Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Honor 7S: Einsteiger-Smartphone mit FullView-Display für 120 Euro verfügbar

Honor 7S: Einsteiger-Smartphone mit FullView-Display für 120 Euro verfügbar.
Honor 7S: Einsteiger-Smartphone mit FullView-Display für 120 Euro verfügbar.
Honor launcht mit dem 7S ein Einsteiger-Smartphone mit FullView-Display. Das preiswerte Android-Smartphone kommt mit viel Display im 18:9-Format und verschwendet wenig Platz für den Rahmen. Das Honor 7S ist ab sofort in Deutschland erhältlich.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Honor nennt sein Smartphone-Design mit sehr viel Display und wenig Rahmen "FullView" und spendiert diesen Rahmenlos-Look seinem Einsteiger-Smartphone Honor 7S. Das Honor 7S kommt nicht nur im populären 18:9-Format mit 5,45 Zoll und einer Auflösung von 1.440 x 720 Pixeln daher, sondern unterstützt auch Dual-SIM und läuft mit der aktuellen Android-Version Android 8.1 Oreo. Das Honor 7S ist ab sofort für rund 120 Euro in den Farben Gold, Schwarz und Blau im HiHonor-Store und im Handel erhältlich.

Das Honor 7S erlaubt dank einem Kartenträger, der zwei Nano-SIM-Karten und eine microSD-Speicherkarte bis zu einer Kapazität von 256 GB aufnehmen kann, die gleichzeitige Verwendung von drei Karten. Als Kameras hat das Honor 7S ein 13/5-MP-Duo (hinten/vorne) an Bord. Die Selfiekamera verfügt zudem über einen LED-Blitz.

Als Rechenhirn arbeitet im 142 Gramm leichten Budget-Phone Honor 7S ein MediaTek MT6739 Quadcore-Prozessor, der von 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internem Systemspeicher unterstützt wird. Zur Kommunikation und Konnektivität stehen micro-USB, Wi-Fi 802.11 b/g/n (2,4 GHz) sowie Bluetooth 4.2 LE zur Verfügung. Der Akku des Honor 7S hat eine Kapazität von 3.020 mAh.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Honor 7S: Einsteiger-Smartphone mit FullView-Display für 120 Euro verfügbar
Autor: Ronald Matta,  5.07.2018 (Update:  5.07.2018)