Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Tuxedo: Gaming-Notebooks XUX508 und XUX708 erhalten Upgrade

Tuxedo: Gaming-Notebooks XUX508 und XUX708 erhalten Upgrade
Tuxedo: Gaming-Notebooks XUX508 und XUX708 erhalten Upgrade
Der besonders auf Linux-kompatible Notebooks spezialisierte Hersteller Tuxedo hat ein Upgrade der eigenen Gaming-Modelle angekündigt. Diese lassen sich ab sofort auch mit aktuelleren Intel-Prozessoren und bis zu acht Rechenkernen bestellen.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit den beiden Modellen XUX508 und XUX708 richtet sich Tuxedo insbesondere an Nutzer, die ein Gaming-taugliches und dabei möglichst Linux-kompatibles Notebook oder einen leistungstechnisch vollwertigen Ersatz zu einem Desktop-PC suchen.

Nun hat das Unternehmen angekündigt, beide Modelle ab sofort auch in einer aktualisierten Variante anzubieten. Konkret lassen sich das XUX508 und das XUX708 nun auch mit dem Intel Core i7-9700K und i9-9900K ordern. Letzterer bietet ganze acht bis zu 5 GHz schnelle Rechenkerne.

Nicht aktualisiert wurde hingegen das Angebot an Grafikkarten, so kommen immer noch die GeForce-Modelle GTX 1060, GTX 1070 oder GTX 1080 zum Einsatz. Identisch bleibt auch die sonstige Ausstattung, so sind die Geräte mit bis zu 64 Gigabyte RAM orderbar, bringen ein 15,6- respektive 17,3-Zoll-Display mit Full-HD- oder Ultra-HD-Auflösung mit, wobei das größere Modell auch mit WQHD-Auflösung bestellbar ist. Die Installation von bis je zwei M.2-NVMe- und zwei 2,5-Zoll-Speichern ist vorgesehen.

Die aktualisierten Modelle sind ab sofort verfügbar, wobei für die 15,6-Zoll-Variante mit dem Core i9 in absoluter Basisausstattung mindestens 2.140 Euro fällig werden, für das größere Modell werden mindestens 2.210 Euro aufgerufen. Auf Wunsch und gegen Aufpreis wird neben Linux auch Windows installiert.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3578 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Tuxedo: Gaming-Notebooks XUX508 und XUX708 erhalten Upgrade
Autor: Silvio Werner, 26.01.2019 (Update: 26.01.2019)