Notebookcheck Logo

Langjähriger Samsung-Display-Spezialist entwickelt für Google ein Pixel Phone mit versteckter Dual-Front-Kamera

Das Google Pixel 7 könnte wie in diesem Renderbild angedeutet, eine Dual-Frontkamera versteckt unter dem Display bieten. (Bild: LetsGoDigital)
Das Google Pixel 7 könnte wie in diesem Renderbild angedeutet, eine Dual-Frontkamera versteckt unter dem Display bieten. (Bild: LetsGoDigital)
Was uns nach dem Pixel 6a im Sommer 2022 seitens Google erwarten wird, ist größtenteils noch nicht im Detail bekannt, doch den einen oder anderen Hinweis könnten Patente liefern, die zeigen, woran die Hardwareabteilung des Suchmaschinenherstellers arbeitet. Mit tatkräftiger Unterstützung eines langjährigen Samsung Display-Entwicklers geht es einmal mehr um eine unter dem Display versteckte Kamera.

Es ist nicht das erste Patent zum Thema Under-Display-Camera (UDC) von Google, das unsere niederländischen Kollegen bei der USPTO (United States Patent and Trademark Office) entdeckt haben, doch es trägt einen recht prominenten Namen in der Entwickler-Liste und zwar Sangmoo Choi, der nun seit drei Jahren bei Google als Hardware-Techniker arbeitet, zuvor allerdings 14 Jahre lang bei Samsungs Display-Sparte für die Entwicklung neuer AMOLED-Displays zuständig war, wie sein Linked-In-Profil (siehe unten) zeigt.

Im Gegensatz zu einem älteren Patent, bei dem Prismen unter dem Display zum Einsatz kamen, setzt das neue Patent auf eine offenbar deutlich einfachere und wohl auch günstigere Methode, um eine Kamera unter dem Display zu verstecken, woran ja derzeit recht viele Hersteller arbeiten, obwohl die ersten Experimente mit Under-Display-Kameras durchaus noch an Kinderkrankheiten laborieren, etwa mehr oder wenig starke Mosaik-Effekte im Display über der Kamera oder schlechte Qualität der damit erstellten Photos und Videos.

Beim 16-seitigen Patent, das von der USPTO am 16. Dezember 2021 veröffentlicht wurde (siehe PDF), sind sogar zwei Kameras unter dem AMOLED versteckt, gemeinsam mit diversen Sensoren, etwa einem Licht-Sensor. Auch der Fingerabdrucksensor befindet sich hier natürlich unsichtbar unter dem Panel. Es ist schwer zu sagen, ob die für Google entwickelte Lösung besser funktionieren wird als das, was Samsung etwa mit dem Galaxy Z Fold3 (hier bei Amazon erhältlich) ausliefert, wo beide angesprochenen Probleme recht stark ausgeprägt sind. LetsGoDigital spekuliert jedenfalls, dass diese Technologie möglicherweise bereits beim Pixel 7 im Herbst zum Einsatz kommen könnte, wofür es natürlich bis dato keinerlei Beweis gibt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Langjähriger Samsung-Display-Spezialist entwickelt für Google ein Pixel Phone mit versteckter Dual-Front-Kamera
Autor: Alexander Fagot,  3.01.2022 (Update:  3.01.2022)