Notebookcheck

Epic Games verschenkt zwei weitere Spiele

Epic verschenkt weiterhin alle zwei Wochen ein Spiel. (Bild: Supergiant Games)
Epic verschenkt weiterhin alle zwei Wochen ein Spiel. (Bild: Supergiant Games)
Epic Games hält sein Versprechen und verschenkt weiterhin alle zwei Wochen ein Spiel. Derzeit kann man sich das Rätselspiel The Witness schnappen, in zwei Wochen gibt's dann das Action-Rollenspiel Transistor kostenlos.

The Witness – PC & Mac – Kostenlos bis 18. April

The Witness verspricht herausfordernde und überraschende Rätsel – und zwar gleich 500 davon. Dabei gibt es eine ganze Insel zu erkunden, auf der Hinweise zur Identität des Spielers versteckt liegen, um vielleicht irgendwann wieder nach Hause zu finden. Eine Metascore von stolzen 87 Punkten und ein Preis von normalerweise 37 Euro machen The Witness zu einem durchaus attraktiven Geschenk. Hier gehts zur Store-Seite.


Transistor – PC & Mac – Kostenlos vom 18. April bis zum 2. Mai

Transistor ist ein besonders stilsicheres Action-RPG, in dem sich der Spieler mit einer außergewöhnlichen Waffe durch eine Sci-Fi-Stadt kämpft. Supergiant Games verspricht eine dichte Atmosphäre und schnelles, strategisches Gameplay. Das Spiel konnte sich eine Metascore von 83 Punkten verdienen, der Preis liegt normalerweise bei 19 Euro. Hier gehts zur Store-Seite.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Epic Games verschenkt zwei weitere Spiele
Autor: Hannes Brecher,  5.04.2019 (Update:  4.04.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.