Notebookcheck

Das ultramarineblaue OnePlus 8 Pro bewährt sich im Durability-Test

Das OnePlus 8 Pro bewährt sich im Durability-Test des YouTube-Channels JerryRigEverything.
Das OnePlus 8 Pro bewährt sich im Durability-Test des YouTube-Channels JerryRigEverything.
Im besten Fall gibt es zu den Tests des JRE-Hosts Zack Nelson wenig zu berichten, was bei OnePlus nicht immer der Fall war. Beim neuesten Exemplar, dem aus finanziellen Gründen leider nicht mehr ganz so empfehlenswerten OnePlus 8 Pro gibt es dagegen nichts zu meckern.
Alexander Fagot,

Im Jahr 2020 gehört OnePlus fast schon zum Establishment, das merkt man nicht nur an den gehobenen Spezifikationen wie dem 10-bit Fluid-AMOLED-Display mit 120 Hz-Display oder den nun endlich ebenfalls gebotenen Standard-Features wie Wireless Charging und IP68-Rating zwecks garantierter Widerstandsfähigkeit gegen Staub und Wasser - auch der Preis ist damit in Dimensionen gestiegen, die früher Samsung, Apple und Co. vorbehalten waren.

Wer sich ein 899 Euro oder 999 Euro teures OnePlus 8 Pro bestellt, braucht jedenfalls keine Angst haben, es, wie etwa noch das OnePlus 7T im Vorjahr, bei größerer Krafteinwirkung unabsichtlich zu beschädigen - wie JerryRigEverything-Host Zack Nelson mit seinem Durability-Test-Video zum OnePlus 8 Pro zeigt. Die matt aufgeraute, ultramarineblaue Glasoberfläche an der Rückseite könnte im Kontakt mit Schlüsseln oder Münzen zwar temporär an Schönheit verlieren, echte Kratzer sind aber weder vorne noch hinten zu erwarten. Auch im Bendtest bewährt sich das OnePlus 8 Pro, nur mit dem Feuerzeug sollte man vielleicht ein wenig aufpassen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Das ultramarineblaue OnePlus 8 Pro bewährt sich im Durability-Test
Autor: Alexander Fagot, 15.04.2020 (Update: 15.04.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.