Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gigabyte stellt 55 Zoll riesigen Gaming-Monitor S55U mit HDMI 2.1, FreeSync Premium und Android-Apps vor

Gigabyte stellt mit dem S55U einen 55 Zoll großen Gaming-Smart-Monitor vor. (Bild: Gigabyte)
Gigabyte stellt mit dem S55U einen 55 Zoll großen Gaming-Smart-Monitor vor. (Bild: Gigabyte)
Gigabyte hat mit dem S55U einen gigantischen Gaming-Monitor mit 55 Zoll, 4K und 120 Hz vorgestellt, der dank Android auch zahlreiche Apps wiedergeben kann.
Marcus Schwarten,

Gigabyte bringt mit dem S55U einen neuen Gaming-Monitor mit stolzen 55 Zoll auf den Markt. Das Gaming-Display erinnert an einen Fernseher und bietet auch einige typische Smart-TV-Funktionen, allerdings keinen TV-Tuner.

Der Hersteller verbaut im S55U ein 55 Zoll großes VA-Panel mit 4K-Auflösung (3.849 x 2.16 Pixel) und bis zu 120 Hz Bildwiederholrate. Ebenfalls an Bord sind die Quantum-Dot-Technologie und eine in 132 Dimming-Zonen unterteilte Hintergrundbeleuchtung.

Als technische Kennzahlen nennt Gigabyte für den S55U unter anderem eine Reaktionszeit von 2 ms (GtG), ein Kontrastverhältnis von 5.000:1, eine maximale Helligkeit von 1.500 cd/m² sowie 10 Bit Farbtiefe. Die Farbraumabdeckung beträgt laut Herstellerangaben 140 Prozent von sRGB und 96 Prozent nach DCI-P3. Das Display ist sowohl mit HDR10+ als auch Dolby Vision IQ kompatibel.

Bild: Gigabyte
Bild: Gigabyte

Für Gamer interessant ist, dass der Gigabyte S55U mit FreeSync Premium und VRR (Variable Refresh Rate) gegen Tearing vorgeht. Auch ALLM (Auto Low Latency Mode) wird unterstützt. Zudem gibt es unter anderem einen Schwarzstabilisator und zuschaltbare Fadenkreuz-Overlays.

Dank Android als Betriebssystem ist das Gaming-Display mit zahlreichen Apps kompatibel, z. B. für Streaming-Pausen beim Gaming. Dazu liefert es Sprachsteuerung mit Google Assistant (Hands-free) und integriertes Chromecast. Ebenfalls zur Ausstattung zählen zwei Lautsprecher mit 10 Watt, Dolby Atmos und DTS-HD. Als Anschlüsse stehen  je zweimal HDMI 2.1 (48 Gbit/s, eARC) und HDMI 2.0, ein USB-3.2-Hub, Netzwerk sowie ein Kopfhörerausgang und Bluetooth zur Verfügung.

Über die Kosten und einen Marktstart in Europa des Gigabyte S55U ist derzeit noch nichts bekannt.

Bilder: Gigabyte
Bilder: Gigabyte

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1935 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Gigabyte stellt 55 Zoll riesigen Gaming-Monitor S55U mit HDMI 2.1, FreeSync Premium und Android-Apps vor
Autor: Marcus Schwarten, 10.05.2022 (Update: 10.05.2022)