Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S22 Ultra soll offenbar ganz anders heißen, möglicherweise Galaxy S22 Note

Wie das Samsung-Flaggschiff des Jahres 2022 aussehen wird, ist klar, der Name scheint aber noch im Gespräch zu sein: Galaxy S22 Ultra oder Galaxy S22 Note?
Wie das Samsung-Flaggschiff des Jahres 2022 aussehen wird, ist klar, der Name scheint aber noch im Gespräch zu sein: Galaxy S22 Ultra oder Galaxy S22 Note?
Nicht falsch verstehen: Das Galaxy S22 Ultra ist tot, zwitscherte ein bekannter Leaker heute, meinte damit aber nicht das Smartphone-Flaggschiff von Samsung selbst sondern nur dessen Namen. Offenbar hat man sich im Management gegen die Bezeichnung "Galaxy S22 Ultra" entschieden und will das Kamera-Flaggschiff nun ganz anders benennen.

Eigentlich wissen wir schon jede Menge über die Samsung Galaxy S22-Serie und das seit Monaten. Schon im Frühjahr tauchten die ersten Leaks zur Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra auf, zuletzt haben sogar schon Händler-Datenbanken inoffiziell bestätigt, welche Farboptionen und Speichervarianten es geben wird - übrigens auch in Bezug auf das Galaxy Tab S8-Trio

In Bezug auf die Benennung der Samsung-Flaggschiffe des Jahres 2022 herrscht aber offenbar immer noch Unklarheit, insbesondere was das Top-Modell betrifft. Bislang gingen die meisten Beobachter und Analysten von der Bezeichnung Galaxy S22 Ultra aus, doch es könnte ganz anders kommen, wie nun auch der chinesische Leaker Ice Universe auf Basis seiner Quellen andeutete:

Samsung Galaxy S22 Ultra wird vielleicht zum Galaxy S22 Note

Naheliegend wäre etwa, dass Samsung das dritte Galaxy S22-Modell mit seinem integrierten S-Pen-Einschub und dem deutlich kantigeren Design auch namenstechnisch ein wenig stärker an die Galaxy Note-Serie heranrückt, was etwa die Bezeichnung Galaxy S22 Note nahelegt. Genau die wird jetzt offenbar Samsung-intern diskutiert, scheint aber ebenfalls noch nicht fix zu sein. Auch andere Bezeichnungen kursieren im Netz, etwa Galaxy S22 Pro, wobei damit potentiell auch das mittlere Galaxy S22+ gemeint sein könnte, wurde vor einigen Monaten einmal kolportiert. Ebenfalls noch nicht bekannt ist, welche Regionen nun tatsächlich den neuen Qualcomm-Chipsatz Snapdragon 8 Gen 1 bekommen und wer mit dem Exynos 2200 vorlieb nehmen muss - zuletzt wechselte offenbar auch Indien ins Qualcomm-Lager, Europa dürfte aber auch 2022 vermutlich die Exynos-Fahnen hochhalten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Samsung Galaxy S22 Ultra soll offenbar ganz anders heißen, möglicherweise Galaxy S22 Note
Autor: Alexander Fagot, 10.12.2021 (Update: 10.12.2021)