Notebookcheck Logo

Das Huawei MatePad Paper kombiniert ein 10,3 Zoll E Ink-Panel mit einem Stylus und HarmonyOS 2

Das Huawei MatePad Paper kann weitaus mehr als nur eBooks darstellen. (Bild: Huawei)
Das Huawei MatePad Paper kann weitaus mehr als nur eBooks darstellen. (Bild: Huawei)
Huawei hat mit dem MatePad Paper ein spannendes Tablet vorgestellt, das dank E Ink-Display nicht nur bei direkter Sonneneinstrahlung genutzt werden kann, Huawei verspricht auch eine Akkulaufzeit von bis zu 28 Tagen.

E Ink-Displays kommen nach wie vor hauptsächlich bei eReadern wie dem Amazon Kindle Paperwhite (ca. 150 Euro auf Amazon) zum Einsatz. Huawei bietet mit dem MatePad Paper nun ein vollwertiges Tablet auf Basis der stromsparenden Bildschirm-Technologie an, das weitaus mehr kann als nur digitale Bücher darzustellen. 

Das Tablet setzt auf ein 10,3 Zoll E Ink-Panel mit einer Auflösung von 1.872 x 1.404 Pixel bei einer Pixeldichte von 227 PPI, das ausschließlich Graustufen darstellen kann. Durch die schlanken Bildschirmränder kommt das Tablet auf eine Screen-to-Body-Ratio von 86,3 Prozent. Die Bildfrequenz ist wie bei E Ink üblich recht gering, sodass sich das Tablet keinesfalls zum Anschauen von Videos eignet.

Stattdessen setzt Huawei auf eine angepasste Version von HarmonyOS 2, die eine Benutzeroberfläche mit praktischen Widgets und eine Notizen-App besitzt, die speziell für die Nutzung mit dem Huawei M Pencil optimiert wurde. Der Stylus hält magnetisch am Tablet, wenn er gerade nicht genutzt wird. Handschrift kann automatisch erkannt und in digitalen Text konvertiert werden. Dank einer Beleuchtung, die in 32 Stufen geregelt werden kann, lässt sich das Tablet auch im Dunkeln verwenden.

Das Tablet setzt auf einen nicht näher benannten Prozessor mit sechs Kernen, auf 4 GB Arbeitsspeicher und auf 64 GB Flash-Speicher. Das MatePad Paper bietet Wi-Fi 6, Bluetooth 5.2, Stereo-Lautsprecher, vier Mikrofone, einen Fingerabdrucksensor im Power Button und einen 3.625 mAh fassenden Akku, der im Standby-Betrieb 28 Tage lang durchhalten soll, geladen wird über USB-C mit bis zu 22,5 Watt.

Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei MatePad Paper wird in Europa für eine unverbindliche Preisempfehlung von 499 Euro angeboten. Ein Huawei M Pencil der zweiten Generation (ca. 99 Euro auf Amazon) und eine Folio-Hülle befinden sich im Lieferumfang. Nähere Details zum E Ink-Tablet gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Das Huawei MatePad Paper kombiniert ein 10,3 Zoll E Ink-Panel mit einem Stylus und HarmonyOS 2
Autor: Hannes Brecher, 28.02.2022 (Update: 28.02.2022)