Notebookcheck

HTC: Desire 516 erscheint in Österreich und Schweiz für 200 Euro

Die Deutschen müssen auf das Desire 516 verzichten, Schweiz und Österreich freuen sich auf ein neues Einsteiger-Handy (Bild: HTC)
Die Deutschen müssen auf das Desire 516 verzichten, Schweiz und Österreich freuen sich auf ein neues Einsteiger-Handy (Bild: HTC)
HTC hat das Einsteiger-Smartphone Desire 516 offiziell angekündigt. Das Handy erscheint Anfang August in Österreich und in der Schweiz für rund 200 Euro.

Mit dem Desire 516 hat es HTC auf Smartphone-Einsteiger abgesehen. HTC hat das Handy neben der Dual-SIM-Variante des HTC One M8 (wir berichteten) vorgestellt. Auch das HTC Desire 516 ist ein Dual-SIM-Gerät. Damit lassen sich zwei SIM-Karten mit entsprechenden Profilen nutzen, um etwa private und geschäftliche Kontakte getrennt zu organisieren. Das HTC 516 bietet ein fünf Zoll großes Display mit einer qHD-Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Hinten ist eine 5-MP-Kamera für Schnappschüsse angebracht. Vorne dient eine 2-MP-Kamera für Selfies.

Ein Quad-Core-Chip namens Snapdragon 200 mit 1,2 GHz sorgt für die Leistung. Es handelt sich um den vergleichsweise leistungsschwächsten, aktuellen Quad-Core-Chip von Qualcomm. 1 GB RAM stehen dem Prozessor zur Seite. Der interne Speicher fällt mit 4 GB genügsam aus. Er lässt sich dafür via microSD-Karte erweitern. HTC verzichtet auf die aktuelle Android-Version. Stattdessen ist Android Jelly Bean installiert – und somit wird man auch nicht in den Genuss der aktuellen HTC-Benutzeroberfläche Sense 6.0 kommen.

Das HTC Desire 516 wird im August in Österreich für rund 200 Euro und in der Schweiz für rund 220 CHF erscheinen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-07 > HTC: Desire 516 erscheint in Österreich und Schweiz für 200 Euro
Autor: Andreas Müller,  4.07.2014 (Update:  4.07.2014)