Notebookcheck

Huawei: 7-Zoll-Tablet Mediapad kommt bei T-Mobile USA als Springboard

T-Mobile USA hat als erster Anbieter das Huawei Mediapad mit Android Honeycomb und 7-Zoll-Display unter dem Namen T-Mobile Springboard im Sortiment. Details zu Preis und Verfügbarkeit nennt T-Mobile aber noch nicht.

Der chinesische Spezialist für Telekommunikationsnetze und -lösungen Huawei hat zur CommunicAsia 2011 sein 7-Zoll-Tablet Mediapad präsentiert. Das Android-Honeycomb-Tablet Mediapad sorgte auf der CommunicAsia 2011 dann auch mit seiner Ausstattung für mächtig Wirbel. ARM basierter Qualcomm Dual-Core-SoC mit 1,2 GHz, Android 3.2 Honeycomb, 7-Zoll-IPS-Display mit kapazitivem Touchscreen (1.024 x 600 Pixel) und 5-MP-Kamera.

Als erster Anbieter vermarktet nun T-Mobile USA das Mediapad unter eigenem Namen. Das Huawei-Tablet heißt bei T-Mobile „Springboard“. Die technischen Daten des Mediapad hatte Huawei bereits zur CommunicAsia 2011 genannt. Ob es sich bei dem Springboard von T-Mobile USA um genau das gleiche Modell handelt, muss sich erst noch zeigen. Denn T-Mobile USA nennt auf der Produktseite bisher nur Allgemeines.

Laut Gerüchten ist damit zu rechnen, dass T-Mobile und Huawei das Mediapad aka Springboard auf der CTIA Enterprise & Applications ankündigen werden. Die Messe beginnt morgen, am 11. Oktober in San Diego, USA.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-10 > Huawei: 7-Zoll-Tablet Mediapad kommt bei T-Mobile USA als Springboard
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.10.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.