Notebookcheck

Google: Android 4.4.2 Update für Nexus-Geräte

Google hat kurz nach dem Rollout von Android 4.4.1 bereits mit dem Update auf Android 4.4.2 KitKat begonnen. Die neue KitKat-Version erhalten die Smartphones Nexus 4, Nexus 5 und die Tablets Nexus 7 (Jahrgang 2012 und 2013) sowie Nexus 10.

Das ging schnell. Kurz nach der Version Android 4.4.1 KitKat für einige Modelle überrascht Google jetzt die Besitzer der Smartphones Nexus 4, Nexus 5 und der Tablets Nexus 7 und Nexus 10 mit einem Update auf die neue KitKat-Version Android 4.4.2. Auch in Deutschland ist bereits der Rollout der neueren Android-Version angelaufen. Nutzer die bisher 4.4.1 nicht erhalten haben, sollen im Zuge des Updates gleich KitKat 4.4.2 erhalten.

Nach dem HDR+-Update für die Kamera-App in Version 4.4.1 soll die neue Version von Android 4.4.2 KitKat nun weitere Bugfixes bringen und vor allem die Anzeigeprobleme mit dem Voicemail-Indikator beheben. Zudem schließt das KitKat-Update wieder eine Reihen von Sicherheitslöchern. Genauere Angaben hierzu machte Google allerdings bisher nicht.

Der Rollout des Updates auf Android 4.4.2 KitKat erfolgt, wie bei Android üblich, in mehreren Phasen. Es kann also durchaus sein, dass das eigene Nexus erst etwas später mit der neuen Version versorgt wird, als das Smartphone oder Tablet des Kollegen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-12 > Google: Android 4.4.2 Update für Nexus-Geräte
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.12.2013 (Update: 10.12.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.