Notebookcheck

Joint Venture von Medimax und Notebooksbilliger.de geplatzt

Joint Venture von Medimax und Notebooksbilliger.de geplatzt.
Joint Venture von Medimax und Notebooksbilliger.de geplatzt.
Der Mega-Zusammenschluss der EP-Fachmarktkette Medimax und dem Onlinehändler Notebooksbilliger.de kommt nun doch nicht zustande. Aus der Zusammenführung des "Besten aus zwei Welten" wird nichts. Wie die Unternehmen mitteilten, sind die Ausrichtungen beider Firmen zu unterschiedlich.

Ende September 2018 waren Medimax und Notebooksbilliger.de noch euphorisch und sprachen von einer gemeinsamen Holding. Der Traum: Das Beste aus zwei Welten verbinden und im Rahmen eines Joint Ventures zwischen Deutschlands umsatzstärkstem Onlineshop Notebooksbilliger.de und Medimax, als eine der größten stationären Fachmarkt-Ketten, den deutschen Markt für Elektronikgeräte neu aufrollen.

Ein solcher Schritt lag nach dem Einstieg von Familie Haubrich als Gründer und Eigentümer der ElectronicPartner Handel SE (EP) Verbundgruppe bei Notebooksbilliger.de im Jahr 2012 bereits in der Luft. Offenbar haben Medimax und Notebooksbilliger.de letztendlich aber nicht zusammengefunden. Im Zuge des angekündigten Joint Ventures zwischen den beiden Unternehmen hatte zum 6. November bereits Medimax-Chef Frank Kretzschmar seinen Hut genommen.

Am heutigen Black Friday sagen Notebooksbilliger.de und Medimax den geplanten Zusammenschluss endgültig ab:

"Arbeitsgruppen beider Unternehmen haben in den letzten Wochen intensiv an den operativen Details gearbeitet und die möglichen Synergien und die Ausrichtung des neuen Omnichannel-Unternehmens analysiert. Die Annahme, aus einem der erfolgreichsten und beliebtesten Onlinehändler und den beratungsstarken MEDIMAX-Märkten ein neues, erfolgreiches Unternehmen zu gestalten, hat sich dabei als nicht belastbar erwiesen. Zu unterschiedlich sind die Gene eines Onlineunternehmens wie notebooksbilliger.de mit geradezu kultiger Start Up-Mentalität und eines traditionellen, gewachsenen Filial- und Franchiseunternehmens wie MEDIMAX. Im Rahmen der geplanten Zusammenführung würden beide Unternehmen vor diesem Hintergrund erhebliche Einschränkungen in den jeweils eigenen Stärken erfahren.

MEDIMAX und notebooksbilliger.de haben sich aus diesem Grund einvernehmlich entschlossen, die Transaktion nicht weiter zu verfolgen."

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Joint Venture von Medimax und Notebooksbilliger.de geplatzt
Autor: Ronald Matta, 23.11.2018 (Update: 23.11.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.