Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi 12 Ultra möglicherweise ohne Zweitdisplay

Das Xiaomi 12 Ultra kommt möglicherweise nicht, wie hier im Bild von Technizo Concept, mit Zweitdisplay an der Rückseite.
Das Xiaomi 12 Ultra kommt möglicherweise nicht, wie hier im Bild von Technizo Concept, mit Zweitdisplay an der Rückseite.
Die meisten gehen wohl davon aus, dass Xiaomi beim 2022 Ultra-Flaggschiff wieder ein kleines Zweitdisplay neben der Kamera verbaut haben wird, analog zum Mi 11 Ultra in diesem Jahr. Das könnte aber eine falsche Annahme sein, scheint zumindest ein bekannte Leaker anzudeuten.
Alexander Fagot,

Wie das Xiaomi 12 Ultra aussehen wird, weiß zur Zeit noch niemand außerhalb des Xiaomi-Managements, die meisten Konzeptdesigner - zuletzt etwa Technizo Concept - bauen daher auf dem Mi 11 Ultra auf und adaptieren das Design auf Basis von Vermutungen und Gerüchten, zumal es auch noch kaum brauchbare Leaks zum ultimativen Xiaomi-Flaggschiff des Jahres 2022 gibt.

Jetzt äußerte sich aber der chinesische Leaker Digital Chat Station zum potentiellen Design des Xiaomi 12 Ultra, das vermutlich noch nicht zu Jahresbeginn sondern erst im weiteren Verlauf des nächsten Jahres präsentiert wird. Dem Leaker zufolge wird die Ultra-Version (hier möglicherweise mit "Big cup" bezeichnet) des Xiaomi 12 zwar das größte Display der Serie bieten, möglicherweise aber keine größere Kameraeinheit.

Sein Post im chinesischen Netzwerk Weibo (siehe Screenshot unten) und auf Twitter ist zwar etwas kryptisch formuliert, zumal es nur in maschineller Übersetzung vorliegt, er scheint darin allerdings anzudeuten, dass alle drei Modelle der Xiaomi 12-Serie in 2022 ein sehr ähnliches Design mit Punch-Hole-Kamera in der Mitte des seitlich abgerundeten Displays bieten werden. Die Kamera-Matrix soll "nicht zu groß sein" und in der Breite weniger als die Hälfte der Rückseite bedecken.

Letzteres würde dafür sprechen, dass die Kameraeinheit des Xiaomi 12 Ultra nicht bis an die rechte Seite reichen und demnach kein Zweitdisplay integrieren wird, das schließen zumindest einige Tech-Seiten wie Sparrowsnews aus diesem Tweet. Wir sind uns da nicht ganz so sicher, denn der Leaker spricht von drei Modellen. Hierbei könnte genauso gut das Xiaomi 12, das Xiaomi 12 Pro sowie Xiaomi 12 Lite oder Xiaomi 12X gemeint sein, unsere Hand würden wir für diese Theorie also nicht ins Feuer legen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8333 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Xiaomi 12 Ultra möglicherweise ohne Zweitdisplay
Autor: Alexander Fagot,  5.12.2021 (Update:  5.12.2021)