Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy A83: Ein potentieller Blick auf den Nachfolger des nie veröffentlichten Galaxy A82

So dürfte das Galaxy A83 von Samsung im nächsten Jahr aussehen, gibt sich ein Konzeptdesigner überzeugt.
So dürfte das Galaxy A83 von Samsung im nächsten Jahr aussehen, gibt sich ein Konzeptdesigner überzeugt.
Die Galaxy A-Serie von Samsung gehört zu den wohl erfolgreichsten Smartphone-Serien Samsungs, doch die frühen Experimente mit einem Galaxy A80 und seiner drehbaren Kamera stießen offenbar nicht auf fruchtbaren Boden. Ob es im nächsten Jahr ein Galaxy A83 geben wird, ist immer noch offen, ein Konzeptdesigner hat sich aber schon mal Gedanken dazu gemacht.

Es gab im Vorjahr durchaus den einen oder anderen Leak zu einem Galaxy A82, auf den Markt kam das mit Snapdragon 855+ bestückte, sehr leistungsfähige Fast-Flaggschiff aber nie, zumindest nicht im breiten Stil. Im April 2021 startete allerdings exklusiv in einigen asiatischen Ländern das Samsung Quantum 2, das dem zuvor gemunkelten Galaxy A82 sehr ähnlich war, aber einen Zufallsgenerator an Bord hatte.

Wenn nun also von einem Galaxy A83 die Rede ist, dann muss man beachten, dass auch dieses Samsung-Smartphone möglicherweise nie in Europa auf den Markt kommt und potentiell als Quantum 3 starten wird. Konkrete Leaks zu diesem Galaxy-Smartphone liegen aktuell zwar noch keine vor, die Designer von Technizo Concept haben sich im Auftrag von LetsGoDigital aber mal Gedanken über das potentielle Aussehen gemacht.

 

Konzeptvideo zum Samsung Galaxy A83 zeigt einen Mix aus Galaxy A- und S-Serie

In den Bildern oben beziehungsweise dem Rendervideo unten sieht man ein mögliches Samsung Galaxy A83, das einige Designaspekte von Samsungs Galaxy S-Klasse mit denen der Galaxy A-Serie kombiniert. So ist das schlichte Triple-Cam-Design an der Rückseite etwa typisch für andere Vertreter der Galaxy A-Familie, das fast randlose, vermutlich wieder dynamische, 120 Hz AMOLED-Display scheint dagegen eher aus der teureren Galaxy S-Familie zu stammen. Spekuliert wird weiters, dass Samsung statt auf 64 Megapixel-Kameras wie beim Quantum 2 in 2022 auf höherwertige 50 Megapixel-Cams wie den ISOCELL GN5 setzen könnte, ob sich dies bewahrheitet, bleibt abzuwarten.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Samsung Galaxy A83: Ein potentieller Blick auf den Nachfolger des nie veröffentlichten Galaxy A82
Autor: Alexander Fagot, 20.12.2021 (Update: 20.12.2021)