SIM-Karten-Slot erkannt. Das Velvet deckt alle für Deutschland relevanten LTE-Frequenzen ab – auch das zukünftig an Bedeutung zunehmende LTE-Band 28 – unterstützt allerdings nur den Zugang zu insgesamt 8 LTE-Bändern. Eine Nutzung des LG-Flagships im Ausland ist dahingehend sehr stark eingeschränkt - auch die geringe 2G/3G-Bandabdeckung sollte nicht unerwähnt bleiben. 

Innerhalb des heimischen WLANs bietet das LG-Handy mit WiFi 5 und Multi-User-MIMO hohe und auch relativ konstante Übertragungsraten. Im Zusammenspiel mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 kommt das Velvet auf Spitzenwerte von etwa 700 MBit/s, was für ein Smartphone dieser Preisklasse gut ist.

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Nubia RedMagic 5G
Adreno 650, SD 865, 256 GB UFS 3.0 Flash
946 (min: 911, max: 960) MBit/s ∼100% +39%
realme X50 Pro
Adreno 650, SD 865, 256 GB UFS 3.0 Flash
914 (min: 888, max: 928) MBit/s ∼97% +34%
Xiaomi Mi 10
Adreno 650, SD 865, 128 GB UFS 3.0 Flash
903 (min: 881, max: 916) MBit/s ∼95% +32%
LG Velvet
Adreno 620, SD 765G, 128 GB UFS 2.1 Flash
683 (min: 656, max: 691) MBit/s ∼72%
Oppo Find X2 Neo
Adreno 620, SD 765G, 256 GB UFS 2.1 Flash
678 (min: 664, max: 686) MBit/s ∼72% -1%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Mali-G72 MP18, Exynos 9810, 128 GB UFS 2.1 Flash
370 (min: 342, max: 372) MBit/s ∼39% -46%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 1414, n=562)
267 MBit/s ∼28% -61%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Nubia RedMagic 5G
Adreno 650, SD 865, 256 GB UFS 3.0 Flash
926 (min: 463, max: 960) MBit/s ∼100% +50%
Xiaomi Mi 10
Adreno 650, SD 865, 128 GB UFS 3.0 Flash
867 (min: 440, max: 907) MBit/s ∼94% +40%
realme X50 Pro
Adreno 650, SD 865, 256 GB UFS 3.0 Flash
849 (min: 414, max: 930) MBit/s ∼92% +37%
Oppo Find X2 Neo
Adreno 620, SD 765G, 256 GB UFS 2.1 Flash
628 (min: 294, max: 639) MBit/s ∼68% +2%
LG Velvet
Adreno 620, SD 765G, 128 GB UFS 2.1 Flash
618 (min: 310, max: 644) MBit/s ∼67%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Mali-G72 MP18, Exynos 9810, 128 GB UFS 2.1 Flash
415 (min: 295, max: 452) MBit/s ∼45% -33%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 1599, n=562)
253 MBit/s ∼27% -59%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360370380390400410420430440450460470480490500510520530540550560570580590600610620630640650660670680690700Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø682 (656-691)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø608 (310-644)
GPS im Gebäude
GPS im Gebäude
GPS im Freien
GPS im Freien

Um die Ortungsgenauigkeit unseres Testgerätes in der Praxis einschätzen zu können, zeichnen wir parallel eine Strecke zu Vergleichszwecken mit dem GPS-Fahrradcomputer Garmin Edge 500 auf. Nur 20 Meter liegen zwischen dem Smartphone-GPS-Modul und dem Navigationsgerät am Ende der 12 Kilometer langen Teststrecke. Die Streckenabweichungen sind gering und wird der Detailverlauf der GPS-Aufzeichnung betrachtet, ist das LG Velvet aufgrund der überzeugenden Ortungsgenauigkeit für den Navigationseinsatz geeignet. 

GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS LG Velvet
GPS LG Velvet
GPS LG Velvet
GPS LG Velvet
GPS LG Velvet
GPS LG Velvet

Telefonfunktionen und Sprachqualität

Test LG Velvet 5G Smartphone

Eine WiFi-Calling-Option können wir in den Einstellungen entdecken und auch die Möglichkeit zum Voice over LTE (VoLTE), welche die Sprachtelefonie über das 4G-Netz erlaubt, wird unterstützt. Die Sprachqualität bewegt sich auf einem guten Niveau und auch Videotelefonie funktioniert mittels der 2 verbauten Mikrofone im Test tadellos.   

Kameras - LG-Handy mit Triple-Kamera

Aufnahme mit der Frontkamera des LG Velvet
Aufnahme mit der Frontkamera des LG Velvet

Ein Teleobjektiv für Zoom-Aufnahmen besitzt das LG-Handy nicht. Die optisch stabilisierte 48-Megapixel-Hauptkamera basiert Berichten zufolge entweder auf dem Sony IMX586 oder Samsung GM2 – eine genaue Angabe macht LG selbst nicht. Die durch das 4-in-1-Pixel-Binning erreichten 12-MP-Aufnahmen sind bei Tageslicht detail- und kontrastreich. Allerdings offenbart das LG-Smartphone bereits in Schattenbereichen leichtes Rauschen, was eher für den Samsung-Sensor spricht. Auch bei dunkler Umgebung besitzt das Velvet ein relativ hohes Rauschniveau, die Ausleuchtung und Fokussierung sind aber ansprechend.    

Die Ultraweitwinkelkamera punktet durch eine schöne Farbdarstellung und solide Bildschärfe in der Bildmitte. Gerade im Randbereich nimmt die Unschärfe sichtbar zu und viele Bildfehler sind vorhanden.    

Auch die 16-Megapixel-Selfie-Cam besitzt sichtbare Defizite bei der Bildschärfe. Insbesondere die Belichtung ist auf einem eher durchwachsenen Niveau.

Bewegte Bilder nehmen sowohl die Front- als auch die rückseitige Kamera in UHD bei 30 fps auf. Eine 4K60-Option bietet die 48-MP-Cam nicht.  

Ultraweitwinkel
Weitwinkel
2-facher Zoom
10-facher Zoom (maximal)
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone
Test LG Velvet 5G Smartphone

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

WeitwinkelUltraweitwinkelLow LightWeitwinkel5-facher Zoom
ColorChecker
24.7 ∆E
34.9 ∆E
31.3 ∆E
30.2 ∆E
34.5 ∆E
46.3 ∆E
31.2 ∆E
25.4 ∆E
24.7 ∆E
26.5 ∆E
43.7 ∆E
42.1 ∆E
24.6 ∆E
34.8 ∆E
17.7 ∆E
35.3 ∆E
28.8 ∆E
34.5 ∆E
32.6 ∆E
35.3 ∆E
38 ∆E
31.4 ∆E
22.7 ∆E
13.3 ∆E
ColorChecker LG Velvet: 31.02 ∆E min: 13.35 - max: 46.3 ∆E
ColorChecker
11 ∆E
5.9 ∆E
7.4 ∆E
11.4 ∆E
6.4 ∆E
4.1 ∆E
5.5 ∆E
4.6 ∆E
8 ∆E
4.1 ∆E
3.9 ∆E
3.2 ∆E
4.2 ∆E
6.7 ∆E
9.3 ∆E
4 ∆E
3.3 ∆E
5.1 ∆E
5.8 ∆E
1.7 ∆E
5.5 ∆E
3.3 ∆E
2.4 ∆E
1 ∆E
ColorChecker LG Velvet: 5.33 ∆E min: 0.98 - max: 11.41 ∆E

Zubehör und Garantie - LG Velvet mit Dual-Screen-Case

Optionales Dual-Screen-Case des LG Velvet
Optionales Dual-Screen-Case des LG Velvet

Neben dem Smartphone selbst liegen ein USB-Kabel und ein modulares 16-W-Netzteil in der Verpackung.

Als Alleinstellungsmerkmal fungiert das zweite Display des Velvet, das LG als Hülle separat verkauft (UVP: 200 Euro), sodass man ähnlich wie beim Galaxy Fold die Bildschirmfläche auf Wunsch verdoppeln kann. Das Zweitdisplay bietet ebenfalls ein 6,8 Zoll großes P-OLED-Panel (2.460 x 1.080, 395 ppi) im Format 20,5:9 sowie eine Wacom-Stift-Bedienung. 

Die Garantie beläuft sich auf 24 Monate.

Eingabegeräte & Bedienung - LG-Smartphone mit In-Display-Fingerabdrucksensor

Eingaben auf dem 6,8 Zoll großen Touchscreen werden akkurat und schnell umgesetzt. Das Velvet verfügt über einen zuverlässigen optischen Fingerabdrucksensor, wirklich schnell ist dieser aber nicht. Auf eine biometrische Authentifizierung via Gesicht muss verzichtet werden.

Aufgrund des lang gestreckten Displayformates im 20,5:9 gestaltet sich ein Erreichen des oberen Bildschirmbereiches, auch mit großen Händen, als sehr schwierig. Darüber hinaus sind Videoinhalte, u.a. auf YouTube noch zumeist in 16:9 oder 18:9 aufgezeichnet, was bei der Verwendung des Vollbildmodus mit dem Velvet einen stark aufgezoomten Bildbereich mit sich bringt. Alternativ wird bei der Bildbetrachtung auf dem LG-Smartphone viel Platz verschenkt, was sich in Form von breiten schwarzen Balken widerspiegelt.    

Display - LG Velvet mit P-OLED-Screen

Darstellung der Sub-Pixel-Anordnung
Darstellung der Sub-Pixel-Anordnung

Das P-OLED-FullVision-Display mit einer Bildwiederholungsrate von 60 Hz löst mit 2.460 x 1.080 Bildpunkten auf und erreicht damit eine Pixeldichte von etwa 400 ppi. Die maximale Luminanz ist zufriedenstellend, könnte aber noch etwas höher ausfallen. Im Automatik-Modus, bei eingeschaltetem Umgebungslichtsensor, messen wir auf einem reinweißen Hintergrund maximal 591 cd/m². Bei der realitätsnäheren APL50-Messung, welche eine gleichmäßige Verteilung von hellen und dunklen Bereichen auf dem Panel simuliert, sind es gute 757 cd/m². Wird der Helligkeitssensor deaktiviert, leuchtet das Velvet aber sichtbar weniger hell (481 cd/m²).

Zur Regelung der Luminanz wird OLED-typisch PWM mit einer recht geringen Frequenz von 128 bis 245 Hz genutzt. DC-Dimming kann optimal aktiviert werden. 

590
cd/m²
586
cd/m²
594
cd/m²
578
cd/m²
586
cd/m²
592
cd/m²
579
cd/m²
584
cd/m²
591
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 594 cd/m² Durchschnitt: 586.7 cd/m² Minimum: 2.51 cd/m²
Ausleuchtung: 97 %
Helligkeit Akku: 586 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.8 | 0.6-29.43 Ø5.8
ΔE Greyscale 2.3 | 0.64-98 Ø6
95.6% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.01
LG Velvet
P-OLED, 2460x1080, 6.8
realme X50 Pro
OLED, 2400x1080, 6.44
Oppo Find X2 Neo
OLED, 2400x1080, 6.5
Nubia RedMagic 5G
OLED, 2340x1080, 6.65
Samsung Galaxy Note10 Lite
AMOLED, 2400x1080, 6.7
Xiaomi Mi 10
Super AMOLED, 2340x1080, 6.67
Bildschirm
-9%
-41%
-93%
-62%
36%
Helligkeit Bildmitte
586
679
16%
797
36%
593
1%
510
-13%
786
34%
Brightness
587
690
18%
807
37%
601
2%
536
-9%
791
35%
Brightness Distribution
97
97
0%
95
-2%
92
-5%
91
-6%
96
-1%
Schwarzwert *
DeltaE Colorchecker *
2.8
3.2
-14%
5.4
-93%
8.1
-189%
6.6
-136%
1.1
61%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
6.3
6.2
2%
9.2
-46%
16.2
-157%
17.56
-179%
2.2
65%
DeltaE Graustufen *
2.3
4.1
-78%
6.4
-178%
7.1
-209%
2.9
-26%
1.8
22%
Gamma
2.01 109%
2.28 96%
2.27 97%
2.28 96%
2.242 98%
2.26 97%
CCT
6827 95%
6604 98%
7245 90%
7566 86%
6989 93%
6315 103%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 245.1 Hz ≤ 99 % Helligkeit

Das Display flackert mit 245.1 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 99 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 245.1 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17893 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Die Displayfarbanalyse wird mit Hilfe eines Fotospektrometers und der CalMAN-Software durchgeführt. Die Abweichungen in der Farb- und Graustufendarstellung sind angesichts der Produktklasse sehr zufriedenstellend. Auch die Farbtemperatur des Panels ist mit 6.827 Kelvin sehr gut kalibriert.

CalMan Farbgenauigkeit (Zielfarbraum P3)
CalMan Farbgenauigkeit (Zielfarbraum P3)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum P3)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum P3)
CalMan Graustufen (Zielfarbraum P3)
CalMan Graustufen (Zielfarbraum P3)
CalMan Farbsättigung (Zielfarbraum P3)
CalMan Farbsättigung (Zielfarbraum P3)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
3.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 2 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 2 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.5 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
9.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 4.8 ms steigend
↘ 4.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind kurz wodurch sich der Bildschirm auch für Spiele gut eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 8 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (39 ms).

Im Freien hinterlässt das LG-Smartphone einen guten Eindruck. Der hohe Kontrast sorgt für eine gute Ablesbarkeit. Auch bei einer direkten Sonneneinstrahlung sind Displayinhalte (ohne Reflexionen) ausreichend erkennbar. Auch die Blickwinkelstabilität ist bei flacher Betrachtung ausreichend gegeben. 

Leistung - Snapdragon 765G an Bord

Der Qualcomm Snapdragon 765G integriert einen Prime-Core mit einem Spitzentakt von 2,4 GHz. Sowohl der Prime als auch der Gold-Core (2,2 GHz) sind Cortex-A76-Kerne, während die restlichen sechs Cortex-A55-Kerne mit 1,8 GHz getaktet sind. Die im Snapdragon 765G integrierte Adreno 620 bildet das Grafiksubsystem. Die G-Version des Snapdragon 765 enthält auch ausgewählte Snapdragon-Gaming-Funktionen, wie den Game Fast Loader.

Die Systemgeschwindigkeit ist ebenso wie bei anderen Snapdragon-765G-Geräten ansprechend, und sorgt im Zusammenspiel mit 6 GB Arbeitsspeicher für eine größtenteils flüssige Bedienung. Sobald der Prozessor stark gefordert wird, ist die Leistungsentfaltung aber etwas inkonstant und ein Ruckeln in den Apps wird ersichtlich.      

In den Benchmarks liefert das LG-Smartphone eine ordentliche Leistung ab, kommt aufgrund der Hälfte an RAM aber nicht an die Werte des Find X2 Neo heran. Zwischen den Messwerten eines Snapdragon 865, z.B. im Xiaomi Mi 10, klafft eine deutliche Leitungslücke - gerade die Grafikleistung betreffend.

Geekbench 5.1 / 5.2
OpenCL Score 5.2 (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
1242 Points ∼71%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1095 - 1293, n=4)
1218 Points ∼69% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (387 - 3310, n=10)
1756 Points ∼100% +41%
Vulkan Score 5.2 (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
1187 Points ∼70%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1022 - 1187, n=4)
1140 Points ∼67% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (453 - 3382, n=10)
1697 Points ∼100% +43%
Vulkan Score 5.1 (nach Ergebnis sortieren)
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
3259 Points ∼100%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
1192 Points ∼37%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
2487 Points ∼76%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
2549 Points ∼78%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1004 - 1192, n=5)
1082 Points ∼33%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 4043, n=66)
1633 Points ∼50%
OpenCL Score 5.1 (nach Ergebnis sortieren)
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
3067 Points ∼100%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
1266 Points ∼41%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
2954 Points ∼96%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
2829 Points ∼92%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1178 - 1266, n=5)
1223 Points ∼40%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (272 - 4739, n=61)
1759 Points ∼57%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
1797 Points ∼54%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
3087 Points ∼93% +72%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
1854 Points ∼56% +3%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
3076 Points ∼93% +71%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
3309 Points ∼100% +84%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1520 - 1966, n=9)
1810 Points ∼55% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (421 - 3531, n=91)
1973 Points ∼60% +10%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
554 Points ∼61%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
915 Points ∼100% +65%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
620 Points ∼68% +12%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
909 Points ∼99% +64%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
910 Points ∼99% +64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (554 - 673, n=9)
600 Points ∼66% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (124 - 1342, n=91)
563 Points ∼62% +2%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
7808 Points ∼59%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
13202 Points ∼100% +69%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
8456 Points ∼64% +8%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
12879 Points ∼98% +65%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
5851 Points ∼44% -25%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
10613 Points ∼80% +36%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (7754 - 9989, n=9)
8494 Points ∼64% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 13202, n=492)
5837 Points ∼44% -25%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
9154 Points ∼46%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
19711 Points ∼100% +115%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
9955 Points ∼51% +9%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
13954 Points ∼71% +52%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
6571 Points ∼33% -28%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
11850 Points ∼60% +29%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (8730 - 10876, n=9)
9797 Points ∼50% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 19711, n=650)
6377 Points ∼32% -30%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
2145 Points ∼54%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
3947 Points ∼100% +84%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
2756 Points ∼70% +28%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
3793 Points ∼96% +77%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3120 Points ∼79% +45%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
3336 Points ∼85% +56%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (2145 - 2893, n=9)
2695 Points ∼68% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 4057, n=151)
2634 Points ∼67% +23%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3193 Points ∼38%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8263 Points ∼99% +159%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3147 Points ∼38% -1%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8321 Points ∼100% +161%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
4201 Points ∼50% +32%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8175 Points ∼98% +156%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (2844 - 3198, n=9)
3123 Points ∼38% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 8783, n=151)
2899 Points ∼35% -9%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
2877 Points ∼43%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
6644 Points ∼100% +131%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3065 Points ∼46% +7%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
6590 Points ∼99% +129%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3613 Points ∼54% +26%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
6182 Points ∼93% +115%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (2814 - 3130, n=9)
3006 Points ∼45% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 6644, n=151)
2613 Points ∼39% -9%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
1898 Points ∼34%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5523 Points ∼100% +191%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3301 Points ∼60% +74%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5532 Points ∼100% +191%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3120 Points ∼56% +64%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
5187 Points ∼94% +173%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1898 - 3544, n=9)
3186 Points ∼58% +68%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5780, n=498)
2175 Points ∼39% +15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3547 Points ∼37%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
9567 Points ∼100% +170%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3569 Points ∼37% +1%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
9467 Points ∼99% +167%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
4806 Points ∼50% +35%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
9389 Points ∼98% +165%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (3165 - 3589, n=9)
3503 Points ∼37% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 9567, n=498)
2074 Points ∼22% -42%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
2934 Points ∼36%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8204 Points ∼100% +180%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3501 Points ∼43% +19%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8154 Points ∼99% +178%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
4291 Points ∼52% +46%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
7957 Points ∼97% +171%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (2934 - 3605, n=9)
3409 Points ∼42% +16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 8204, n=499)
1926 Points ∼23% -34%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
1790 Points ∼32%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5478 Points ∼99% +206%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3099 Points ∼56% +73%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5532 Points ∼100% +209%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3148 Points ∼57% +76%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
3973 Points ∼72% +122%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1790 - 3555, n=9)
3171 Points ∼57% +77%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5765, n=528)
2085 Points ∼38% +16%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
5437 Points ∼42%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
12895 Points ∼100% +137%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
5356 Points ∼42% -1%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
12750 Points ∼99% +135%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3958 Points ∼31% -27%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
12601 Points ∼98% +132%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (4865 - 5437, n=9)
5263 Points ∼41% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 20154, n=528)
2763 Points ∼21% -49%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3678 Points ∼37%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
9910 Points ∼100% +169%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
4621 Points ∼47% +26%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
9877 Points ∼100% +169%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3744 Points ∼38% +2%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8499 Points ∼86% +131%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (3678 - 4893, n=9)
4558 Points ∼46% +24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 10699, n=528)
2322 Points ∼23% -37%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3312 Points ∼64%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5068 Points ∼97% +53%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3395 Points ∼65% +3%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5209 Points ∼100% +57%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3056 Points ∼59% -8%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
4813 Points ∼92% +45%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (3233 - 3503, n=9)
3350 Points ∼64% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5209, n=578)
2062 Points ∼40% -38%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3289 Points ∼39%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8345 Points ∼99% +154%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3259 Points ∼39% -1%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8432 Points ∼100% +156%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
4422 Points ∼52% +34%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8371 Points ∼99% +155%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (2963 - 3321, n=9)
3237 Points ∼38% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 8469, n=578)
1734 Points ∼21% -47%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3278 Points ∼45%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
7293 Points ∼100% +122%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3301 Points ∼45% +1%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
7305 Points ∼100% +123%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
4022 Points ∼55% +23%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
7190 Points ∼98% +119%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (3015 - 3346, n=9)
3251 Points ∼45% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 7323, n=579)
1658 Points ∼23% -49%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
1689 Points ∼33%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5034 Points ∼100% +198%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3259 Points ∼65% +93%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
5049 Points ∼100% +199%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3087 Points ∼61% +83%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
4196 Points ∼83% +148%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1689 - 3498, n=9)
3162 Points ∼63% +87%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5274, n=620)
1925 Points ∼38% +14%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
5005 Points ∼40%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
11533 Points ∼92% +130%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
5148 Points ∼41% +3%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
12494 Points ∼100% +150%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
5586 Points ∼45% +12%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
12234 Points ∼98% +144%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (4654 - 5832, n=9)
5097 Points ∼41% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 12494, n=619)
2278 Points ∼18% -54%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3576 Points ∼38%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8947 Points ∼94% +150%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
4561 Points ∼48% +28%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
9492 Points ∼100% +165%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
4734 Points ∼50% +32%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8581 Points ∼90% +140%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (3576 - 4693, n=9)
4430 Points ∼47% +24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 9492, n=622)
1963 Points ∼21% -45%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
18769 Points ∼56%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
33793 Points ∼100% +80%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
19658 Points ∼58% +5%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
26182 Points ∼77% +39%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (18769 - 23203, n=9)
20299 Points ∼60% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 58293, n=768)
15261 Points ∼45% -19%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
68764 Points ∼46%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
145603 Points ∼97% +112%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
69645 Points ∼46% +1%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
150654 Points ∼100% +119%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (62756 - 69645, n=9)
67791 Points ∼45% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 209431, n=766)
25927 Points ∼17% -62%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
43325 Points ∼52%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
83917 Points ∼100% +94%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
44531 Points ∼53% +3%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
73143 Points ∼87% +69%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (42735 - 47824, n=9)
44579 Points ∼53% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 112989, n=766)
20383 Points ∼24% -53%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
96 fps ∼47%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
204 fps ∼99% +113%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
94 fps ∼46% -2%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
206 fps ∼100% +115%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
80 fps ∼39% -17%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
202 fps ∼98% +110%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (86 - 97, n=7)
94 fps ∼46% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=774)
43.9 fps ∼21% -54%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
60 fps ∼67%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
60 fps ∼67% 0%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
61 fps ∼68% +2%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
90 fps ∼100% +50%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
58 fps ∼64% -3%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
90 fps ∼100% +50%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (60 - 86, n=7)
66 fps ∼73% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 120, n=783)
30.5 fps ∼34% -49%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
55 fps ∼44%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
124 fps ∼98% +125%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
56 fps ∼44% +2%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
126 fps ∼100% +129%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
73 fps ∼58% +33%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
123 fps ∼98% +124%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (49 - 56, n=7)
53.6 fps ∼43% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 175, n=679)
25.8 fps ∼20% -53%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
47 fps ∼53%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
60 fps ∼68% +28%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
50 fps ∼57% +6%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
88 fps ∼100% +87%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
57 fps ∼65% +21%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
88 fps ∼100% +87%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (44 - 55, n=7)
49.1 fps ∼56% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 115, n=687)
21.8 fps ∼25% -54%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
37 fps ∼43%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
86 fps ∼100% +132%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
38 fps ∼44% +3%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
74 fps ∼86% +100%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
24 fps ∼28% -35%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
86 fps ∼100% +132%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (33 - 38, n=7)
37 fps ∼43% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=542)
20.8 fps ∼24% -44%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
32 fps ∼43%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
60 fps ∼80% +88%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
34 fps ∼45% +6%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
51 fps ∼68% +59%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
46 fps ∼61% +44%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
75 fps ∼100% +134%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (29 - 34, n=7)
32.7 fps ∼44% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=544)
18.9 fps ∼25% -41%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
12 fps ∼40%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
30 fps ∼100% +150%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
13 fps ∼43% +8%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
28 fps ∼93% +133%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
17 fps ∼57% +42%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
29 fps ∼97% +142%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (8.9 - 13, n=9)
12.2 fps ∼41% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=291)
11.1 fps ∼37% -7%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
8.5 fps ∼43%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
20 fps ∼100% +135%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
8.5 fps ∼43% 0%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
20 fps ∼100% +135%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
11 fps ∼55% +29%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
20 fps ∼100% +135%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (7.5 - 13, n=9)
8.89 fps ∼44% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 101, n=289)
8 fps ∼40% -6%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
20 fps ∼43%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
46 fps ∼100% +130%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
21 fps ∼46% +5%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
44 fps ∼96% +120%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
28 fps ∼61% +40%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
46 fps ∼100% +130%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (18 - 21, n=9)
20.4 fps ∼44% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=295)
16.6 fps ∼36% -17%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
23 fps ∼43%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
53 fps ∼98% +130%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
24 fps ∼44% +4%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
54 fps ∼100% +135%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
31 fps ∼57% +35%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
53 fps ∼98% +130%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (21 - 24, n=9)
23.3 fps ∼43% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 257, n=294)
19.2 fps ∼36% -17%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
21 fps ∼41%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
51 fps ∼100% +143%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
21 fps ∼41% 0%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
51 fps ∼100% +143%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
29 fps ∼57% +38%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
50 fps ∼98% +138%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (19 - 21, n=7)
20.7 fps ∼41% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 73, n=467)
14 fps ∼27% -33%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
18 fps ∼41%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
44 fps ∼100% +144%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
19 fps ∼43% +6%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
42 fps ∼95% +133%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
25 fps ∼57% +39%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
42 fps ∼95% +133%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (16 - 19, n=7)
18.1 fps ∼41% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=471)
12.4 fps ∼28% -31%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
308878 Points ∼51%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
593933 Points ∼98% +92%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
326795 Points ∼54% +6%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
607937 Points ∼100% +97%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
329860 Points ∼54% +7%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
566256 Points ∼93% +83%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (279244 - 332074, n=7)
312646 Points ∼51% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 607937, n=96)
312334 Points ∼51% +1%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
1226 Points ∼78%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
1576 Points ∼100% +29%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
1412 Points ∼90% +15%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
1505 Points ∼95% +23%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
1300 Points ∼82% +6%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
1276 Points ∼81% +4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (1196 - 1462, n=7)
1367 Points ∼87% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=711)
808 Points ∼51% -34%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
5153 Points ∼44%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
11688 Points ∼100% +127%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
5216 Points ∼44% +1%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
11648 Points ∼99% +126%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
6444 Points ∼55% +25%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
11730 Points ∼100% +128%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (4697 - 5216, n=7)
5104 Points ∼44% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=711)
2428 Points ∼21% -53%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
4556 Points ∼54%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8204 Points ∼98% +80%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
4856 Points ∼58% +7%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
8398 Points ∼100% +84%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
2771 Points ∼33% -39%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
7450 Points ∼89% +64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (4556 - 5683, n=7)
5094 Points ∼61% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 8874, n=711)
1809 Points ∼22% -60%
System (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
6430 Points ∼63%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
10147 Points ∼100% +58%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
6685 Points ∼66% +4%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
9723 Points ∼96% +51%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
5707 Points ∼56% -11%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
9810 Points ∼97% +53%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (6069 - 6870, n=7)
6637 Points ∼65% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=711)
3376 Points ∼33% -47%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
LG Velvet
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 6144
3674 Points ∼59%
realme X50 Pro
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
6205 Points ∼100% +69%
Oppo Find X2 Neo
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 12288
3931 Points ∼63% +7%
Nubia RedMagic 5G
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 12288
6149 Points ∼99% +67%
Samsung Galaxy Note10 Lite
Samsung Exynos 9810, Mali-G72 MP18, 6144
3393 Points ∼55% -8%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
5752 Points ∼93% +57%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
  (3674 - 4094, n=7)
3921 Points ∼63% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6273, n=711)
1717 Points ∼28% -53%
Jetstream 2 - Total Score
realme X50 Pro (Chrome 83)
69.54 Points ∼100% +36%
Nubia RedMagic 5G (Chrome 83)
61.492 Points ∼88% +21%
LG Velvet (Chrome 83)
50.998 Points ∼73%
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
50.878 Points ∼73% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G (39.3 - 58.7, n=7)
48.6 Points ∼70% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9.13 - 140, n=172)
40.2 Points ∼58% -21%
Oppo Find X2 Neo (Chrome 83)
39.325 Points ∼57% -23%
Samsung Galaxy Note10 Lite (Chrome 80)
32.259 Points ∼46% -37%
WebXPRT 3 - ---
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
118 Points ∼100% +55%
realme X50 Pro (Chrome 83)
102 Points ∼86% +34%
Nubia RedMagic 5G (Chrome 83)
99 Points ∼84% +30%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G (72 - 101, n=7)
79.6 Points ∼67% +5%
LG Velvet (Chrome 83)
76 Points ∼64%
Oppo Find X2 Neo (Chrome 83)
74 Points ∼63% -3%
Samsung Galaxy Note10 Lite (Chrome 80)
72 Points ∼61% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (19 - 184, n=237)
69.9 Points ∼59% -8%
Octane V2 - Total Score
realme X50 Pro
23768 Points ∼100% +28%
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
22016 Points ∼93% +19%
Nubia RedMagic 5G (Chrome 83)
21048 Points ∼89% +13%
LG Velvet (Chrome 83)
18546 Points ∼78%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G (16302 - 19143, n=7)
17967 Points ∼76% -3%
Oppo Find X2 Neo (Chrome 83)
16523 Points ∼70% -11%
Samsung Galaxy Note10 Lite (Chrome 80)
12933 Points ∼54% -30%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (894 - 49388, n=768)
7701 Points ∼32% -58%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1914 - 59466, n=794)
9883 ms * ∼100% -271%
Samsung Galaxy Note10 Lite (Chrome 80)
3188.8 ms * ∼32% -20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G (2602 - 2835, n=7)
2732 ms * ∼28% -2%
Oppo Find X2 Neo (Chrome 83)
2689.4 ms * ∼27% -1%
LG Velvet (Chrome 83)
2665.8 ms * ∼27%
Nubia RedMagic 5G (Chrome 83)
2401.34 ms * ∼24% +10%
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
2103.5 ms * ∼21% +21%
realme X50 Pro (Chrome 83)
1999.7 ms * ∼20% +25%
realme X50 Pro
0 ms * ∼0% +100%

* ... kleinere Werte sind besser

LG Velvetrealme X50 ProOppo Find X2 NeoNubia RedMagic 5GSamsung Galaxy Note10 LiteXiaomi Mi 10Durchschnittliche 128 GB UFS 2.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
77%
6%
37%
-14%
55%
-17%
-50%
Sequential Write 256KB SDCard
60.29 (Toshiba Exceria Pro M501)
59.8 (Toshiba Exceria Pro M501)
-1%
58.1 (8.4 - 72.4, n=31)
-4%
50.7 (1.7 - 87.1, n=509)
-16%
Sequential Read 256KB SDCard
77.77 (Toshiba Exceria Pro M501)
73.5 (Toshiba Exceria Pro M501)
-5%
72.9 (13.4 - 88.2, n=31)
-6%
68.7 (8.1 - 96.5, n=509)
-12%
Random Write 4KB
135.87
251.98
85%
143.8
6%
193.57
42%
142
5%
215.95
59%
106 (18.2 - 250, n=58)
-22%
33.2 (0.14 - 319, n=858)
-76%
Random Read 4KB
154.28
229.38
49%
160.47
4%
201.64
31%
132
-14%
207.04
34%
142 (96.8 - 179, n=58)
-8%
57.2 (1.59 - 324, n=858)
-63%
Sequential Write 256KB
409.21
756.21
85%
454.36
11%
388.38
-5%
190.8
-53%
679.51
66%
234 (182 - 503, n=58)
-43%
122 (2.99 - 911, n=858)
-70%
Sequential Read 256KB
924.54
1756.1
90%
943.1
2%
1654.41
79%
776.7
-16%
1498.15
62%
760 (427 - 980, n=58)
-18%
330 (12.1 - 1802, n=858)
-64%

Spiele - LG Velvet mit Adreno 620

Die im Qualcomm-SoC intergierte Adreno 620 GPU ermöglicht ein flüssiges Gaming-Erlebnis, auch bei aufwändigen 3D-Spielen aus dem Android Play Store. Spieletitel wie Real Racing 3 und PUBG Mobile werden mit der Mittelklasse-GPU relativ konstant in hoher Grafik wiedergegeben. 

Die Sensoren und der Touchscreen funktionieren ohne Probleme. 

Real Racing 3
Real Racing 3
PUBG Mobile
PUBG Mobile

Emissionen - LG-Handy mit Stereo-Sound

Temperatur

Die Oberflächentemperaturen fallen in unseren Messungen sehr gering aus, eine spürbare Temperaturentwicklung zeigt sich im Alltag kaum.

Max. Last
 34.2 °C33.7 °C30.7 °C 
 34.3 °C34.5 °C30.6 °C 
 34.2 °C34.1 °C30.5 °C 
Maximal: 34.5 °C
Durchschnitt: 33 °C
29.3 °C31.1 °C31.2 °C
29.7 °C31.3 °C31.5 °C
29 °C30 °C32.2 °C
Maximal: 32.2 °C
Durchschnitt: 30.6 °C
Netzteil (max.)  24.5 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 33 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 34.5 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.4 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 32.2 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.9 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 28.8 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33 °C.

Lautsprecher

Die zum Nutzer ausgerichteten Stereo-Lautsprecher erreichen in unserem Test eine hohe Maximallautstärke von 86 dB(A). Die Ausgabe ist geprägt von Tönen aus mittleren Frequenzen, die relativ linear wiedergegeben werden, und verzerrt auch bei voller Lautstärke kaum.

Für eine Sound-Ausgabe via Kopfhörer kann sowohl auf einen 3,5-mm-Klinkenanschluss als auch auf Bluetooth 5.1 zurückgegriffen werden. 

Pink Noise: 3,5-mm-Klinke
Pink Noise: 3,5-mm-Klinke
3,5-mm-Klinkenausgabe
3,5-mm-Klinkenausgabe
Lautsprechertest: Pink Noise
Lautsprechertest: Pink Noise
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2031.738.52528.726.53130.627.54023.728.55030.732.76323.826.78024.221.410024.622.412520.52816018.340.620018.742.825016.648.23151755.540014.761.45001465.163015.268.480014.269.2100014.672.3125013.874.9160014.173.4200014.874.3250014.577.431501579.3400014.873.1500014.871.1630014.971.3800015.171.51000015.268.11250015.461.11600015.352.6SPL26.986N0.962.9median 15median 68.4Delta1.310.332.535.429.430.622.829.925.326.530.236.323.326.921.920.9192419.627.8194116.142.518.950.816.655.814.359.61564.715.268.714.372.214.373.214.273.514.875.314.875.314.476.114.377.314.677.814.774.114.97114.967.514.66914.858.915.448.626.886.30.964.6median 14.8median 68.71.411.5hearing rangehide median Pink NoiseLG VelvetOppo Find X2 Neo
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
LG Velvet Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.1% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.1% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.8% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.5% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (21.3% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 23% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 64% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 51% aller getesteten Geräte waren besser, 9% vergleichbar, 41% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Oppo Find X2 Neo Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.3 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.4% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.9% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.9% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.8% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (22.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 32% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 56% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 57% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 35% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - LG Velvet unterstützt kabelloses Laden

Energieaufnahme

Geladen wird der Akku des LG Velvet mit dem beiliegenden 16-W-Type-C-Netzteil in etwa 90 min. Alternativ wird kabelloses Laden mit 9 Watt unterstützt. Der Stromverbrauch ist unauffällig und unterhalb des Niveaus der meisten anderen Snapdragon-765G-Smartphones.    

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.01 / 0.22 Watt
Idledarkmidlight 0.66 / 1.58 / 1.6 Watt
Last midlight 3.3 / 5.46 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
LG Velvet
4300 mAh
realme X50 Pro
4200 mAh
Oppo Find X2 Neo
4025 mAh
Nubia RedMagic 5G
4500 mAh
Samsung Galaxy Note10 Lite
4500 mAh
Xiaomi Mi 10
4780 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 765G
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-35%
-19%
-41%
-60%
-9%
-41%
-22%
Idle min *
0.66
1
-52%
0.8
-21%
1.1
-67%
0.9
-36%
0.53
20%
1.096 (0.66 - 1.8, n=7)
-66%
0.887 (0.2 - 3.4, n=866)
-34%
Idle avg *
1.58
1.77
-12%
2.21
-40%
1.5
5%
1.6
-1%
1.46
8%
2.16 (1.58 - 2.55, n=7)
-37%
1.754 (0.6 - 6.2, n=865)
-11%
Idle max *
1.6
1.86
-16%
2.23
-39%
1.71
-7%
1.9
-19%
1.52
5%
2.42 (1.6 - 2.9, n=7)
-51%
2.04 (0.74 - 6.6, n=866)
-28%
Last avg *
3.3
4.23
-28%
3.14
5%
4.84
-47%
8.4
-155%
3.83
-16%
4.42 (3.14 - 6.8, n=7)
-34%
4.09 (0.8 - 10.8, n=860)
-24%
Last max *
5.46
9.13
-67%
5.44
-0%
10.42
-91%
10.3
-89%
8.89
-63%
6.47 (5.2 - 9.2, n=7)
-18%
6.04 (1.2 - 14.2, n=860)
-11%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

In unserem WLAN-Test bei einer angepassten Displayhelligkeit hält der 4.300 mAh starke Akku des LG-Handys gute 12,5 Stunden durch. 

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
12h 21min
LG Velvet
4300 mAh
realme X50 Pro
4200 mAh
Oppo Find X2 Neo
4025 mAh
Nubia RedMagic 5G
4500 mAh
Samsung Galaxy Note10 Lite
4500 mAh
Xiaomi Mi 10
4780 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
741
775
5%
712
-4%
614
-17%
904
22%
662
-11%

Pro

+ Design & Haptik
+ genaues GPS
+ gute Hauptkamera
+ 5G
+ USB 3.1
+ IP68 und MIL-STD-810G
+ (Case mit zweitem Bildschirm)

Contra

- Weitwinkel- & Selfie-Kamera
- kein Teleobjektiv
- keine FaceUnlock-Funktion
- wenig LTE-Frequenzen
- nur 60-Hz-Panel

Fazit: Das Velvet ist einen genaueren Blick wert

Im Test: LG Velvet. Testgerät zur Verfügung gestellt von LG Deutschland.
Im Test: LG Velvet. Testgerät zur Verfügung gestellt von LG Deutschland.

Mit dem Velvet ist dem koreanischen Hersteller ein interessantes „Comeback“ im Bereich der Mittelklasse gelungen. Der auf dem Papier etwas zu hoch angesetzte UVP wird durch die sehr ansprechende und wertige Erscheinung und reichlich Premium-Features, wie Stereolautsprecher, eine IP-68-Zertifizeriung oder Wireless Charging, des Velvet relativiert. Auch die Möglichkeit einer Dual-Screen-Schutzhülle im Galaxy-Fold-Style hebt das LG-Smartphone von der übrigen Mittelklasse ab. Positiv hat uns im Test ebenfalls die Hauptkamera überrascht, sowohl bei Tag als auch bei Dunkelheit ist die Optik überzeugend.    

Gleiches lässt sich für die anderen Kameramodule aber nicht sagen. Vielmehr ist die Qualität der Weitwinkel- und Selfie-Kamera enttäuschend – ein Teleobjektiv ist nicht verbaut, sodass Zoom-Aufnahmen entsprechend unscharf und detailarm ausfallen. Die Basis des 5G-fähigen LG Velvet bildet der Snapdragon 765G, der eine ordentliche Performance bietet, aber eben eine Kategorie unterhalb aktueller "Leistungsmonster" mit dem Snapdragon 865 anzusiedeln ist. 

LG positioniert sich mit einem spannenden Smartphone-Konzept in der gehobenen Mittelklasse.  

LG Velvet - 13.07.2020 v7
Marcus Herbrich

Gehäuse
95%
Tastatur
69 / 75 → 91%
Pointing Device
93%
Konnektivität
56 / 70 → 80%
Gewicht
90%
Akkulaufzeit
89%
Display
88%
Leistung Spiele
33 / 64 → 52%
Leistung Anwendungen
73 / 86 → 85%
Temperatur
93%
Lautstärke
100%
Audio
80 / 90 → 89%
Kamera
72%
Durchschnitt
79%
85%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test LG Velvet 5G Smartphone - Edles Comeback für Kameramuffel
Autor: Marcus Herbrich, 14.07.2020 (Update: 14.07.2020)
Marcus Herbrich
Marcus Herbrich - Editor
Meine große Leidenschaft liegt seit jeher in den mobilen Technologien, insbesondere Smartphones. Als Technikenthusiast ist die Halbwertszeit meiner Geräte nicht gerade hoch und aktuellste Hardware gerade einmal gut genug – Hersteller oder Betriebssystem spielt dabei eine untergeordnete Rolle, Hauptsache State-of-the-Art.