Notebookcheck Logo

Die Garmin Vivomove Sport startet als Smartwatch mit innovativem Hybrid-Zifferblatt und iPhone-Kompatibilität

Die Garmin Vivomove Sport setzt auf ein analoges Zifferblat mit einem unsichtbar integriertem Display. (Bild: Garmin)
Die Garmin Vivomove Sport setzt auf ein analoges Zifferblat mit einem unsichtbar integriertem Display. (Bild: Garmin)
Mit der Vivomove Sport hat Garmin eine neue Smartwatch vorgestellt, die den klassischen Look einer analogen Uhr mit zahlreichen Smartwatch-Features kombiniert, inklusive einem SpO2-Sensor und einem Display, das unter anderem die aktuelle Herzfrequenz anzeigen kann.

Die Garmin Vivomove Sport ist eine neue Hybrid-Smartwatch, die auf den ersten Blick wie eine handelsübliche, analoge Uhr mit schlichtem Design aussieht. Das schlichte Zifferblatt setzt auf analoge Zeiger, Garmin integriert aber ein Display, das im ausgeschalteten Zustand praktisch unsichtbar ist. Dabei handelt es sich um einen Touchscreen, wodurch viele Funktionen der Uhr durch das Berühren des Zifferblatts gesteuert werden können.

Durch diesen Bildschirm ist es möglich, eingehende Benachrichtigungen, den Zustand des Akkus, die aktuelle Herzfrequenz, die zurückgelegten Schritte oder auch einen Kalender anzuzeigen. Auch typische Uhren-Funktionen wie eine Stoppuhr oder ein Timer werden über den Bildschirm dargestellt. Die Hybrid-Uhr bietet eine Vielzahl an Smartwatch-Features, inklusive einem Herzfrequenzsensor, einem SpO2-Sensor, Stress-, Schlaf- und Zyklus-Tracking.


Die bis zu einer Tiefe von 5 ATM wasserfeste Uhr bietet auch diverse Fitness-Programme, mit denen unter anderem das Schwimm-Training, die Yoga-Stunde oder ein Krafttraining aufgezeichnet werden können. Ein GPS-Modul fehlt, um die beim Radfahren oder Laufen zurückgelegte Strecke auf einer Karte aufzuzeichnen muss also zwangsläufig ein Smartphone mitgebracht werden. Der Akku hält bei normaler Nutzung fünf Tage. Garmin betont, dass die Vivomove Sport sowohl mit Android-Smartphones als auch mit dem Apple iPhone kompatibel ist.

Preise und Verfügbarkeit

Die Garmin Vivomove Sport ist ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 179,99 Euro erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Die Garmin Vivomove Sport startet als Smartwatch mit innovativem Hybrid-Zifferblatt und iPhone-Kompatibilität
Autor: Hannes Brecher,  4.01.2022 (Update:  4.01.2022)