Notebookcheck Logo

Gerücht: Die Periskop-Kamera des Apple iPhone 15 Pro Max kommt mit größerem Sensor und spannenden Features

Apple soll erst beim iPhone 15 Pro Max eine Periskop-Tele-Kamera einführen. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Apple soll erst beim iPhone 15 Pro Max eine Periskop-Tele-Kamera einführen. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Bis zum Launch des ersten Apple iPhone mit einer Periskop-Tele-Kamera dauert es noch über ein Jahr. Ein Analyst nennt schon jetzt die Spezifikationen dieser Kamera, die offenbar vorerst dem Topmodell, also dem iPhone 15 Pro Max, vorbehalten bleiben wird.

Das Apple iPhone 14 Pro soll zwar eine 48 Megapixel Hauptkamera erhalten, bei der Ultraweitwinkel-Kamera und der Tele-Kamera gibts in diesem Jahr aber keine bahnbrechenden Neuerungen, wenn man Gerüchten glaubt. Laut dem bekannten Analyst Ming-Chi Kuo ändert sich das im nächsten Jahr, denn das iPhone 15 Pro Max erhält angeblich eine Periskop-Tele-Kamera, nicht aber das reguläre iPhone 15 Pro.

Diese bessere Tele-Kamera soll im Jahr 2024 schließlich sowohl beim iPhone 16 Pro als auch beim iPhone 16 Pro Max verbaut werden. Die Spezifikationen der Kamera sollen beim iPhone 15 Pro Max und beim iPhone 16 Pro Max identisch sein. Demnach setzt Apple auf einen 12 Megapixel Sensor von Sony im 1/3 Zoll Format, womit dieser sogar etwas größer ist als der 1/3,4 Zoll Sensor in der Tele-Kamera des iPhone 13 Pro Max (ca. 1.200 Euro auf Amazon), oder auch als der 1/3,52 Zoll Sensor der Periskop-Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra.

Geräte wie das Honor Magic4 Ultimate besitzen zwar Periskop-Kameras mit einem Sensor im 1/2 Zoll Format, in der Regel aber nur mit maximal 3,5-fachem Zoom. Spannend ist, dass der Sensor des iPhone stabilisiert ist, sodass bei wenig Licht schärfere Fotos aufgezeichnet werden können. Das Objektiv bietet angeblich fünf- oder sechsfachen optischen Zoom sowie eine Blendenöffnung von f/2.8. Neben dem Prisma, welches das Licht umlenkt, setzt Apples Periskop-Kamera auch auf Glas-Linsen. Im Vergleich zum Plastik-Objektiv der Tele-Kamera des iPhone 13 Pro Max steigen die Produktionskosten angeblich von 1,50 – 2,00 US-Dollar auf 10 – 15 US-Dollar.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Gerücht: Die Periskop-Kamera des Apple iPhone 15 Pro Max kommt mit größerem Sensor und spannenden Features
Autor: Hannes Brecher, 14.07.2022 (Update: 14.07.2022)