Notebookcheck

Elgato: EyeTV Mobile verwandelt das iPad2 von Apple in mobilen Fernseher

So einfach war TV-Empfang auf dem iPad2 noch nie: Elgato bietet neuerdings unter der Bezeichnung EyeTV Mobile einen kompakten DVB-T-Tuner an, der mit dem Dock-Anschluss des Apple-Tablets verbunden wird.

Das iPad2 von Apple eignet sich ab sofort auch zum DVB-T-Empfang ohne aktive Internetverbindung. Möglich macht dies Elgato mit seinem kompakten TV-Tuner EyeTV Mobile, der in den Dock-Anschluss des Tablets gesteckt wird. Zusammen mit der kostenlosen gleichnamigen App lässt sich das iPad als Fernseher nutzen, als Komfortfunktionen stehen unter anderem Pause, Vor-, Zurückspulen sowie eine Aufnahme-Option und ein Sieben-Tage-Programmführer mit Erinnerungsfunktion bereit.

Die handliche Hardware verfügt über einen eingebauten Akku, der bis zu acht Stunden Fernsehen am Stück ermöglichen soll. Der Elektronische Programmführer (EPG) gestattet es, über ein Kalender-Aufklappmenü sowie Schnellnavigationstasten nach den persönlichen Lieblingssendungen zu suchen. Die Einträge sind nach Genres farbcodiert, per Fingertipp kann eine Detailansicht eingeblendet werden.

Zum Lieferumfang gehören eine Teleskopantenne, eine Magnetfuß-Stabantenne und ein USB-Ladekabel. EyeTV Mobile ist für knapp 100 Euro zu haben, die EyeTV Mobile App steht gratis im App Store bereit.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-10 > Elgato: EyeTV Mobile verwandelt das iPad2 von Apple in mobilen Fernseher
Autor: Jochen Wieloch, 19.10.2011 (Update:  9.07.2012)
Thomas Meyer
Thomas Meyer - Editor
Seit 2007 teste ich Handys, habe also die atemberaubende Entwicklung von den alten Nokia- und Siemens-"Knochen" hin zu den aktuellen Smartphones voll mitgemacht. Glücklicherweise darf ich meine Arbeit mit meinen Hobbys verbinden. So spiele ich testweise Dream League Soccer mit meinem Lieblingsclub Fortuna Düsseldorf und schieße bevorzugt Fotos von leckerem Essen.