Notebookcheck Logo

Huawei Nova 9 SE: Erstes Smartphone des Herstellers mit 108-MP-Kamera geleakt

Das Nova 9 SE kommt mit einer hochauflösenden Hauptkamera (Bild: Winfuture)
Das Nova 9 SE kommt mit einer hochauflösenden Hauptkamera (Bild: Winfuture)
Mit dem Nova 9 SE wird Huawei demnächst sein erstes Smartphone mit einer 108-MP-Kamera auf den Markt bringen. Dies wurde heute bekannt, da die meisten Spezifikationen des Geräts geleakt wurden.

Trotz der Tatsache, dass Huawei seit dem US-Bann weltweit einen heftigen Absatzeinbruch hinnehmen musste, veröffentlicht der Hersteller weiterhin ein Smartphone nach dem anderen, die auch in Europa in den Handel kommen. Eines dieser Modelle ist das neue Huawei Nova 9 SE, von dem heute die meisten Spezifikationen durch unsere Kollegen bei Winfuture geleakt wurden.

Dem zufolge soll das Smartphone der unteren Mittelklasse über ein großes Highlight verfügen: Die 108-MP-Hauptkamera auf der Rückseite. Dieser stehen im Alltag zusätzlich noch eine 8-MP-Weitwinkelkamera und zwei 2-MP-Sensoren für Makroaufnahmen und für die Berechnung von Tiefeninformationen zur Seite. Die Selfiekamera in der mittigen Lochaussparung auf der Vorderseite löst indes mit 16 MP auf.

Das Huawei Nova 9 SE von vorne (Bild: Winfuture)
Das Huawei Nova 9 SE von vorne (Bild: Winfuture)
Das Huawei Nova 9 SE in silber (Bild: Winfuture)
Das Huawei Nova 9 SE in silber (Bild: Winfuture)

Das 6,78 Zoll große Display soll mit 2388 x 1080 Pixeln auflösen. Leider ist derzeit noch unklar, welche Refresh Rate das Panel besitzen wird und wie hell dieses sein wird. Zusätzlich findet sich den Renderbildern zufolge an der Unterseite des Gehäuses kein Klinkenanschluss.

Das Huawei Nova 9 SE in schwarz (Bild: Winfuture)
Das Huawei Nova 9 SE in schwarz (Bild: Winfuture)
Das Huawei Nova 9 SE in blau (Bild: Winfuture)
Das Huawei Nova 9 SE in blau (Bild: Winfuture)

Im Inneren setzt Huawei anscheinend auf den Snapdragon 665 von Qualcomm, dem 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Seite stehen. Letzterer kann nicht per microSD-Karte erweitert werden. Der Akku besitzt mit 4000 mAh ebenfalls nur eine durchschnittliche Kapazität und wird per USB Type C geladen. Als Betriebssystem ist Android 11 vorinstalliert, das leider wie üblich ohne den Google Play Services auskommen muss. Dies dürfte mal wieder dafür sorgen, dass das Huawei Nova 9 SE für die meisten Europäer recht uninteressant sein wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Huawei Nova 9 SE: Erstes Smartphone des Herstellers mit 108-MP-Kamera geleakt
Autor: Cornelius Wolff,  2.03.2022 (Update:  2.03.2022)