Notebookcheck Logo

Find My Device: Nicht nur Google Pixel 8 soll künftig mit leerem Akku aufgespürt werden können

Teaser
Ein verlorenes Google Pixel 8 kann selbst dann aufgespürt werden, wenn der Akku erschöpft ist und das Gerät keine Verbindung zum Mobilfunk-Netzwerk hat. Diese Funktionalität von Googles "Find My Device"-Netzwerks soll künftig auch bei anderen Smartphones verfügbar sein.

Googles "Find My Device"-Netzwerk ist nach einer Verzögerung am Montag endlich gestartet. Damit schließt Google zum Apple iPhone auf, denn künftig können verlorene Android-Smartphones und kompatible AirTag-Alternativen von jedem Android-Smartphone aufgespürt werden. Denn sobald ein Smartphone in Bluetooth-Reichweite kommt, teilt dieses den Standort des Geräts seinem Eigentümer mit, automatisch und anonym.

Das Google Pixel 8 (ca. 635 Euro auf Amazon) und das Pixel 8 Pro sind die ersten Android-Smartphones, die sogar dann aufgespürt werden können, wenn diese ausgeschaltet sind oder der Akku erschöpft ist, genau wie dies beim Apple iPhone der Fall ist. Google hat nun gegenüber Android Authority bestätigt, dass diese Funktionalität künftig auch bei anderen Android-Smartphones zur Verfügung stehen wird. Laut Google ist das Feature derzeit auf die Pixel 8-Serie beschränkt, da die Flaggschiffe spezielle Hardware besitzen, welche den Bluetooth-Chip auch dann mit Strom versorgen kann, wenn die Energie nicht mehr ausreicht, um das Smartphone einzuschalten.

Google arbeitet laut eigenen Angaben mit Herstellern von ARM-SoCs und Smartphones, um diese Funktionalität zu weiteren "Premium-Smartphones" zu bringen – diese Formulierung deutet darauf, dass "Find My Device" mit leerem Akku teureren Smartphones vorbehalten bleibt. Unklar ist, ob bereits erhältliche Smartphones wie das Samsung Galaxy S24 die erforderliche Hardware besitzen, um diese Funktion per Software-Update nachzureichen, oder ob dieses Feature nur auf Smartphones der nächsten Generation verfügbar sein wird.

Android-Smartphones spüren verlorene Geräte ab sofort über Googles neues "Find My Device"-Netzwerk auf. (Bild: Google)
Android-Smartphones spüren verlorene Geräte ab sofort über Googles neues "Find My Device"-Netzwerk auf. (Bild: Google)
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2024-04 > Find My Device: Nicht nur Google Pixel 8 soll künftig mit leerem Akku aufgespürt werden können
Autor: Hannes Brecher, 10.04.2024 (Update: 10.04.2024)