Notebookcheck

HTC: One M8 Prime eingestellt

Man wird es niemals in die Hand nehmen können: Das HTC One M8 Prime / Plus (Bild. Evleaks)
Man wird es niemals in die Hand nehmen können: Das HTC One M8 Prime / Plus (Bild. Evleaks)
Laut Evleaks hat HTC die Entwicklung des One M8 Prime alias One M8 Plus auf unbestimmte Zeit verschoben. Das One M8 Prime sollte es via Quad-HD-Display mit dem LG G3 aufnehmen.

Das HTC One M8 Prime sollte mit einem hochauflösenden Quad-HD-Display und Snapdragon-805-SoC das LG G3 aufmischen. HTC hat laut dem stets gut informierten Evleaks die Entwicklung des One M8 Prime nun „auf unbestimmte Zeit verschoben“. Man kann davon ausgehen, dass das HTC One M8 Prime in der bislang bekannten Form nicht erscheinen wird. Evleaks hatte zuvor die ersten Produktbilder des Vorzeige-Handys veröffentlicht. HTC hat das Gerät nie offiziell angekündigt.

Das HTC One M8 Prime sollte ein 5,5 Zoll großes Quad-HD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln auffahren. Das entspricht dem Display des LG G3. Der Prime-Prozessor Snapdragon 805 hätte den Snapdragon 801 des LG G3 sogar übertroffen. So auch die 3 GB RAM. Wasserdicht sollte es obendrein noch werden. Die Gegner von HTCs UltraPixel-Kamera können sich freuen, denn es wird somit ein Gerät weniger mit dieser Kameratechnologie geben. Fairerweise muss man sagen, dass HTC viel Gehirnschmalz und Entwicklungsarbeit in die UltraPixel-Technik investiert hat (wir berichteten) – und dass sie für Schnappschüsse sehr gut geeignet ist (siehe Test).

Das HTC One M8 Advance dürfte somit ebenfalls ins Wasser fallen. Dabei handelt es sich um eine Plastik-Version des One M8 Prime / Plus, die in der Gerüchteküche die Runde machte. Übrig bleiben zwei Sondermodelle des HTC One M8: Erstens das HTC One mini 2, das in den nächsten Tagen für rund 450 Euro auf den Markt kommt. Zweitens das HTC One M8 Ace – ein günstigeres One M8 im Plastikkleid. Dieses ist als HTC One M8 Vogue Edition und als HTC One E8 auf der chinesischen Website von HTC aufgetaucht. Mehr über das One E8 erfährt man bald in einem weiteren Newsbericht. Obgleich das HTC One M8 Prime so nicht erscheinen wird, wäre es gut möglich, dass HTC den Quad-HD-Trend mit dem nächsten Flaggschiff mitgestalten wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-05 > HTC: One M8 Prime eingestellt
Autor: Andreas Müller, 30.05.2014 (Update: 30.05.2014)