Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S22 Note aka Galaxy S22 Ultra in Dunkelgrün und mit beeindruckender Kamera laut Augenzeugenbericht

Das Samsung Galaxy S22 Ultra aka Galaxy S22 Note ist hier im angeblich korrekten Grünton zu sehen, die Kamera soll laut Augenzeugenbericht beeindruckend sein.
Das Samsung Galaxy S22 Ultra aka Galaxy S22 Note ist hier im angeblich korrekten Grünton zu sehen, die Kamera soll laut Augenzeugenbericht beeindruckend sein.
Auch wenn Samsung am Papier recht wenig an der Kamerabestückung des Galaxy S22 Ultra verändert hat, dürfte das Ergebnis auf breiter Front überzeugen, wie ein Leaker dieser Tage via Twitter begeistert berichtet. Er habe Sample-Fotos gesehen, die beeindruckend seien, zudem dürfte auch der exakte Grünton einer speziellen Farboption bekannt sein, wie wir in aktuellen Renderbildern sehen können.

Eigentlich war in Sachen Galaxy S22 Farboptionen und Kamera nicht mehr mit großen Überraschungen bis zum Launch Anfang Februar zu rechnen, doch es dürfte durchaus vielleicht doch noch spannend werden, wie nun aktuelle Tweets des Leakers Ice Universe nahelegen, der tendenziell eher Samsung-kritisch eingestellt ist, neuerdings aber ins Schwärmen kommt, wenn er von der Kamera des Galaxy S22 Ultra berichtet, jenem Samsung-Flaggschiff mit S-Pen-Support, das möglicherweise unter dem Namen Galaxy S22 Note starten wird. Aber zuerst noch kurz zu den Renderbildern oben und unten, die zwar immer noch nicht offiziell von Samsung stammen, nun aber im angeblich korrekten Grünton gerendert wurden, laut Ice Universe soll der von Samsung heirbei genutzte Grünton dem Farbcode #27423a entsprechen, wobei das offiziell natürlich noch nicht bestätigt ist. 

Beeindruckende Galaxy S22 Ultra-Kamera laut Augenzeugenbericht

Kommen wir aber nun zum vielleicht wichtigeren Teil der Tweet-Lawine, die Ice Universe am Wochenende ausgelöst hat (siehe unten). Hier geht es prinzipiell um die Kamera, die ja laut früherer Leaks folgende Spezifikationen aufweisen wird:

  • 108 MP Weitwinkel-Kamera (1/1,33 Zoll | 0,8 μm | f/1.8)
  • 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera (0,6x Zoom | 1,4 μm | f/2.2)
  • 10 MP Tele-Kamera (10x Zoom | 1/3,52 Zoll | 1,12 μm | f/4.9)
  • 10 MP Tele-Kamera (3x Zoom | 1/3,52 Zoll | 1,12 μm | f/2.4)

Am Papier also offenbar recht wenig Unterschied zum Samsung Galaxy S21 Ultra (hier bei Amazone erhältlich) doch in der Praxis dürfte Samsung insbesondere durch Software- und KI-Optimierung sehr viel mehr aus den insgesamt vier Sensoren rausgeholt haben als beim Vorgänger, wie Ice Universe unten im Detail beschreibt. Er habe Sample-Photos der "Galaxy S22 Note"-Kamera gesehen, schreibt er, und die haben ihn offenbar stark beeindruckt, insbesondere auch im Vergleich zum Galaxy S21 Ultra.

Von einem deutlich verbesserten 108 Megapixel-Modus hat der Leaker ja schon früher mal berichtet, offenbar hat Samsung hier viel im Detailbereich, in Sachen Farbtreue und Helligkeit verbessern können, leider kann er das Photo aktuell aber offenbar nicht mit seinen Followern teilen. Auch zu den beiden Telefoto-Kameras mit dreifachem und 10-fachem optischen Zoom findet Ice nur lobende Worte und das obwohl sich diesbezüglich hardwaretechnisch nichts zum Besseren verändern dürfte, zumindest auf Basis bisheriger Leaks. Auch wenn Ice Universe in der Vergangenheit mehrfach korrekte Angaben geliefert hatte, ist natürlich weiterhin Vorsicht angebracht, da wir etwa nicht wissen, unter welchen Bedingungen diese Vergleichsfotos mit dem Galaxy S21 Ultra entstanden sind. 

Quelle(n)

LetsGoDigital, Ice Universe (1, 2, 3, 4, 5)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Samsung Galaxy S22 Note aka Galaxy S22 Ultra in Dunkelgrün und mit beeindruckender Kamera laut Augenzeugenbericht
Autor: Alexander Fagot, 20.12.2021 (Update: 20.12.2021)